Ist Lachs wirklich so extrem belastet?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Sonja, 4. Februar 2008.

  1. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    Oh Mann :umfall:

    da wir ja wenig Wurst und Fleisch essen, essen wir vermehrt Fisch.

    Zum Glück mag den jeder in unserer Familie.

    Jetzt liegt mir meine Mutter ständig in den Ohren damit wie belastet der ist.

    Und ich hab hier auf die Schnell einen Artikel gefunden.

    http://www.pressetext.at/pte.mc?pte=040109005

    Wie haltet ihr es mit Fisch und mit Lachs im Allgemeinen?

    Ist ein, zwei Mal die Woche zuviel?
     
  2. Jacqueline

    Jacqueline Ohneha mit der Lizenz zum Löschen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    8.398
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Aargau, Schweiz
    Homepage:
    AW: Ist Lachs wirklich so extrem belastet?

    Liebe Sonja,


    Lachs gibt es bei uns grundsätzlich nur noch Wildlachs.
    Nicht allein wegen den höheren Werten, doch seit ich vor langer Zeit mal eine Reportage über eine Lachszucht gesehen habe, mag ich keinen mehr.


    Der Wildlachs ist unbestritten teurer - aber entweder leiste ich mir das, oder ich lasse es bleiben. Zumal der Wildlachs auch deutlich besser schmeckt.
    Es ist eine Frage der Qualität - wie bei fast allen Lebensmitteln.

    Ausserdem - Lachs ist ein sehr fetter Fisch, das mag ich gar nicht allzuoft essen.

    Wir mögen auch gern Fisch, aber als Binnenland ist bei uns Fisch eher teuer und
    dementsprechend nicht so oft auf dem Tisch, weil der für eine fünfköpfige Familie doch happig zu Buche schlägt - und billigen Fisch mag ich nicht kaufen.

    Liebe Grüsse, Jacqueline
     
  3. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Ist Lachs wirklich so extrem belastet?

    Dem Wildlachs kann mal also trauen?

    Auch dem vom Supermarkt?
     
  4. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Ist Lachs wirklich so extrem belastet?

    Sonja,
    um Geld zu sparen, kaufe ich oft tiefgefrorenen, eingeschweissten Wildlachs bei so einem Aldi-Verschnitt, ein bisschen peppiger. Der ist durchaus gut genug fuer Sahnesossen, nett glasiert und angebraten, fuer Lasagne... Wenn es gut aussehen soll, dann kaufe ich an einer guten Fischtheke und nicht immer wilden Lachs, je nach aktuellem Angebot. Aber das ist dann halt auch nur alle paar Monate der Fall.
    Ich meine die Standartformel sei, Lachs nicht oefter als ein mal pro Woche bzw. ein mal alle zwei Wochen. Andererseits sind die Fette gut fuer's Hirn und gegen Depressionen.

    Lulu
     
  5. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Ist Lachs wirklich so extrem belastet?

    E-BEN - deshalb hab ich ja immer guten Gewissens Lachs aufgetischt.

    Aber an dieser Belastung ist wohl wirklich was dran.

    Ich frag mich bloß, was ich Tim (und uns) noch servieren soll :(
     
  6. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Ist Lachs wirklich so extrem belastet?

    Na super :ironie:

    Ganz andere Baustelle, aber nicht weniger bedrückend:

    http://www.schwerin-news.de/raeucherlachs-und-graved-lachs-risiko-aus-der-kuehltheke/1975


     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. ist wild Lachs belastet

Die Seite wird geladen...