Immer nur auf dem Arm

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Melanie, 17. Februar 2005.

  1. Hallo,

    brauche euren Rat.

    Ich kann gar nichts mehr machen, mein Haushalt geht den Bach runter (hier siehts aus :peinlich: ) und Janina kommt auch voll zu kurz.

    Jolie will immer nur auf den Arm. Lege ich sie mal ab,geht das Geschreie los, ob sie nu geschlafen hat oder wach war. OK, sie ist sehr verschmust und leider versuche ich gerade ganz sanft, ihr die Brust als Einschlafhilfe abzugewöhnen. Trage sie auch schon oft im Tragetuch, aber so alles kann ich dann doch nicht machen.

    Ich weiß ja, das man ein Baby unter 3 Monaten nicht verwöhnen kann, aber so langsam glaube ich das doch.

    Wie bekomme ich sie sanft für kurze Zeit von meinem Körper weg?

    Melanie
     
  2. AW: Immer nur auf dem Arm

    Oje, das würde ich, ehrlich gesgt, noch gar nicht versuchen. Sie ist noch sooooo klein! Sie braucht das einfach. Maxim hat die ersten Monae fast ausschließlich auf meinem Bauch verbracht, später hat es von selbst aufgehört, irgendwann wollte er von sich aus mehr Distanz.
    Natürlich ist es gut, wenn man sich sowas leisten kann, wenn noch ein anderes Kind da ist, ist es schwieriger. Aber den Haushalt habe ich damals auch vollkommen aufgegeben. Kannst Du Dir keine Hilfe verschaffen?

    Einen vernünftigen Rat weiß ich leider nicht, aber ich bin mir sicher, daß Du Deine Kleine ganz bestimmt noch nicht verwöhnen kannst. Sie macht eine schwere Zeit durch, muß sich an so Vieles gewöhnen und braucht einfach sehr ihre Mama.

    Ich wünsche euch, daß es bald besser wird!

    Alles Liebe, Natascha
     
  3. AW: Immer nur auf dem Arm

    Ich weiß genau, wie es Dir geht. Alina ist schon 7 monate, aber dauerkrank und seitdem "Mamaalarm".... es geht nix ohne Mama...
    Und ichmuss Dir leider auch sagen, es gibt wohl keine Methode, das zu unterbinden, es sei denn, du läßt sie kurz mal schimpfen, muss ich auch, schließlich kann man ja net mit Kind auf Arm auf´s Klo :p Aber ich hoffe einfach darauf, dass das irgendwann wieder aufhört..... ansonsten geh ich bald am Stock :p
     
  4. AW: Immer nur auf dem Arm

    Hallo Melanie!

    :p :p :p :p :p :p :p :p :p :p :p :p :p :p :p :p :p

    Meine Mia ist am 7. Jan. geboren und tagsüber auch meist bei mir oder meinem Schatz auf den Arm oder im Tragetuch. Ich finde das ganz normal. Was ich nicht schaffe, schaffe ich eben nicht. Ich finde , man muss diese Zeit genießen.
    Liebe Grüße,

    :p :p :p :p :p :p :p :p :p :p :p :p :p :p :p :p :p

    Babsi
     
    #4 Schnuller, 17. Februar 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Februar 2005
  5. NicSam

    NicSam Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Immer nur auf dem Arm

    Hallo Melanie!
    Bei Josephine hat es manchmal geholfen, wenn ich sie ganz fest in eine Decke eingewickelt habe, auch wenn ich sie auf dem Arm hatte. WEnn ich sie dann hingelegt habe, hatte sie immernoch diese warme enge Hülle um sich herum... es hat oft geholfen, wenn auch nicht immer, schließlich kann eine Decke die Mama ja nicht ersetzen...;-)

    Liebe Grüße
    Nicole
     
  6. MelT

    MelT Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    2.905
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wuppertal
    Homepage:
    AW: Immer nur auf dem Arm

    hallo melanie,

    uns ging es genauso.

    mittlerweile kann ich mich wieder besser mit felix beschäftigen und noah lässt sich problemlos hinlegen wenn er wach ist und man sich dann zwischendurch immer mal wieder mit ihm beschäftigt.

    also, es geht vorbei.

    felix hatte die anfangszeit auch ganz stark zu knabbern gehabt.

    also kopf hoch.

    lg mel
     
  7. AW: Immer nur auf dem Arm

    Hallo,

    ok, dann das Putzen eben doch noch ein paar Wochen warten

    Mich stört es nicht so dolle, bekomme ja starke Arme, wenn ich sie dauernd trage. Hatte nur das Gefühl, dass sie es wirklich schon ausnutzt, dauernd getragen zu werden und von Janina kenne ich es halt nicht, da sie nie ein Schmusetiger war. Nutzen wir die kurze Zeit, geht eh viel zu schnell vorbei (und lasse meine Oma dann auch reden, wenn sie wieder übers zuviele Tragen meckert).

    Melanie
     
  8. AW: Immer nur auf dem Arm

    Bei uns hat gar nichts geholfen! Vier Monate lang. Konnte nicht mal auf die Toilette gehen. Es wurde erst merklich besser, als sie Spielzeug in den Händen halten konnte.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...