ist das der anfang von zwölfstunden-tag? :-/

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Hedwig, 10. April 2005.

  1. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo ihr lieben,

    wie war das bei euch, als eure minis sich entschieden haben, mittags nicht mehr zu schlafen?
    ich steige die letzte zeit schlafenstechnisch bei emil nicht mehr durch.
    bis vor ein paar tagen war er - wenn er morgens vor 8h wach war- mittags immer v.öllig ko und hat zwei stunden geschlafen. war es nach 8h, hat er den tag meist ohne mittagsschlaf gepackt.
    und jetzt?

    nachdem ich ihn gestern 20? 25? mal zurück in sein bett getragen habe (ich sag nur: mein bauch dankt es mir) habe ich 20? 25? schreianfälle später und bei langsam verlierender geduld kapituliert und ihn wach gelassen.
    das hat zur folge, dass er dann zur unmö.glichsten zeit müde wird, abends kaum isst, mir bei der flasche einschläft und nachts wach ist, weil er hunger hat :umfall:

    vielleicht muss ich dazu sagen, dass er zeitgleich herausgefunden hat, wie man mit schlafsack laufen kann?

    was meint ihr? ist das jetzt einfach die übergangsphase zum tagsüber nicht mehr schlafen wollen?
    oder einfach eine phase?

    freu mich, wenn ihr erzählt wies bei euch war / ist mit knapp 1 1/2 jahren.

    liebe grüße
    kim
     
  2. Mullemaus

    Mullemaus Chatluder

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Kim,

    wann geht Emil denn abends normalerweise schlafen?

    LG,
    Mullemaus
     
  3. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo mullemaus,

    gute frage nächste frage :-D
    das war das letzte chaos vor der phase....
    also wenn er mittags schläft erst so um 21.00h.
    wenn nicht, zwischen 20.00h und 21.00h.....

    warum? :)

    liebe grüße
    kim
     
  4. Mullemaus

    Mullemaus Chatluder

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Na, Kim ich dachte einfach, er ist abends noch nicht müde genug, wenn er mittags schläft..

    Meine Große hat früher immer morgens bis 9 geschlafen, mittags von ca. 13.30 - 15.00 (da mußte ich wecken), abends ab 20.30 - das ging etwa, bis sie 4 war - war eine Pennsuse.

    Meine Lütte hat auch vor ihrem 2. Geburtstag den Mittagsschlaf eingestellt (morgens auch 9.00) - war dafür aber abends fertig. Als sie tagsüber noch mehr geschlafen hatte, war bei uns auch eine schwierige Zeit. Sie hat das Weglassen vom Mittagsschlaf gut verkraftet.

    Wann legst Du Emil mittags hin?

    LG,
    Mullemaus
     
  5. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.417
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    Hallo Kim,

    Anne ist ja gerade mal einen Monat älter, aber sie schläft mittags immer ihre 2 Stunden, von 12.30 bis 14.30. Abends geht sie um 20.00 ins Bett und schläft dann bis 6.30. Ich drücke dir die Daumen, das es nur eine Phase ist, denn den Mittagsschlaf könnte er schon noch eine Weile gebrauchen. Wenn er dann allerdings nachts auf Wanderschaft geht ist das auch nicht so toll............, ich denke, einen Tip habe ich nicht wirklich..sorry.

    Alles Liebe von Heidi
     
  6. 1 Jahr, 5 Monate hat meine Mittagsschlaf gemacht. Die Zeit danach - :-? Wir haben uns erst Mittags zusammen ins Bett gelegt, meistens so 20 bis 40 Minuten, in dieser Zeit habe ich bei Kasperversuchen gesagt, ich möchte mich ausruhen und es war dann auch recht still in der Zeit. Anstrengend wars die ersten Wochen natürlich trotzdem, weil Hannah halt sehr hampelig war. Trotzdem hat diese ruhige Zeit ihr geholfen, den Tag gut zu überstehen. Inwzischen haben wir einen 14-16 Stunden Tag ohne quengelige Anfälle, so dass wir auch in diesem Alter dann anfingen, mit der Sanduhr eine "Ruhepause" einzuführen - immer zur selben Zeit. Erst 10 Minuten, dann 15, bis zu einer halben Stunde innerhalb von mehreren Wochen.
    Inzwischen muss sie sich eine halbe Stunde am VOrmittag komplett alleine beschäftigen, immer nach dem Mittagessen machen wir eine komplette Stunde Mittagspause. Die ganze Stunde machen wir, warte mal, da war sie so 1 Jahr und 7/8 Monate alt.

    Habt ihr genug Kuschel/Ruhephasen am Tag? Genug Zeit, in der du dich intensiv und nur (auch gedanklich) mit EMil beschäftigst?

    Du weißt selber, dass er dich auch zu einem großen Teil spiegelt, wenn du nicht zur Ruhe kommst, wird ihm das auch nicht gelingen - wenn du dich unter Druck gesetzt fühlst, bewirkt das bei ihm dasselbe.

    :bussi: Kati
     
  7. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ziemlich genau in dem Alter hatten wir so eine OPhase auch. Dauerte ein paar tage und dann ging es wieder. Er merkte selber das er zu müde war.
    *esistnureinephase*
     
  8. Jessi

    Jessi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Juli 2002
    Beiträge:
    2.771
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kt. Aargau, Schweiz
    Hallo Kim

    Das kommt mir ganz schön bekannt vor!! Michelle macht, seit sie 16 Monate alt ist, keinen Mittagsschlaf mehr - leider. Keine Chance unsere Süsse dazu noch überreden zu können. Vielleicht kommt es jetzt alle 2 Monate mal vor dass sie mal ein Mittagsschläfchen hält, aber auch nicht öfter. Dafür ist dann abends um 20 Uhr meist auch Zapfenstreich und sie ist hundemüde *schmunzel*.

    Kurzfristig hatte sie mal eine Phase wo sie das Gefühl hatte, um 17 Uhr einzuschlafen und erst um 19 Uhr wieder aufzustehen - logo wollte sie da um 20 Uhr nicht schonwieder ins Bett. Nach Möglichkeit hab ich da nach einer Woche geschaut, dass sie mir in dieser Zeit nicht einschläft, ist auch ganz gut gegangen eigentlich.

    Wirklich weiterhelfen kann ich dir leider nicht, tut mir leid, aber so "weisst" du jetzt wenigstens dass es auch anderen so ergeht :)

    Alles Liebe
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...