Jasmin lehnt eine Oma total ab

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von anniroc, 28. Juni 2006.

  1. Hallo,

    irgendwie wird es gerade wieder sehr deutlich und ich hab das Gefühl wenn Ronja da ist wird es nur noch schlimmer :-? .

    Also zur Vorgeschicht:

    Meine Eltern wohnen 1 Std Fahrt von uns weg haben 3 Enkelkinder(noch) wovon Jasmin am nächsten ist (die anderen wohnen 600km weg).
    Meine Eltern sind beide berufstätig, meine Mutter teilzeit hat aber noch eine meine Oma zu Hause die dement ist. Dazu kommt ein riesen Nutzgarten, der auch bewirtschaftet werden will.

    Uwes Eltern haben ein Enkelkind, sind Rentner und wohnen 15 Minuten von uns weg.

    Meine Mutter versucht Jasmin alle 14 Tage vom Kiga abzuholen und bleibt dann bis abends. Jasmin liebt das Ostern waren sie mit meinem neffen und Jasmin eine Woche auf Rügen. Das letzte lange WE war Jasmin bei meinen Eltern. Die drei genießen das total, mein altes Kizi sieht mittlerweile wieder aus , als wenn dort ständig Kinder wohnen :nix: . Es gibt Spielsachen satt und immer werden mit Jasmin schöne Sachen unternommen, da ist meiner Mutter alles andere wurscht, es wird nur das nötigste nebenher gemacht.

    Soweit alles paletti, leider ist es bei den Schwiegis total anders, da wüsste ich gar nicht, wann Jasmin da das letzte mal alleine war. Wir sehen uns alle 14 Tage am WE, wobei dann selten jemand mit Jasmin spielt, da muss sie schon drum betteln. Spielzeug gibts dort nur ein paar Sachen die Jasmin schon so langweilig findet, weil sie schon seit drei Jahren damit spielt.

    Klar als Baby haben sie sich mehr mit ihr beschäftigt, aber seit sie drei ist ist das Intresse fast null. Klar Jasmin hat einen sehr hohen Bewegungsdrang und ist immer in Aktion, aber ich achte schon drauf, das wir morgens was anstrengendes machen wenn wir mittags zu den Schwiegis fahren und dort sind wir, wenn möglich im GArten.

    Jasmin mag gar nicht mehr hinfahren, bisher sagt sie das nur zu uns, aber ich denke sie wird das auch mal bei der Oma verkünden und dann sind die Schwiegis wieder total beleidigt.

    Heute abend haben wir auch ein Drama, wir haben Abschiedsessen vom Geburtsvorbereitungskurs, meine Ma hat heute Geburtstag und deshalb möchte ich sie heute nicht fragen ob sie Babysittet, also bleiben nur die Schwiegis. Jasmin hat gestern nur geheult sie würde Oma Ulli anrufen, die würde schon kommen und aufpassen oder sie bleibt lieber alleine und ruft uns an. Sie ist auch ganz brav und schläft...............
    Hauptsache die andere Oma kommt nicht :entsetzt:

    Was soll ich denn bloß machen? Und wenn Ronaj da ist werden sie sich bestimmt mehr mit ihr beschäftigen als mit Jasmin :-( .

    Ach man eigentlich hab ich schon gar keine Lust mehr essen zu gehen ........

    Sorry, ist ziemlich lang geworden, aber es tut gut alles mal runter zu schreiben.

    Corinna
     
  2. XANNA

    XANNA Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Im Rübenland
    AW: Jasmin lehnt eine Oma total ab

    Oh man, das ist ja echt blöd. Habe auch keinen Rat, wollte nur schnell berichten, dass sich Großeltern nicht unbedingt mehr um das Baby kümmern als um die Großen. Meine Schwiegermutter beschäftigt sich immer nur mit Philipp, aber so gut wie gar nicht mit Rieke,
    Alex
     
  3. AW: Jasmin lehnt eine Oma total ab

    Ja, das kann sein nur als Baby haben sie sich ja noch mit Jasmin beschäftigt, da war sie so unkompliziert und halt mit ein bißchen Grimassenschneiden glücklich zu machen. Da hat Jasmin ja auch noch ab und an dort übernachtet, halt so bis drei Jahren.

    Heute sagt sie ihre Meinung, will spazieren oder auf den Spielplatz und auch Omas Geschenke werden meist abgelehnt.Zu recht allerdings z.b. schenkt sie dauernd Schokolade, die Jasmin gar nicht mag oder T-shirts die Jasmin schon viel zu klein sind. Halt alles so lieblos und Gedankenlos. Dabei hab ich vor dem Geburtstag immerwas für sie im Kopf, was Jasmin freuen würde, aber entweder fragt sie gar nicht oder kauft was anderes .........

    Zum Glück war Jasmin heute schon mit dem Kinderagrten auf dem Spielplatz und Eisessen und heute Nachmittag ist sie noch mal 2 Std zum spielen im Kindergarten, (mir fällt es ja momantan auch schwer mit ihrem Temperament mit zu halten) und dann kann sie nachher noch mit Uwe eine Radtou machen, damit sie heute abend schön müde ist .

