Ist das rechtens???

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Jano, 13. September 2005.

  1. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    War heute mit ner Bewohnerin beim Zahnarzt zum Jahreskontrollbesuch.
    Nur hat dieser Mann nicht in ihren Mund geschaut-nein, es war die Zahnarzthelferin! Will ja nicht bestreiten, dass sie das kann und sie hat auch akkurat Zahnstein und co entfernt. Aber ich schätze mal, dass der Arzt abrechnet-nicht die Schwester. Und das finde ich doch etwas blöd.
    Was sagt die Rechtslage? Muss er oder nicht?:-?
     
  2. Hallo,

    was meinst Du mit abrechenen? Die Praxisgebühr oder die Rechnung die er der Krankenkasse stellt? Also bei mir ist es so dass die Zahnärztin reinschaut, dann sie helferin den Zahnstein entfernt, dann die Ärztin kontrolliert ob alles ok ist.
    Und die Gebühr muß ich nur beim zweitbesuch zahlen. Einer ist ja frei im jahr. Aber der zahrnarzt sollte schon in den Mund rein sehen bevor der Patient wieder geht. Zahnstein entfernen bei uns immer die Helferinen.

    lg Diana
     
  3. anja-berlin

    anja-berlin Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    1.981
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    Bei mir ist es auch so....Zahnstein enfernt immer die Zahnarzthelferin und dann schaut immer die Ärztin rein. Kann mir nicht vorstellen, dass das richtig war, dass bei dir nur die Helferin geschaut hat.
     
  4. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Ne, die Gebühr für die Kasse ist klar. Ich meinte die Abrechnung des Arztes mit der Kasse. Der rechnet ja seine Leistung ab, die er nciht erbracht hat!!!:bruddel:
    Und er hat weder vor noch nachher reingeguckt- war ja nur ne "Doofe". Er hat auch nur mich begrüßt und sie nicht, dann fing mich die Schwester ab vom Empfang und M. stand alleine da. Fand ich ganz schlimm und war so überrollt, dass ich kaum reagieren konnte. Bin dann nur hinterher und habe ihr den Kopf gestreichelt und so. ZAH war total nett, aber das war mein/unser letzter Besuch dort!!! Ich fand es reichlich unverschämt!:shock:
     
  5. KeksKrümel

    KeksKrümel Queen of fucking everything

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    7.204
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Jano,

    NEIN est ist nicht rechtens. Das die Helferin schaut, dafür ist der Arzt zuständig und darauf musst DU auch bestehen außer es stellt sich heraus dass es sich bei der besagten Helferin um eine Assistenszahnäztin handelt dann sieht die Lage natürlich anders aus. Ansonsten darf sie Zahnstein entfernen und kleinere andere Sachen selbstständig erledigen.

    LG Sandra
     
  6. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Danke Euch, war mein Gefühl ja doch klar und deutlich. Das nächste Mal handel ich anders!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...