In Ergänzung: Wo kauft Ihr Eure Wurst? Oder gibts das nicht?

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von fuepa, 4. September 2003.

  1. In Ergänzung zur "Fleischfrage" habe ich mal überlegt, was die Zweijährigen die ich kenne so essen, und ich habe beobachtet, daß denen die Wurstradeln vom Familientisch sehr wichtig sind.

    Ich will Sarah nicht Wurstlos ernähren, wenn Ihr das mal wichtig ist (siehe Kalorien bei meinen Postings ;-) aber ich kauf jetzt schon nur die Bio-Wurst für menen Mann und mich (wie das Fleisch bei Merkur oder Spar). Sicher kann man da nicht sein, aber wie macht Ihr das?

    Und noch wichtiger: Essen Eure auch so gerne Wurstradeln? Lasst Ihr dem freien lauf? Reguliert ihr (zum Radel etwas Gemüse, wie Paprika, Gurke) und Brot dazu?

    Bin schon gespannt!
     
  2. Hallo Susanne,

    Vinzent ist ein großer Wurstfan! Ich seh es eigentlich nicht so gerne, aber wenns ihm schmeckt, dann bekommt er es auch ab und zu.
    Wenn wir gegrillt haben, hat er gut und gerne 2 Bratwürste ( :o ) verdrückt.
    Zum Abendbrot bekommt er ab und zu ein Wienerle. Das ist dann auch ratzfatz weg. So schnell kann man manchmal nicht gucken.

    Aufschnitt isst er allerdings nicht so gerne. Dann doch lieber Käse aufs Brot. Mir solls recht sein.

    Wir kaufen übrigens alles was Wurst und Käse betrifft im Lidl ein. Ich weiß, dass es vielleicht nicht so gesund ist, wie frisch vom Fleischer oder von Käsetheke, aber da wir keine großen Massen vertilgen, denke ich, dass es ok für uns ist.
     
  3. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.751
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    Ich hab's im anderen Thread schon geschrieben: Christina ißt auch sehr gerne Wurst. Bekommt sie auch, aber ich schaue schon darauf, daß sich die Mengen in Grenzen halten und sie nicht nur die pfeffrige rohe Wurst erwischt (die mag sie dummerweise am liebsten!). Außerdem gibt es auch immer Käse und nach Möglichkeit Rohkost dazu.

    Wir sind da nicht so "bio", Bioladen selber ist mir auf die Dauer zu teuer und das Wurstsortiment bei unserem Metzger spricht mich nicht so an. Also gibt's die Wurst von HL oder Real, auch mal von Aldi oder Lidl. Aber wie Sally schon sagt, wir essen ja keine Riesenmengen, sodaß ich das auch nicht so kritisch sehe.

    LG, Bella :blume:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...