Ist das Verstopfung??

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Tristans_Mama, 14. März 2005.

  1. Hallo,

    ich habe mal eine doofe Frage. Wir füttern jetzt seit letzter Woche Sonntag Karottenbrei und Montag und Dienstag hatte er auch noch ganz normal die Windel voll. (War vorher immer so alle 2-3 Tage) Und seitdem nix mehr. Er scheint aber ansonsten keine Beschwerden zu haben.

    Wir haben uns über die Woche auf ca. 70g Karotten mit ein bisschen Öl hochgearbeitet und jetzt am Sonntag auch angefangen Kartoffeln darunter zu mischen. Nach der Mahlzeit wird er immernoch gestillt bis er satt ist.

    Ansonsten stille ich im 3-4 Stunden Rhytmus, auch nachts. Je nachdem wie er Hunger hat.

    Ist das dann Verstopfung und wir sollten aufhören Karotten zu füttern, oder kann das bei einer Nahrungsumstellung schon mal vorkommen?

    Bin ein bisschen ratlos.

    Danke für die Hilfe!
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo,

    mmmh, also wirklich sagen lässt sich das erst, wenn der nächste stuhl kommt. denn dann zeigt sich erst, ob er hart ist, probleme (schmerzen, schreien) beim herausdrücken bestehen....

    allerdings ist karotte kein geeignetes anfangsgemüse für (still-)kinder, die nur alle paar tage stuhlgang haben, sondern nur bei täglichem weichen stuhlgang.

    bei seltenem stuhlgang alle paar tage, sollte eher auf pastinake, kohlrabi, kürbis als anfangsgemüse zurück gegriffen werden.

    http://www.babyernaehrung.de/entwicklung.htm, ein wenig nach unten scrollen.

    liebe grüße
    kim
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...