im Haushalt helfen - was und wieviel und ab wann?

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Sonne3121, 11. Mai 2005.

  1. Es scheint ja doch einen Bedarf zu geben, dieses Thema zu eröffnen...:nix:


    Also, was sollen/können/müssen/dürfen Kinder im Haushalt machen? Nur "helfen", eigenverantwortlich, als regelmäßige "Familienaufgabe".

    LG Nele
     
  2. Hallo!
    Ich finde, das kleine Kinder schon helfen sollen/ dürfen.
    Aryon und Lilu räumen , z. B., den Tisch mit ab.
    Wenn ich putze, dann verlangen sie auch nach Putzlappen und Trockentuch.

    Lukas übernimmt auch Aufgaben, wie Müll runter bringen, Geschirrspüler aus-/ einräumen.
    Jedes dritte WE ist er dran mit Brötchen holen.

    Als wir unseren Hund noch hatten, da hat er einen Teil seiner Versorgung übernommen.
     
  3. Huhu,

    Justine hat folgende Aufgaben, die natürlich an manchen Tagen mit mosern ausgeführt werden.

    Sie bringt den Müll 1 x mal am Tag runter - aber den Windelmülleimer da streikt sie. Sie hilft mit den Tisch decken und auch abdecken und räumt die Spülmaschine mit aus.
    Mit dem Zimmer aufräumen klappt leider nicht so ganz aber ich habe ja auch eine ganz andere Vorstellung von Ordnung ;-) .

    LG

    Silke
     
  4. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    Hm,
    Kevin Hilft mir gerne, das macht ja denk ich hauptsächlich der Nachahmungs effekt. Sauge ich nimmt er seinen Kinderbesen. Er Putzt auch seine eigenen Trinkpfützen weg. Holt den Lappen dafür und bringt ihn weg. Sein Set legt er selbst auf den Tisch. Beim Spülmaschine ausräumen bekommt er immer nen Topf, den er in den Schrank stellt. Er Räumt gern Wäsche in die Maschiene rein und Raus. ( Letztens hatte er einen B-H in der Hand und sagte MAMA Titi rein :verdutz: )
    So ist er immer beschäftigt, wen Mama was macht. Natürlich alles ohne Zwang. Was er aber schon mithelfen ist Mittags und Abends sein Spielzeug wegstellen. Das sind schileßlich seine Sachen.
    Das einzige was Kids bei mir nicht machen müssen ist Fensterputzen oder Wischen. Alles andere ist OK. Mein Stiefsohn (7 Jahre ) hat auch schonmal gesuagt. Klar ist nicht soooo Ordentlich. Aber da kan ich mit leben.

    Hoffentlich behält mein Sohn seinen Elan beim Putzen bei ;-) Daumendrück
     
  5. Huhuu Nele,

    Justy macht folgendes relativ regelmässig:

    Müll wegbringen bzw. in nach draussen in die große Tonne
    Tisch decken und aufräumen
    Mal was abspülen, was nicht zerbricht (den Rest macht die Geschirrspüli)
    Kochen(Backen) - da darf er umrühren, einschalten, umschalten, Handrührgerät halten
    Staubsaugen (kann er schon richtig gut)
    Mit Feuchttüchern wischen (gibt Schlieren, macht ihm aber Spass)

    Ansonsten bekommt er auch immer ein Tuch bzw. eine Küchenrolle in die hAnd, damit er das gleiche (nach)machen kann wie ich.

    Lieben Gruß
    Sandy
     
  6. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    :winke:

    Ralph muss richtig "ran" und das schon seit Jahren.

    Also:

    Rasenmähen mit Kantenschneiden
    Garten gießen
    Müll - Biotonne - Kompost
    bei den Werststoffen mithelfen
    Saugen <-- sporadisch
    Wischen <-- macht er ab und an freiwillig
    Auto aussen
    Auto saugen
    Tim beaufsichtigen
    früher auch Tim wickeln <-- natürlich nur, wenn wir nicht da waren
    Tisch decken (mit Tim)
    Geschirrspülmaschine aus- und einräumen - regelmäßig, aber nicht nach einem festen Plan
    sein(e) Zimmer in Ordnung halten
    seine gewaschene Wäsche aufräumen
    Hund baden
    Spielzeug von Tim aufräumen
    Wäsche vom Trockner holen
    Wäsche waschen <-- wenn`s vorsortiert ist, kann er das besser als Thomas

    So, das war`s im Großen und Ganzen.

    Hoffentlich fragt jetzt keiner, was ich denn so den ganzen Tag mache :nix:

    :winke:
     
  7. Kerstin

    Kerstin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    2.950
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Darmstadt
    Homepage:
    Naja - Tizian kann ja mit seinen 16 Monaten noch nicht so wirklich helfen - aber ich versuche ihn für die Zukunft drauf vorzubereiten - vor allem auch das er seinen Spaß dran behält.

    Er hilft mir jeden Tag den Geschirrspüler auszuräumen - teure Teller und scharfe Messer werden vorher entfernt ;-) - das macht er echt schon prima

    Wir räumen jeden Abend zusammen seine Spielkiste ein - und somit fällt ihm auch jedes andere Teil auf, das irgendwo herumliegt und macht mich drauf aufmerksam ;-) (Mama - Aufräumen :p)

    Leere Flaschen und Gläschen in den Altglaskorb :prima:

    Staubsaugen - schieben fällt noch schwer - aber es macht Spaß

    Und seit gestern räumt er jedes kleinste Fusselchen in den Mülleimer ;-)

    Ich hoffe so zu erreichen, dass Mithilfe im Haushalt für ihn zur Selbstverständlichkeit wird - und ich keinen Pascha großziehe :bissig:
     

  8. Nööö, das nicht!

    Aber was macht Tim???
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...