Ist dieses Verhalten normal?Hilfe!!!

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von padsi02, 18. August 2004.

  1. Hallo,

    vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.

    Patrick war gestern mit seinem Opa im Garten und haben Unkraut gezupft. Da nimmt Patrick ein Stein und wirft ihn dem Opa an den Kopf :o . Der hat mit ihn geschimpft und ihn reingeschickt. Ich habe auch mit ihm schimpft und gesagt er darf so was nie wieder machen. Und da antwortet er mir: „Doch!“

    Ein anderes Mal reißt er seinem Papa die Brille runter und anstatt sie zurückzugeben, wirft er sie weg. Obwohl er mehrmals gebeten wurde sie wiederzugeben. Er macht oft das Gegenteil von dem was er sollte 8-O .

    Wenn wir in eine Spielecke, Spielplatz oder so kommen, ruft er erst mal: „Kindchen weggehen!“ oder „Nein, Kindchen!“ und wenn noch Kinder da sind werden die gekratzt oder gehauen. Ich weiß nicht wie oft ich ihm schon gesagt habe das er so was nicht machen darf, oder ich habe ihn rausgenommen und er musste bei mir sitzen, es hilft alles nichts :heul: .

    Patrick kann aber auch ganz anders. Es gibt Situationen da ist er das liebste Kind und unterhält alle mit seinem Charme. Und dann plötzlich von einer Situation zur anderen ist er wie ausgewechselt, vor allem wenn andere Kinder kommen.

    Was mache ich denn da falsch :-? ? Habt ihr vielleicht ein paar Tips, würde mich echt freuen.

    Liebe Grüße sendet Euch
    Simone mit Patrick
     
  2. Hallo,

    vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.

    Patrick war gestern mit seinem Opa im Garten und haben Unkraut gezupft. Da nimmt Patrick ein Stein und wirft ihn dem Opa an den Kopf :o . Der hat mit ihn geschimpft und ihn reingeschickt. Ich habe auch mit ihm schimpft und gesagt er darf so was nie wieder machen. Und da antwortet er mir: „Doch!“

    Ein anderes Mal reißt er seinem Papa die Brille runter und anstatt sie zurückzugeben, wirft er sie weg. Obwohl er mehrmals gebeten wurde sie wiederzugeben. Er macht oft das Gegenteil von dem was er sollte 8-O .

    Wenn wir in eine Spielecke, Spielplatz oder so kommen, ruft er erst mal: „Kindchen weggehen!“ oder „Nein, Kindchen!“ und wenn noch Kinder da sind werden die gekratzt oder gehauen. Ich weiß nicht wie oft ich ihm schon gesagt habe das er so was nicht machen darf, oder ich habe ihn rausgenommen und er musste bei mir sitzen, es hilft alles nichts :heul: .

    Patrick kann aber auch ganz anders. Es gibt Situationen da ist er das liebste Kind und unterhält alle mit seinem Charme. Und dann plötzlich von einer Situation zur anderen ist er wie ausgewechselt, vor allem wenn andere Kinder kommen.

    Was mache ich denn da falsch :-? ? Habt ihr vielleicht ein paar Tips, würde mich echt freuen.

    Liebe Grüße sendet Euch
    Simone mit Patrick
     
  3. Nina

    Nina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    3.399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    Hallo Simone!

    Einen Rat habe ich leider nicht für dich und Jason ist auch etwas jünger als Patrick, somit musste ich mich damit noch nicht auseinandersetzen.

    Vielleicht musst du noch strenger sein, z.B. dass er nicht nur bei dir sitzen muss, sondern dass du ihn ohne Diskussion einpackst und mit ihm nach Hause gehst. (Natürlich, wenn du es ihm auch vorher angedroht und erklärt hast).

    Also wie gesagt, helfen kann ich dir leider nicht, aber ich wünsche dir ganz starke Nerven und das Müttermantra nie vergessen...

    ...esistnureinephaseesistnureinephase....


    Liebe Grüsse,
    Nina
     
  4. Nina

    Nina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    3.399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    Hallo Simone!

    Einen Rat habe ich leider nicht für dich und Jason ist auch etwas jünger als Patrick, somit musste ich mich damit noch nicht auseinandersetzen.

    Vielleicht musst du noch strenger sein, z.B. dass er nicht nur bei dir sitzen muss, sondern dass du ihn ohne Diskussion einpackst und mit ihm nach Hause gehst. (Natürlich, wenn du es ihm auch vorher angedroht und erklärt hast).

    Also wie gesagt, helfen kann ich dir leider nicht, aber ich wünsche dir ganz starke Nerven und das Müttermantra nie vergessen...

    ...esistnureinephaseesistnureinephase....


    Liebe Grüsse,
    Nina
     
  5. hallo,
    ja ich weiss nicht genau, aber ich hatte irgentwo mal gelesen das die kleinen Mäuse das Wort .... mach das "nicht"! überhören und das verneinte dann erst recht tun. Ich weiss jetzt nicht ob ihr das so sagr, aber dann wäre es eine Erklärung!
    Bei David war es auch so, wenn ich es so sagte. Nun versuch ich dann ebend zu sagen " Hör auf mit Steinen zu werfen!!" oder so.

    LG
    Conny
     
  6. hallo,
    ja ich weiss nicht genau, aber ich hatte irgentwo mal gelesen das die kleinen Mäuse das Wort .... mach das "nicht"! überhören und das verneinte dann erst recht tun. Ich weiss jetzt nicht ob ihr das so sagr, aber dann wäre es eine Erklärung!
    Bei David war es auch so, wenn ich es so sagte. Nun versuch ich dann ebend zu sagen " Hör auf mit Steinen zu werfen!!" oder so.

    LG
    Conny
     
  7. :-D Da sagst Du ihm auch, was er nicht tun soll, weil dann ankommt: "Mit Steinen zu werfen!"

    Sag ihm, was er mit den Steinen machen soll - "Die Steine gehören auf den Boden/ Leg sie in den EImer, usw."

    :winke:
     
  8. :-D Da sagst Du ihm auch, was er nicht tun soll, weil dann ankommt: "Mit Steinen zu werfen!"

    Sag ihm, was er mit den Steinen machen soll - "Die Steine gehören auf den Boden/ Leg sie in den EImer, usw."

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...