Ich werd verrückt

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Nats, 18. August 2008.

  1. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo zusammen,

    ich muß mal eben Luft ablassen......:bruddel:

    Nike und Nele haben eben sehr ruhig im Kinderzimmer gespielt. Eigentlich nichts ungewöhnliches.geht auch meistens gut....

    Jetzt hab ich Nele eben ins Bett legen wollen zum Mittagsschläfchen und muß mir den weg zu Bett freibaggern!!!Das ganze Zimmer ist total verwüstet, alles aus den Kisten ausgekippt. Anziehsachen aus den Schränken gerissen, eine Schranktür hing sogar daneben :achtung:
    Ich paltze gleich!!!:bruddel::bruddel:
    An dem Zimmer häng ich nachher bestimmt 2 Stunden zum aufräumen, obwohl ich große Lust hätte die blauen Säcke aufzuhalten.
    Im Moment putze ich mir die Seele aus dem Leib, keine Stunde später ist es wieder so arg dreckig und unordentlich, das man denken könnte ich tu nix.
    Ich hab mittlerweile auch meine Hand im Verband, weil ich mir wahrscheinlich eine Sehnenscheidentzündung zugelegt habe. Hilfe von anderen kann ich nicht erwarten. Ich will nichtmehr!! Wenn mein Mann abends nach hause kommt, fragt er sich schon, was ich den ganzen Tag gemacht hätte. Obwohl ich immer schon Schadensbegrenzung betreibe. Ich schäme mich gerade richtig meine Wohnung zu zeigen. Unangemeldeter Besuch geht gar nicht. :ochne:

    ich kann die 2 Kleinen doch nicht an die Leine legen. :ochne:

    sorry fürs auskotzen....

    LG
     
  2. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Ich werd verrückt

    Dann lass sie dir helfen beim Aufräumen. Klar wenn Mama das macht, muss kann ich ja verwüsten wie ich lustig bin. Ich lasse Till auch immer mit aufräumen. Klar helfe ich. aber er muss auch.
     
  3. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ich werd verrückt

    Ich hab nur zwei und einer davon macht ja noch keine Unordung aber ich ahne wie du dich fühlst :ochne:

    Die Idee mit den Müllsäcken find ich gar nicht schlecht, ansonsten kann ich dich nur mal virtuell trösten *eiei*

    ((((Natascha))))
     
  4. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.460
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    AW: Ich werd verrückt

    Oh ja, ich kenne das! Und - so leids mir tut das sagen zu müssen - es wird nicht besser :umfall: . Ich hab heut schon 3x hinter meinen Kindern hergeräumt. IMMER war die Tischdecke unterm Tisch statt drauf, die Sofakissen aufm Boden, es lag Spielzeug rum was ich grad eben erst weggeräumt habe, Carina hat nicht mal ihren Teller vom Esstisch zur Küche gebracht und ich stehe jetzt auch KURZ vorm Explodieren und habe ihnen prophezeit (nachdem ich sie jetzt nach draussen bugsiert habe), dass sie beim nächsten Saustall sofort in ihr Zimmer wandern und dort auch bleiben, nachdem sie alles selbst aufgeräumt haben.

    Mund fusselig reden ist gar nix.....
     
  5. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ich werd verrückt

    Das Problem ist ja auch noch zusätzlich, das Nike sehr resistent ist, was meine Anweisungen betrifft. Sie muß helfen, das ist gar keine Frage, aber sie meint, so wie sie es möchte. Und wehe Mama sagt was falsches. Dann setzt sie sich in die Ecke und macht dicht. Dann kann passieren was will, sie sitzt nur da und mach wirklich nix...
    Nele ist zwar schon soweit, das sie ein wenig hilft, aber sie räumt in einem kurzen Moment der Unaufmerksamkeit von Mama, die nächste Kiste wieder aus.

