Ist sie nun Linkshändig ? Bin ratlos

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Alena, 21. Juli 2010.

  1. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    Hallo,
    ich habe eine Frage zur Händigkeit meiner Tochter.

    Sie ist jetzt 5 1/2 Jahre alt und macht eigentlich alles mit rechts, schon immer. Das Einzige was sie mit links macht, und das seit ca. einem halben bis dreiviertel Jahr, ist Malen und Schreiben.
    (Davor hat sie mal mit links, mal mit rechts gemalt und nicht die Mittellinie gekreuzt sondern beim malen den Stift von der rechten in die linke Hand gewechselt)

    Wie gesagt, sonst macht sie alles rechts, z.B. auch Zähneputzen, Messer in die Hand nehmen beim Brote schmieren, schneiden, prickeln. (Wobei, letztens sah ich wie sie mit links prickelte).
    Ich bin doch ziemlich ratlos und möchte aber auf keinen Fall, dass sie sich eine falsche Händigkeit angewöhnt.

    Was meint ihr denn dazu? :winke:
     
  2. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.724
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Ist sie nun Linkshändig ? Bin ratlos

    Was ist denn für dich falsche Händigkeit?

    Meine Mittlere ist in der Händigkeit bis heute nicht festgelegt. Uns wurde bei der Einschulungsuntersuchung nahegelegt, eine Therapeutin für Linkshändigkeit aufzusuchen, um die Händigkeit zu klären. Es gibt davon genau eine in erreichbarer Gegend und die krieg ich nie ans Telefon, wir kommunizierten eine Woche lang nur über Anrufbeantworter und das wurde mir zu blöd. Also lassen wir es fürs erste so laufen, zumal ich auch beidhändig arbeite und mit beiden Händen auch schreiben kann.

    Begründung für den Rat zur Therapeutin war, dass Kinder deren Händigkeit nicht festgelegt ist, eher zu Schüchternheit und Unsicherheit neigen. Ich behalte das bei uns jetzt im Blick und dann sehen wir weiter.
     
  3. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    AW: Ist sie nun Linkshändig ? Bin ratlos

    Alex,

    die angeführten rechten Beispiele sind zweifelhaft, weil sie abgeschaut oder werkzeugbedingt sein können. Es kann z. B. ein Versuch sein, sich anzupassen (durch Vorgaben, aber evtl. auch aus eigenem Antrieb!!), der beim Schreiben durch den hohen Anspruch schiefgeht.

    Welche Hand bewegt sich beim Schneiden mehr, die mit der Schere oder die mit dem Blatt?
    Welche Hand pult Schokipapier ab oder öffnet den Joghurtbecher?
    Generell: welche Hand ist bei zweihändigen Aktivitäten der Helfer und welche der Führer?
    Beim Brötchenaufschneiden mit dem Messer in der rechten Hand kann sich das Brötchen (linkshändertypisch) oder aber das Messer (rechtshändertypisch bewegen)!
    Welche Hand öffnet Reißverschlüsse und teilt die Uno-Karten aus?

    Generell sagen unscheinbarere Tätigkeiten mehr aus, weil sie dem Umfeld (Beeinflussung) oder dem Kind (Selbstumschulung) nicht so deutlich werden.

    Füßigkeit korreliert nicht immer mit Händigkeit, deckt sich aber häufig. In welche Richtung geht eine spontane Pirouette? Welcher Fuß steht auf dem Roller und welcher stößt ab?
     
  4. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ist sie nun Linkshändig ? Bin ratlos

    Wow Martina, ich finde es total klasse, wie du in dieser Thematik drinsteckst und hilfst!! :prima:

    Sorry Alexy, ot aber trotzdem wichtig :)
     
  5. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: Ist sie nun Linkshändig ? Bin ratlos

    Erst mal danke für die Antworten!

    Schäfchen, ich war mal auf einem Elternabend zum Thema Linkshändigkeit, dort referierte eine Dame die auf Händigkeit testet, Rückschulungen macht usw.
    Die vertrat den Standpunkt, dass es keine Beidhändigkeit gibt und diese Menschen normalerweise LH sind, die vielleicht nicht so extrem auf links orientiert sind bzw. es sich halt angewöhnt/abgeguckt haben, sehr viel mit rechts zu machen da unsere Alltagswelt auf rechts gepolt ist.


    Darum gehe ich davon aus, dass meine Tochter entweder links- oder rechtshändig ist.
    Eine Testung habe ich schon in Erwägung gezogen, wollte aber erst noch abwarten.


    Martina, danke für die vielen Tipps! Ich werde in der nächsten Zeit mal versuchen, besonders darauf zu achten.
    Es kann gut sein, dass sie sich einiges abgeguckt hat, mein Mann und ich sind beide Rechtshänder.

    Eos, ist doch gar nicht OT und ich unterschreibe mal bei dir :)
     
  6. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Ist sie nun Linkshändig ? Bin ratlos

    Boah, das stelle ich mir so schwer vor, Alexy!
    Bei meinem Linkshaenderkind manifestierte sich die Haendigkeit eindeutig waehrend der Kindergartenzeit. Bei einem meiner Rechtshaenderkinder war sie schon seit der Babyzeit klar, beim anderen nicht.
    Ich wuerde sie gut beobachten und vielleicht mal fuer den Ueberblick eine Aktivitaeten-Hand-Liste fuehren.

    Lulu
     
  7. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.724
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Ist sie nun Linkshändig ? Bin ratlos

    Alex, ich bin zu einer Zeit groß geworden, als Linkshändigkeit teilweise noch zwangsumgeschult wurde. Vielleicht bin ich deswegen Rechtshänder mit Linkstendenz. Vielleicht sollte ich meine Tochter testen lassen ... aber ich scheitere an den Möglichkeiten, wenn ich die Therapeutin nicht sprechen kann, über AB lassen sich keine Termine absprechen.

    Martina, danke für die Liste. Ich glaub da setz ich mal mit meinen Beobachtungen an und schaue, was bei rauskommt.
     
  8. Anthea

    Anthea die-mit-dem-Buch-wandert

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    7.603
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Direkt am Jadebusen
    Homepage:
    AW: Ist sie nun Linkshändig ? Bin ratlos

    Das Problem kenn ich. Irene ist ja waschechte Linkshänderin und hat mir Stricken, Häkeln und Sticken beigebracht. Ich mache das alles mit rechts, aber linksherum (falls jemand versteht was ich meine :hahaha: ), ganz merkwürdig also. Merkt man hauptsächlich beim Stricken.

    Nach deiner Liste wird Lena wohl eine Linkshänderin. Bei ihr ist die rechte Hand immer die, die hauptsächlich hält. Mit der Linken wird gefriemelt, gegessen, etc., etc... Gut, das wir hier einen Linkshänder und eine Rechtshänderin zum zeigen haben :umfall:

    Liebe Grüße,
    Karin
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...