Jede N8 Geschreie einer Dreijährigen...

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Viola, 11. September 2007.

  1. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Schnullis,

    Nachdem ich hier länger nicht aktiv war, unter anderem, weil ich zu dauermüde bin zum lesen, hoffe ich, hier vlt einen Rat zu bekommen...

    Lea ist im Juni 3 geworden und gehört zu den Kindern, die aufgeweckt und nicht ko zu bekommen sind. Trotzdem scheint sie noch ihren Mittagsschlaf zu brauchen, den sie nicht immer machen möchte. Wenn sie Mittags nicht schläft ist sie abends so überdreht, dass die N8 noch schlimmer wird als sonst. Das heißt, seid etwa einem halben Jahr hab ich fast keine Nacht mehr durchgeschlafen, weil Lea so gut wie jede N8 weint. Keine Ahnung warum. Wenn man sie fragt, erhällt man keine Antwort. Nachtschreck, kann sein. Krankheitsbedingt kommt auch vor, gut, dann weiß ich aber woran ich bin....

    Der Doc meint: Eine Phase... ok, aber wie lange noch? Neuerdings will Lea abends sogar nicht mehr einschlafen! Bis halb elf ist hier ein Zauber wo wir sie ständig im Zimmer beim Spielen erwischen, wo sie aufsteht und Licht anmacht und spielt als wäre Tag... Müde genug müßte sie sein! Allerdings was ich Tagsüber mehr unternehme, dass sie müde wird, was sie nachts öfter schreit :umfall:Ich denke sie ist sensibel und verarbeitet nachts ihren Tag... aber ständig? Ständig Nachtschreck kanns doch wohl auch nicht sein? Oder?:(

    Kennt jemand sowas? Alle Bekannten mit Kindern sagen immer nur: Sowas kenn ich nicht, meine haben immer geschlafen, ausser sie waren krank! :ochne:

    LG, Viola
     
  2. Mubl

    Mubl Familienmitglied

    Registriert seit:
    16. September 2007
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Jede N8 Geschreie einer Dreijährigen...

    hallo,
    vor jahren hatte meine nachbarin ein ähnliches problem, ihr tochter (damals 2 1/2)wollte auch nicht schlafen und ist ständig auch weinend aufgewacht.
    sie hat sie dann abends zum zubettgehen harmlose hörspielcassetten anhören dürfen, mußte aber dafür im bett bleiben.

    so ist sie zumindest eingeschlafen, und nach einer weile ist sie dann auch nicht mehr so oft weinend aufgewacht und nach längerem garnichtmehr weinend.
    zudem hatte sie ein nachtlicht und die türe wurde nur angelehnt.

    keine ahnung ob dir das hilft, aber ein versuch wäre es doch wert!
    also, toi toi toi!
    mubl
     
  3. Cedric04

    Cedric04 schneller Brüter

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    3.128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Homepage:
    AW: Jede N8 Geschreie einer Dreijährigen...

    Hallo Viola, :winke:

    Ich kenne mich damit gar nicht aus, aber es scheint an Reizüberflutung zu liegen.
    Wie lange schläft Mäuschen den Mittags so? Vielleicht könnte man sie ja schlafen lassen, nur etwas kürzer?
    Abends hilft bei uns ruhige Musik. Ich lege mich für 1 Lied zum Cedric und er geniesst die Kuscheleien. :hahaha: Dann werde ich von ihm "zur Arbeit" geschickt.
    Ansonsten ihr Bücher geben und sagen, daß sie noch solange Lesen darf wie sie möchte, aber sie sollte im Bett bleiben.

    Mehr weiß ich leider auch nicht aber es kann durchaus eine heftige Nachtschreck-Phase zu sein. Meine Nichte (übrigens auch Krebs) hatte sie auch heftig und ich als Kind auch.

    Welche Rituale macht ihr Abends um sie ins Bett zu legen?
     
  4. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.724
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Jede N8 Geschreie einer Dreijährigen...

    Ariane hatte das mit etwa drei Jahren auch eine Weile, es gab sich aber bald wieder. Fabienne hatte da ja lange medikamentös bedingt, es taucht aber auch heute noch immer mal wieder auf und dann ist sie schwer zu beruhigen.

    Wir haben dann angefangen, beim zu Bett gehen den tag nochmal durchzusprechen, es gab leise Musik oder Kuscheln, je nachdem wonach den Kindern war. Das Schreien verhindert hat es nicht. Es gab sich bei Ariane von allein. Bei Fabienne werden wir sehen ...
     
  5. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    AW: Jede N8 Geschreie einer Dreijährigen...

    Vivi hatte das in dem Alter auch oft. Scheint eine Phase zu sein, soviel ich weiss haben die Kinder da vermehrt Ängste (Geister etc.).

    Ich würde auch mal gucken ob man den Mittagsschlaf nicht kürzen oder durch eine Ruhephase (Kassette hören, Mandala malen) ersetzen kann.

    Es geht vorbei :jaja: Ich wünsch dir starke Nerven

    Stephanie
     
  6. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Jede N8 Geschreie einer Dreijährigen...

    Huhu,

    danke für eure Antworten und euren Zuspruch :)

    Doris,

    Hmm, ja also allgemein kommt es selten vor, dass Lea abends nicht einschlafen mag und wir sie dann noch beim Puppenspielen "erwischen". Sie schläft eigendlich mit Musik CD gut ein. Vor dem Schlafen wird ausgiebig gekuschelt, geschmust und den Tag besprochen. Küssis werden getauscht, dass wir uns lieb haben wird jeden Abend gesagt und die Gute N8 Geschichte darf nie fehlen....

    Mittags hält Lea seid Schulbeginn diese Woche nicht mehr, sie mag nicht mehr! Aber wenn sie ihn macht, dann eine Stunde ungefähr und da schläft sie anstandslos durch.

    Ich denke auch an Reizüberflutung, aber auch wenn wir nichts besonderes gemacht haben oder an den Regentagen wo wir nicht rausgehen ist es an sich immer das Gleiche :(

    LG, Viola
     
  7. Cedric04

    Cedric04 schneller Brüter

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    3.128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Homepage:
    AW: Jede N8 Geschreie einer Dreijährigen...

    Hmmm, vielleicht ist es ihre Art den Frust rauszulassen. So Kleine können das noch nicht so gut managen. Und die Phase des Nachtschrecks..... bei Krebsen wirklich nicht zu verachten. :umfall:

    Ich leih dir mein dickes Fell dafür... ich brauche es momentan nicht...
    Du weisst ja , ich habe ja eins für alle Felle....... äh... Fälle.

    Ich wünsch Euch daß es bald rum geht. :bussi:
     
  8. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Jede N8 Geschreie einer Dreijährigen...

    Danke Doris :bussi: Ich muß jetzt lachen wegen dem Fell....... hihi, jaja, der eine Tread :rolleyes:

    Ja anscheinend bleibt mir nix anderes als warten übrig ..... ICh bin nur froh, dass es nicht noch schlimmer wurde nach dem Précocebeginn :achtung: Aber ich bin lieber still, wer weiß was noch kommt :ochne:

    LG, Viola
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...