Isabels Geburt (KH)

Dieses Thema im Forum "Geburtsberichte" wurde erstellt von Katl, 12. Dezember 2009.

  1. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    Ich versuchs auch mal, wird aber eher "trocken", ich bin nicht so gut im Schreiben...

    Eine Woche nach dem eigentlichen Termin war ich morgens beim Arzt und da war nichts, null Wehen, einfach nichts. Das war letzten Freitag, spätestens den Montag sollte ich zur Einleitung ins KH, wozu ich nicht wirklich Lust hatte. Also beriet ich mich mit meiner Hebamme und nahm mittags leckere 50 ml Rizinusöl mit Orangensaft zu mir. Und es passierte nichts, bis ich mir um 17 Uhr etwas zu Essen bestellt hatte. Kaum hatte ich den Hörer aufgelegt, platze die Fruchtblase. Also erstmal Wahlwiederholung und das Essen abbestellt, meinen Mann angerufen und meine Eltern, die auf Jasmin aufpassen sollten. Nach einer Stunde hat mich dann mein Vater ins KH gebraqcht, bis dahin hatte ich hier und da mal ein leichtes Ziehen, aber mehr nicht. Gegen 19:15 war dann endlich mein Mnn im KH und ich bekam leichte regelmäßige Wehen, um 20:10 waren asie dann etwas stärker, der Mumu war aber gerade mal 2-3 cm auf und noch recht hart, ich solle nach 60 Minuten wieder zur CTG Kontrolle... 20 Minuten später waren die Wehen dann so stark, dass ich meinem Mann verboten habe noch irgendwo Essen holen zu fahren, und das war gut so, denn 3 Minuten später waren Presswehen da, wir schnell in den Kreißsaal, Mumu auf, Kind schon super weit unten. Ich hab gedacht die wollen mich verarschen :) Ich glaub ich hatte noch 4 oder 5 Presswehen, dann war Isabel da:herz:

    Nicht so toll war aber, dass ich am Mumu gerissen bin und viel Blut verloren habe und das Nähen dort äußerst unangenehm war...
     
  2. Annemie

    Annemie Living for LilliFee

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    2.004
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Isabels Geburt (KH)

    Hallo Katl,

    herzlichen Glückwunsch zu eurer Isabel!

    Und ich finde den Bericht überhaupt nicht trocken sondern, kurz und knapp und das wichtigste ist erzählt!

    LG
    Eva
     
  3. Blümchen

    Blümchen Mama Biber

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    6.732
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Isabels Geburt (KH)

    Da hat sie aber die 'Verspätung' unbedingt aufholen wollen, was :umfall:?
    Schön, dass die Geburt so schnell und komplikationslos verlaufen ist und ihr die kleine Maus nun bei euch haben könnt.

    (Nicht so schön ist der Riss :(- heilt es denn gut?)

    Und wie geht es euch allen?

    :winke: Blümchen
     
  4. runninghorse1973

    runninghorse1973 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Mal hier und mal dort...
    AW: Isabels Geburt (KH)

    Na, da hat sie aber schlußendlich doch den Turbo eingelegt, oder:hahaha:? Herzlichen Glückwunsch auch hier nochmal:bravo: und gute Heilung für die Naht!
     
  5. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    AW: Isabels Geburt (KH)

    Von der Naht merk ich gar nichts, das Nähen selber auch nicht (Mumu sei totes Gewebe sagte man mir), aber das darin rumprockeln direkt nach der Geburt, das war grausam, dafür hätte ich die Ärztin erschlagen können :)

    So beschwerdefrei war ich nach Jasmins Geburt mit Dammschnitt nicht...
     
  6. aurea

    aurea Goldstück

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Isabels Geburt (KH)

    Danke für deinen Bericht! :herz:

    Hatte ich beim Kleinen auch, da ging es anscheinend auch zu schnell für meinen Körper :zwinker: nur dass ich so viel Blut verloren hab, dass ich dann ne Transfusion brauchte :umfall: Das ist dir doch hoffentlich erspart geblieben, oder?

    LG Tina
     
  7. Dilla

    Dilla Familienmitglied

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Isabels Geburt (KH)

    Herzlichen Glückwunsch!!!
    :winke:
     
  8. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    AW: Isabels Geburt (KH)

    Nee, die brauchte ich zum Glück nicht, aber an nen Tropf bin ich ganz schnell gekommen, damit die Gebärmutter sich schnell zurückbildet, da sie erst nicht wussten, wo das ganze Blut herkam...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...