    Conny, das mit der Tischdecke und den Kissen kenn ich auch. Das könnte glatt von mir sein.:umfall:

    So. gleich werde ich Nike nochmal erpressen. Entweder hilft sie, oder ihr heißgeliebter Tornister fliegt in den Keller....:bruddel:


    LG
     
  6. alya

    alya Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Lemgo
    Homepage:
    AW: Ich werd verrückt

    Bei uns sind aus diesem Grund schon 2 Müllsäcke voll Spielsachen im Keller gelandet. :rolleyes: Aber DAS saß. Es gab Geschrei, Gebrüll, Gemecker. Weil einige Lieblingsspielsachen mit drinnen sind. Tja.... mittlerweile bringt das rascheln mit der Mülltüte oft schon sehr viel.

    Und was bei uns ganz ganz wichtig ist: Nicht einfach sagen "Aufräumen!". Dann geht gar nichts. Ich setz mich mitten ins Kinderzimmer und geb Kommandos. Alicia braucht die ja weniger, Yannic aber umso mehr. Daher sitz ich dann da und geb nur Kommentare a la "Yanni, das tust du jetzt in diese Autokiste. Und jetzt das in die Legokiste." usw. Wir "arbeiten" quasi die Kisten ab. Erst die Legos, dann die großen Autos, dann die kleinen Autos. Je nachdem, was halt so rumfliegt.

    Mit der Aufforderung "Aufräumen!" ist er heillos überfordert. Seit ein paar Wochen geht es LANGSAM auch so, dass ich sagen kann: Jetzt räumst die Legos in diese Kiste und sagst mir dann Bescheid.". Dann kann ich auch rausgehen, er räumt die Legos weg und kommt dann wieder zu mir. Ich guck und geb das nächste Kommando.

    Es hat aber zugegebenermaßen wirklich eine ganze Weile gedauert, bis wir aufräumtechnisch so weit gekommen sind. Was bei uns zB. GAR nicht geht ist, dass beide gleichzeitig das Kinderzimmer aufräumen. So räumt Yannic meist erst seinen Kram im Kinderzimmer auf, während Alicia zB die Malsachen im Wohnzimmer wegräumt.

    Ich hab es bis Anfang des Jahres übrigens auch so gehandabt, dass ich das Kinderzimmer alleine aufräume. :ochne: Es ging mir einfach sonst nicht schnell genug. Mittlerweile bin ich da echt gelassener :zeitung: und die Krötis haben sich dran gewöhnt, dass sie aufräumen müssen :hahaha:
     
  7. AW: Ich werd verrückt

    Ich hab es auch so gehandhabt wie Jane. Es wurde einmal alles was auf dem Boden lag und Jannik nicht weg räumen wollte in eine große Mülltüte geräumt (von mir) und dann in den Keller. Und die Sachen hat er erst nach zwei Wochen aufräumen wieder bekommen.

    Seitdem klappt das ganz gut. Wir helfen auch wenn er uns fragt, aber faul daneben sitzen geht gar nicht mehr. Das müssen die Mäuse auch lernen finde ich.
     
  8. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ich werd verrückt

    So. Heute kommt der Sack. Ich hab gestern alles aufgeräumt. Wirklich ewig dafür gebraucht. Nike war wieder motzig und hat nicht geholfen. Nele ist zwischenzeitlich von der Couch gefallen und hat sich ein dickes Hörnchen auf der Stirn zugezogen.:ochne:
    Jetzt gerade eben: ich hab die Wäsche gemacht. Freu mich, das die Kinder so ruhig sind. Hab sogar die Tür im Kinderzimmer aufgelassen, weil ich ja mitbekommen wollte, was da passiert. Und dennoch ist das ganze Zimmer wieder ein einziger Saustall. Nö. Das mach ich nicht mit. Jetzt kommt bis auf ein paar Ausnahmen erstmal alles in den Keller. Die Bausteine und Puppensachen dürfen sie hier behalten, genauso wie die großen Sachen, aber alles andere fliegt, wird im Keller aussortiert und dann nach und nach mal mit dem anderen Spielzeug getauscht.

    Basta. Nase voll!!:bruddel:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...