Isola - Isabel Abedi

Dieses Thema im Forum "Bücher Kiste" wurde erstellt von hexlein, 3. Juni 2010.

  1. hexlein

    hexlein immer da wo´s brennt

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Stuttgart
    Denise hat am Dienstag das oben genannte Buch bekommen und heute morgen hatte sie es schon durch. Sie war völlig hin und weg und findet es sooo klasse.

    Deswegen hat sie für Euch eine eigene kurze Buchbeschreibung gemacht, weil sie Euch und Euren Teenies das Buch seeehr empfehlen möchte

    Buchempfehlung: „Isola“

    In dem Buch „Isola“ von Isabel Abedi, geht es um die siebzehn jährige Vera, die für ein Filmprojekt auf die Insel Isola eingeladen wird. Dieses Filmprojekt ist jedoch etwas ganz besonderes, denn es gibt kein Drehbuch. Insgesamt 12 jugendliche reisen dort hin. Dabei sind: Die Hauptperson des Buches, Vera, der geheimnissvolle Solo, die arrogante Barbiepuppe Darling, die pummelige Elfe, der Surfer Milky, der verrückte Joker, die rothaarige Krys ,der Zirkusjunge Lung, die dunkelhäutige Pearl, das Mädchen mit Glatze, Moon, der Große Neander und der teils argressive Alpha .Jeder Fleck der Insel ist Kamera überwacht. Doch damit nicht genug: die jugendlichen müssen ein mörder/opfer spiel spielen. Nach und nach müssen die jugendlichen die Insel verlassen. Alles läuft gut bis nach einer Party der erste echte Mord geschieht. Keiner kann den anderen mehr trauen. Als Solo in Verdacht gerät, weil er der Gruppe etwas verheimlicht, weiß Vera nun nicht mehr was sie glauben soll. Soll sie Solo, dem jungen in den sie verliebt ist glauben, oder den anderen. Gab es noch weitere Opfer? Was ist Solos Geheimniss? Und wer war nun der Mörder? Um das zu erfahren müsst ihr das Buch lesen.
    Meine Meinung: Ich fand das Buch sehr spannend geschrieben. Man konnte sich die verschiedenen Charaktere gut vorstellen. Besonders interessant war es, dass man selber nicht genau ahnen konnte wer der Mörder war. Und da das Buch in den letzten 60 seiten noch eine komplette wandlung gibt, bleibt es bis zum Ende hin spannend. Ich würde das Buch ab 12 jahren empfehlen. Aber ich denke dass es auch Erwachsenen gefallen könnte. In eine bestimmte Kategorie kann man das Buch nicht wirklich einordnen da es sehr viele Facetten hat. Also ich hab es in 3 Tagen verschlungen, und kann es nur empfehlen.


    Und hier ist der Link -> [ISBN]3401501984[/ISBN]
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. isola charaktere

Die Seite wird geladen...