Impfreaktion MMR

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Brini2000, 26. April 2005.

  1. Brini2000

    Brini2000 Familienmitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hildesheim
    Homepage:
    Hallo,

    meine Tochter wurde am 14.4. das erste mal gegen MMR geimpft. Genau eine Woche später hatten wir dann die Reaktion, die erst heute wieder abklingt: Sehr hohes Fieber (bis 40 Grad) und roten Ausschlag.
    Ich war dann gestern beim kinderarzt, der bestätigte, dass es "Impfmasern" wären.
    Hat Jemand was Ähnliches erlebt? Wie lange dauert das noch???

    LG Brini
     
  2. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    Das nicht aber wir hatten heute die Nachimpfung.

    Madame hat nicht geweint *staun* und nun ist sie total von der Rolle, komplett überdreht. Nur noch am Lachen und Purzelbäume schlagen, auch auf dem Ehebett *kreisch* und sich nach hintenwerfen und noch schlimmer kichern.

    Zu Hüllllllfeeeeeee

    Was haben die da geimpft? MMR oder Lachgas?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...