    Corinna
     
  4. Knuddelbärchen

    Knuddelbärchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    1.623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Jasmin lehnt eine Oma total ab

    Hallo,

    ich kenn das auch. Deine Jasmin und meine Teresa sind fast gleich alt (Teresa hatte am Montag ihren 5. Geburtstag). Meine Schwiegis und meine Mutter wohnen alle etwa 520 km von uns entfernt. Wenn wir nach Hause fahren, was etwa 4-5 x im Jahr ist, dann fahren wir immer zuerst bei den Schwiegis rein, weil die noch 20 km näher wohnen. Teresa schreit auch jedesmal, dass sie nicht zur "Lisaoma" will, sondern zur Oma Marianne. Die Schwiegereltern haben inkl. Teresa 8 Enkelkinder (meine Mutter 3, wo Teresa das 1. Enkelkind war).

    Ich glaube die Tatsache, dass die Schwiegis ständig Enkelkinder um sich haben, stumpft sie ab. Es dreht sich nicht soviel um Teresa. Meine Mam lässt dagegen auch alles stehen und liegen, wenn Teresa irgendwas möchte und das merken sich die Kleinen natürlich. Und entwickeln so ihre Vorlieben. Selbst der Opa (von den Schwiegis) rennt lieber in den Kuhstall, wenn Teresa da ist, anstatt sich mit ihr zu beschäftigen, dagegen der Lebensgefährte von meiner Mam so super auf Teresa eingeht, dass sie ihn als Opa anspricht.

    Ich denke du selbst kannst darauf überhaupt keinen Einfluss nehmen. Das können nur deine Schwiegereltern ändern, in dem sie sich mehr mit deiner Tochter beschäftigen. Vielleicht wäre ein Gespräch in ruhiger Minute mal angebracht (?). Ich denke nicht, dass es an der "Wildheit" deiner Tochter liegt.
     
  5. AW: Jasmin lehnt eine Oma total ab

    Na , das klingt ja wie bei uns außer das deine Schwiegereltern 8 Enkelkinder haben und meine ganz verrückt waren auf ihr erstes Enkelkind! Sie haben nur einen Sohn also wird Ronja auch das letzte Enkelkind werden. Sie wollten sogar als ich mit Jasmin schwanger war das ich sofort wieder arbeiten gehen, damit sie Jasmin betreuen können, das gab schon so einen Schnitt bei uns, weil ich das nicht wollte, sondern Erziehungsurlaub genommen habe. Da waren sie beleidigt :piebts: .

    Ein Gespräch wird auch nichts bringen dann sind wir wieder schuld, weil wir so weit weggezogen sind (stimmt 15 Minuten Autofahrt sind immens) und so weiter.

    Na ja ich denke irgendwann folgt der Donnerschlag, wenn Jasmin sagt was sie denkt. Das ist auf Geburtstagen immer so ein Problem wenn beide Großelternpaare da sind und Jasmin sich total auf meine Eltern fixiert und meine schwiegis sitzen am Tisch und intressieren JAsmin nicht die Bohne.

    Getsern hat es erstaunlich gut geklappt, Jamsin hat irgendwann eingesehen das sich nix mehr ändern lässt. Meine Schwiegis saßen dann wie angetackert im Wohnzimmer, während ich Jasmin ins Bett gebracht habe. Ich hab sie dann nochmal runtergeschickt zum Gutenacht sagen und dann ist sie ins Bett gegangen. Allerdings muss sie noch was oben rumgegeistert sein, (sie hinterließ ein paar Spielzeug spuren) und das Licht am Bett war auch noch an als wir um 22.30 zurück waren. Also steht fest das meine Schwiegis nicht einmal den Weg nach oben gefunden haben :bruddel: .


    Corinna
     
  6. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.856
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Jasmin lehnt eine Oma total ab

    Liebe Corinna,

    das vermasseln sich Deine schwiegis einfach selber. Wir haben hier das gleich Problem, nachdem Yannick ein paar Mal aufgelaufen ist als er bei Ihnen übernachten wollte, will er jetzt gar nicht mehr und hat auch keine große Lust auf sie. Ändern kann man da nix und einsehen werden sie es auch nie. Lara schläft im Moment noch gerne bei Ihnen und ich hoffe sie vermasseln das nicht auch noch.

    Wir müssen das einfach so hinnehmen, hilft ja nix.

    LG
    Su
     
  7. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Jasmin lehnt eine Oma total ab

    Ähm, haben wir zufällig die gleichen Schwiegis *grübel*????

    ....ich hatte grad schon ellenlang was geschrieben, und habs dann wieder gelöscht..... wer weiss, wer hier alles mitliest :umfall:

    Nur soviel: Du bist nicht allein :bussi:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. zweijähriger lehnt grosseltern ab

    ,
  2. Kind 2 Jahre lehnt Opa ab

    ,
  3. enkel lehnt oma ab

    ,
  4. Tochter lehnt Oma ab
Die Seite wird geladen...