Ins Auge gepiekst...

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Krümel2008, 8. Oktober 2009.

  1. Krümel2008

    Krümel2008 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Zwischen Harz und Ostsee...
    Hallo Ihr Lieben,

    ich brauch mal eure Meinung:

    Wir waren heute den zweiten Tag zur Eingewöhnung in der Kita und schwups hat ein kleiner Zwerg meiner Süßen ins Auge gepiekst. Sie hat natürlich geweint, sich aber schnell wieder beruhigen lassen. Als wir eben nach Hause kamen sah ich, dass es etwas rot ist. Also es sieht so aus, als wenn ein kleines Äderchen geplatzt ist.

    Sie scheint es nicht zu stören. Es tränt nicht oder sonst dergleichen.

    Ich würde dies nun erstmal beobachten. Oder was meint ihr dazu? Meint ihr, dass ist ein Fall für den KiA? Bin ein bisschen unsicher.

    Danke vorab für eure Antworten.

    Liebe Grüße
     
  2. aurea

    aurea Goldstück

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ins Auge gepiekst...

    Ich würde es morgen dem Kiga melden, damit es quasi die offizielle Stelle weiß. Und ansonsten wirst du deine Maus ja am besten kennen und gut entscheiden können wann es nötig ist es kontrollieren zu lassen.

    Gruß Tina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...