Impfen-- wie kann ich meinem Kind aus der Nörgeligkeit helfen

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Baerchen08, 18. Juni 2008.

  1. Baerchen08

    Baerchen08 Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    88
    Hallo Ihr Lieben,
    meine kleine wird am Freitag zum 2. mal geimpft.
    Was habt ihr getan, um Euren kleinen zu helfen ?
    beim 1. Mal war sie 2 Tage neben der Spur.. d.h. hat mehr gemaunzt..
    der KIA hats so beschrieben, dass sie Muskelkater hat.. und das ist ja ungewohnt..
    Hab gelesen, dass man den kleinen Zuckerlösung geben kann kurz vorher und dann wäre die Impfung nicht so schlimm..
    Hat das schon jemand versucht ? Stimmt das ?
    Was kann man tun, damits unserer kleinen nicht so dreckig geht ? bzw. sie nicht so nörgelig wird ???

    Was habt ihr unternommen ?
    Fieber hatte sie keines nur nörgelig ohne Ende..
    Und das geht auf die Substanz, wenn die kleine so herzzerreissend mosert :(
     
  2. Baerchen08

    Baerchen08 Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    88
    AW: Impfen-- wie kann ich meinem Kind aus der Nörgeligkeit helfen

    gibt es was, was ich im Vorfeld tun kann?
    Globuli oder RescueTropfen?
    Weiss jemand was ?
     
  3. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: Impfen-- wie kann ich meinem Kind aus der Nörgeligkeit helfen

    Thuja D12 kann man geben: 3 Tage vorher und 3 Tage nachher
    3 mal tgl 1 Globuli.

    :winke:
     
  4. Baerchen08

    Baerchen08 Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    88
    AW: Impfen-- wie kann ich meinem Kind aus der Nörgeligkeit helfen

    mh, die Impfung ist ja am Freitag.. ists nun schon zu spät für.. oder?
     
  5. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.332
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Impfen-- wie kann ich meinem Kind aus der Nörgeligkeit helfen

    Ich gebe das Thuja auf dem Weg zum Arzt und direkt danach, wenn wir wieder aus der Praxis raus sind.

    Lulu :winke:
     
  6. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Impfen-- wie kann ich meinem Kind aus der Nörgeligkeit helfen

    Lulu, was bewirkt das Thuja?

    Ich hab das Fabienne in der Chemo gegeben zum Ausschleichen der Medikamente. Ist das beim Impfen ein ähnlicher Effekt?
     
  7. Baerchen08

    Baerchen08 Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    88
    AW: Impfen-- wie kann ich meinem Kind aus der Nörgeligkeit helfen

    Lulu Du hast PN
     
  8. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.722
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Impfen-- wie kann ich meinem Kind aus der Nörgeligkeit helfen

    Mein Kleiner war als Baby nach allen Kinderarztterminen nörgelig, nicht nur nach dem Impfen. ich war dann meistens sehr lange mit ihm spazieren. Er liebte es im Kinderwagen geschoben zu werden....
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...