ist Bofrost Bio genug fürs Baby (10 Mon)?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Tigerentchen2110, 24. August 2011.

  1. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi, besonders Ute!


    Ich möchte jetzt wo Noah teilweise schon unbedingt am Tisch mitessen möchte wieder zumiindest öfter selbst kochen und das dann mit Mittagessen für mich kombinieren. Ich hatte ne Weile ne Gemüsekiste mag aber aus diversen Gründen da nicht mehr bestellen und kam vor ein opaar Monaten irgendiwe auf die Idee mal ein paar Sachen bei Bofrost zu bestellen, auch gerade aus dem Grund. Ist das denn Bio genug für Babynahrung? Laut den Serviceleuten von dort schon aber die wolen ja auch was verkaufen :lol:. Aber ssie werben ja sehr mit frische, das Gemüse ist da aufs kg gerechnet auch nicht teurer als das in der Biokiste und für mich auch nochmal praktischer.


    LG Julia
     
    #1 Tigerentchen2110, 24. August 2011
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2011
  2. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: ist Bofrost Bio genug fürs Baby (10 Mon)?

    Ehrlich: meine Kinder haben noch nie Bio bekommen, also nicht bewusst und speziell wegen Bio. Und sie haben immer früh am Familientisch gegessen. Wieso kein Bio? Weil ich mir teilweise selbst beim Bäckerbrot einen Kopf machen musste, ob das echt sein muss oder obs das billige im Supermarkt nicht tut. Bio war mir zu umstritten, zu teuer. Mit dem Resultat, dass ein Teil meiner Familie echte Verdauungsprobleme hat, wenn wir bei Freunden die nur auf Bio sind essen. *seufz* Und da wir alle das gleiche essen kam nach langem überlegen eigentlich nur "bio" als Problemgrund in Frage, so blöd das auch klingt.

    Ich guck aber halt, wo ich kaufe, gern auch mal beim Nachbarn oder bei Leuten die ich kenne und wo ich weiß wo das Gemüse und Obst wächst.

    Bofrost find ich ok, aber teuer.
     
  3. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: ist Bofrost Bio genug fürs Baby (10 Mon)?

    Hi Andrea!

    Bei Bio gehts ja denke ich vor allem drum das dier Sachen ungespritzt sind und sowas, das sagt bofost ja zumindest von seinem Gemüse auch und dem vom Aldi oder so kann mir das ja denk ich keiner garantieren... Für uns allein wärs mir ja auch zu teuer aber wie gesagt ob ich jetzt die Biokiste hab, bei teegut zbv kauf, oder Gemüse vom Bofrost ist finanziell egal (die haben eh nicht alles was ich verwenden würde aber zb Karotten und Broccoli.


    Ich hatte jetzt halt bei der Biokiste festgestellt/rausgefunden das die den Kram Dienstags packen um Freitags bei uns zu liefern, dann ist ja mit der Frische auch Essig, da halte ich TK-Gemüse für die bessere Alternative (Ute schrieb ja auch irgendwo mal das TK durchaus ok ist. Das mit meienr Mobilität ghat sich leider doch immer noch nicht wesentlich gebessert daher ist halt FRisch einkaufen,egal ob Supermarkt, Markt oder so auch schwierig.


    LG Julia
     
  4. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: ist Bofrost Bio genug fürs Baby (10 Mon)?

    Ich würd das TK nehmen :jaja: das mit der Biokiste ist ja ... *schüttel*


    Du wohnst sicher nicht in der Nähe von uns, fürchte ich. Sonst könnte man das Mobilitätsproblem lösen ;)
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: ist Bofrost Bio genug fürs Baby (10 Mon)?

    Ja - kannst Du unbesorgt nehmen :winke:
     
  6. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: ist Bofrost Bio genug fürs Baby (10 Mon)?

    Hi!

    @Ute: ok danke!

    @Andrea: Das ist ja lieb aber leider wohnen wir ne ganze Ecke weg von euch.


    LG Julia
     
  7. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: ist Bofrost Bio genug fürs Baby (10 Mon)?

    Hi nochmal, besonders @Ute!

    Ich hatte neulich mal fälschlicherweise das hier gekauft http://www.bofrost.de/Produkte/Gemuesezubereitungen/Sommergemuesepfanne/pu7325
    (ich wollte eigentlich Kaisergemüse, irgendiwe kam der Lieferant an dem Tag aber überraschend da der Zettel mit dem Termin verschütt ging und ich hab dann das genommen weil ich das Salz usw. überlesen hab.)

    Zunächst hst mein Gefühl laut deutlich nein geschrien aber da du woanders schriebst das Salz in den Gläschen sei nicht so wild frag ich mich ob ich ihm das nicht doch schon geben kann. Auch wegen Sojasoße die da wohl mit drin ist und irgendwelchen Schießmichtot-Extrakten).


    LG Julia
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...