Ist Emmas Speiseplan zu "babyhaft"?

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Apfelkuchen, 16. November 2004.

  1. Apfelkuchen

    Apfelkuchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    20. Februar 2004
    Beiträge:
    1.085
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu!!

    Ich mache mir Gedanken, ob Emmas ( 12,5 Monate) Esserei ok ist. Sie war und ist kein guter Esser und ist groß und schlank. (Geburtsgewicht 4.540 g / 56 cm; jetzt 9.600 g und 80 cm)

    das isst sie momentan:

    08.00 Uhr: 240 ml beba 2. Eine Stunde später frühstückt sie mit mir, und dann isst sie ein wenig Butterbrot.(ein paar Haps)

    12.00 Uhr: ca. 220 g (manchmal weniger) GKF-Brei entweder Glas oder selbstgekocht mit Rapsöl und Apfelsaft drunter.

    15.00 Uhr: OGB (Hirseflocken mit Wasser, Butter und Obstmus). Danach isst sie ca, 1/4 Stück Banane.

    18.00 Uhr: ca. 200 g Hafer-Milchbrei und danach etwas Butterbrot.

    Für Emma sind die o.e. Mengen schon gut. Sie hat erst 6 Zähne und noch keine Backenzähne. MUSS man die Breie eigentlich schon ersetzen? Ich bin froh, dass sie mittlerweile die so relativ gut isst. Zum Kautraining gebe ich ihr immer morgens und abends Brot (das klappt auch immer besser und wird gaaaanz langsam immer mehr).

    Wenn ich z.B. den OGB durch Banane und Keks/Brot ersetzen würde, da würde sie niemals soviel von essen wie vom OGB. Und irgendwie kommt mir der OGB auch "gesünder" vor, da steckt ja alles drin was sie braucht. Wie lange kann ich den noch geben??

    Ich lese oft von anderen Kindern in Emmas Alter, die schon morgens und abends 1-2 Scheiben Brot essen, zwischendurch Apfel und Kekse etc. Da sind wir noch weit von entfernt.
    Wenn ich Emma z.B. einen Babykeks o.ä. gebe, isst sie den nie ganz.

    Mache mir nur Sorgen, ob Emma noch zu babyhaft isst (ein bißchen Baby ist sie ja auch noch) und das "richtige" Essen gar nicht lernt?

    P.S.: Wo sind denn die Smilys abgeblieben??? Nun kann ich meinen Beitrag damit gar nicht würzen...
     
  2. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Ist Emmas Speiseplan zu "babyhaft"?

    Hallo Apfelkuchen,

    an sich finde ich den Speiseplan prima. Ich würde aber mittags kein Gläschen mehr geben, sondern Emma an die Familienkost heranführen. D.h. gib ihr das, was ihr esst, natürlich auf Emma angepasst (du kannst ja euer Essen nachwürzen), denn sie sollte sich schon an das "normale" Essen langsam gewöhnen. Auch Fingerfood, z.B. in Form gekochter Kartoffeln oder Nudeln sollte schon sein.

    Wenn Emma der OGB schmeckt, dann lass ihn ihr auch noch. Tim hat auch noch recht lange nach seinem 1. Geburtstag OGB gerne gegessen. Irgendwann kommt es von ganz alleine, dass die Zwerge keinen Brei mehr wollen.

    Lieben Gruß
    Kathi
     
  3. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ist Emmas Speiseplan zu "babyhaft"?

    Hallo Apfelkuchen, genau das gleiche Problem hab ich zur Zeit auch. Unser Speiseplan sieht ähnlich aus, nur geb ich Aptamil 3 und abends nochmal um 19.30 die Flasche nach dem Milchbrei.Mit dem Mittagessen ist auch so ne Sache. Ich koche schon lange selber, aber ich püriere das Gemüse immer noch und zerdrücke die Kartoffel dann dazu.:bissig:
    Wenn ich ihm die Nudeln "so in die hand" drücken würde, dann würde er das meiste auf die Erde werfen oder nur sehr wenig essen. Bei dem Brei bin ich mir halt sicher das er seine Portion bekommt.Ist irgendwie schwierig...
    Kekse oder sowas ißt er auch zwischendurch, und auch einen weichen Apfel lutscht er ab.Aber das kann den OGB auch nicht ersetzen finde ich.:-?
     
  4. Steffi und Sarah

    Steffi und Sarah Familienmitglied

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Ist Emmas Speiseplan zu "babyhaft"?

    Hallo Apfelkuchen,
    Celines Speisplan sieht auch immer noch so aus.
    Da Madame kein Brot mag,sondern nur schmiert bleibt es auch erstmal dabei.
    Celine trinkt allerdings nach dem Milchbrei am Abend noch eine Flasche Milch.
    Mit dem(normalen) trinken hat Celine es immer noch nicht so.
    Wie sieht es dann da bei euch aus(neugierig frag),Emma war doch auch nicht so trinkbegeistert?
    Hast du da vielleicht noch ein Tip für mich über?:)

    Liebe Grüße
    Steffi
     
  5. Apfelkuchen

    Apfelkuchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    20. Februar 2004
    Beiträge:
    1.085
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ist Emmas Speiseplan zu "babyhaft"?

    Huhu!!

    Danke erst mal für die Antworten. Bin jetzt etwas beruhigt.
    Ja mittags koche ich immer öfter selber, aber es muss halt immer noch püriert sein. Na ja , mittlerweile isst sie es auch, wenn es leicht stückig ist.
    Gebe ich ihr z.B. eine Nudel in die Hand, lutscht sie nur ein bisschen dran rum und schmeißt sie dann weg.

    Steffi: Ja, zeitweise hat Emma gut getrunken, wir waren schon bei 300 ml am Tag, für Emma viel! Seit 3 Tagen aber meint sie, nichts mehr trinken zu müssen. Habe ihr dann gestern das Wasser mal in einen gelben Becher gefüllt, das fand sie dann hochinteressant und hat gleich 80 ml am Stück getrunken. Dann war der Becher wieder uninteressant.
    Momentan mag sie es gerne, wenn sie vor dem Mittagsschlaf LAUWARMES^Wasser oder Tee in der Flasche per SAUGER bekommt. So kriege ich dann hier und da mal ein paar ml rein, ist aber ein Kampf. Oft ist es so, ich biete ihr was an, und sie wehrt den Becher mit der Hand ab. Ich versuche es dann 10x hintereinander und beim 11. Mal trinkt sie dann entnervt ein paar Schluck. Ich bin da hartnäckig und höre nicht auf, ihr das anzubieten. Ist aber echt schwierig und oft frustrierend. Abends gebe ich ihr dann vorm Zubettgehen ein Milchwasserflasche: 50 ml Beba und 100 ml wasser, so kommen wir dann momentan auf 200-250 ml, immer noch zu wenig...

    Wo sind denn nun die Smilys?? Finde ich ja ganz schrecklich, meine Beiträge ohne machen zu müssen!! Und wo ist fett/kursiv, die Farben??
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...