Immer trockene dicke Popel ...

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Schäfchen, 22. April 2008.

  1. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    ... hat Fabienne. Die sitzen sowas von fest in der Nase, dass ich sie immer abends ganz vorsichtig rauspulen muss, manchmal hängen die aber auch sehr hartnäckig und das ist unangenehm. Aber wenn ich sie drin lasse, dann gucken sie aus der Nase und Fabienne kriegt natürlich keine Luft durch die Nase. Und die sind ganz trocken, fest und groß, nur manchmal ist hinten noch ein kleines "Schwänzchen" weiches dran.

    Woran kann das liegen? Was kann man dagegen tun? Hat einer ne Idee oder kennt sowas?

    fragt
    Andrea
    - heute Popelgenervt -
     
  2. AW: Immer trockene dicke Popel ...

    Der eine würde sagen gott ist das ekelig, aber ich finde es zu weg schiessen, wenn man das so liest.



    Hast du es schon mal mit nase ausspülen probiert so das die nase feucht bleibt.

    Bei uns liegt das manchmal auch an der trockenen Heizungsluft zuhause da stell ich dann eine kleine schüssel auf die Heizung mit Wasser und dann klappt dat scho irgendwie.
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Immer trockene dicke Popel ...

    Samsi, wenn wir was zu bieten haben, dann trockene Raumluft. Die verdammt gute Isolierung des Hauses in Kombi mit der Fußbodenheizung (die nicht an ist, ich heiz nur mit dem, was an Durchlauf da ist ...)

    Wir trocknen 99 % aller Wäsche drinnen, meine Hydrotöpfe brauchen fast zweimal pro Woche Wasser ... Aber Fabienne bringt die ja auch aus dem Kindergarten mit und da sind die grad bei dem Wetter viel draußen.
     
  4. AW: Immer trockene dicke Popel ...

    hmm ja da weiß ich auch nicht.
     
  5. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Immer trockene dicke Popel ...

    "Ein Popel, ein Popel, ein Popel olala ..." fällt mir dazu ein :-D

    Ok, das war jetzt wenig konstruktiv. Hast du es mal mit Meersalz-Nasenspray versucht? Vielleicht sprühst du Fabienne morgens und abends was davon in die Nase? Einen Versuch ist es wert.
     
  6. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Immer trockene dicke Popel ...

    Kathi, ein Versuch wär es ... ich bin da so ein Übervorsichtiger was Nasenspray betrifft ... wir haben das ja ne Zeitlang intensivst genutzt in der Chemo, weil sie seit Beginn der Therapie keinen laufenden Schnupfen mehr hatte sondern immer ne olle volle gelbdicke Schnotternase und interessanterweise wurde das von Nasentropfen (Otriven, verordnet von der Klinik) schlechter statt besser.
     
  7. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Immer trockene dicke Popel ...

    Nein, nicht Nasenspray. Es gibt so Nasensprays, die bestehen nur aus Salzlösung, gibt es als Kochsalz und als Meersalz. Da ist nichts anderes drin. Die sind mit einer Nasenspülung vergleichbar. Aber da Nasenspülung unangenehm ist, würde ich das Spray benutzen.
     
  8. Pippi

    Pippi Familienmitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Immer trockene dicke Popel ...

    Hallo..

    ich denke auch, Meersalzspray oder aber einfache Kochsalzlösung in die Nase, kurz warten und dann mal kräftig schnäuzen lassen...

    Bei Luan benutze ich Salin von Olynth...

    Oder sie popelt selbst :hahaha:
     
    #8 Pippi, 22. April 2008
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2008

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kleinkind popel entfernen

    ,
  2. kind harte popel

    ,
  3. viele trockene popel

    ,
  4. nase trockener popel,
  5. harte poppel beim baby entfernen,
  6. warum so viel popel in der nase,
  7. kind harter popel in der nase ,
  8. trockener nasenpopel,
  9. ständig harte popel,
  10. trockene nase popel
Die Seite wird geladen...