jemand aus hannover hier?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von mamagaz, 24. Oktober 2005.

  1. hallöle,

    mich würde mal interessieren: ist hier jemand aus hannover (und/oder umgebung)?

    wenn ja: wie ist denn die kitaplatzsituation in hannover und umgebung? wie schwer ist es, dort einen kitaplatz für einen über-dreijährigen zu bekommen? wie lange können die kinder täglich in der kita bleiben?

    vielen dank für eure antworten sagt schonmal
     
  2. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    Hallo Claudia,
    *fingerheb* ich wohne bei Hannover (ca. 15 min. Autofahrt) :)

    Also ich habe recht unproblematisch einen Krippenplatz für Leon bekommen (ganztags), einen KiGa-Platz ab März 2006 haben wir auch und für Luna habe ich auch schon einen Krippenplatz ab Nov. 06. Also ich finde die KiGasituation recht gut :jaja: Kommt wahrscheinlich auch drauf an ob man direkt in der Stadt einen KiGaplatz sucht oder wie ich auf dem Dorf.

    Wollt Ihr nach Hannover ziehen ????

    :winke:
    Tami
     
  3. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    Ach so, der Ganztagsplatz geht von 8-16 Uhr, für 10,- € Extra im Monat kann man sein Kind aber auch schon ab 7 Uhr bringen :jaja:
     
  4. hallo tami,

    danke für deine schnelle antwort. wie lange hast du denn vorher anmelden müssen, bis du leon unter hattest? in unserem fall könnte/müßte es recht spontan gehen (so innerhalb von 3 monaten, oder so).

    zu den details schicke ich dir ne pn ;-)

    viele grüße
     
  5. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    Also ich glaube so Ende Juni war ich im KiGa und habe angefragt und seit Anfang September geht er in die Krippe :jaja: ! Das ging wirklich fix, die Krippe wurde auch erst nach den Sommerferien eingeweiht und so ist er ein Krippenkind der ersten Stunde !

    Bin schon gespannt auf die Details ;-)
     
  6. Alexanders' Mami

    Alexanders' Mami Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.527
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo claudia,

    ich komme auch aus der umgebung von hannover (ca. 10 minuten von hannover weg). einen krippenplatz zu bekommen, ist bei uns eher schwierig. ein kindergartenplatz ab dem 3. geburtstag bekommt aber schon, wenn auch nicht zwingend im wunschkindergarten, da das kindergartenjahr zum 1.8. beginnt und danach (also zwischendrin) gesehen wird, wo noch ein plätzchen frei ist. wir haben hier einen ganztagskindergarten. dort kann man seine zwerge von 7 bis 17 h, glaub ich (16.00 h aber auf jeden fall) unterbringen. die anderen 2 sind von 7 bis 13.30 h. die kernzeit ist allerdings 8 bis 12 h. und dann gibt es noch einen waldkindergarten. da kenn ich die zeiten aber nicht.

    falls du noch fragen hast, dann frag ruhig. auch gern per PN.
    liebe grüße
    steffi
     
  7. danke steffi,

    ja, ich bräuchte dann wirklich einen platz im laufenden kita-jahr :-?

    die betreuungszeiten sind aber okay, ich hatte schon die befürchtung, ich müßte mein kind künftig früher als 16 uhr holen, oder dürfte ihn erst ab 8 uhr bringen. dann wäre es natürlich essig mit irgendwann wieder arbeiten gehen...

    auf den pn-angebot komme ich sicher zurück, wenn es bei uns konkreter werden sollte.

    lieben gruß
     
  8. Hallo,


    dürfen wir dich bald als Hannoveranerin begrüßen??

    Ich wohne ca. 20-30 Minuten entfernt von Hannover und die Kita-Situation - nun ja.

    Ich habe für beide einen Platz bekommen, aber leider nur bis 13.00 Uhr. Der Kiga ist zwar ne Kita, aber wir stehen auf Warteliste (Betreuung bis 15.00, bis 17.00 Uhr gibt es aber auch). Für dieses KigaJahr sieht es schlecht aus. Für Zugezogene gibt es sicherlich auch Notplätze, kommt drauf an wie alt das Kind ist. Es werden dann wohl nur die kommenden Schulkinder berücksichtigt.

    Evtl. ist auch zwischendurch ein Platz zu bekommen, aber nicht unbedingt im Wohnort...

    LG Nele
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...