Ich weiß mir nicht mehr zu Helfen, hat mal wer ´n Tip...

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Glace, 27. Oktober 2005.

  1. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    Ich krich langsam echt die oberkriese...
    Die Schnullis, die mit uns beim Treffen waren, haben es ja schon Live miterlebt, wie Kevin Kreischen kann... :umfall:

    Naja so auf´m Spili oder Zuhause geht es noch, obwohl das auch oft verdamt viel Nerven kostet, denn das Kreischen is echt EXTREM Laut...
    Das ding ist auch, er kreischt nicht nur, wenn ihm was nich passt, sondern er kreischt auch einfach weil´s ihm riesen Spaß macht. :umfall:

    Heute war ich z.B. erst auf dem Spili mit ihm, so 1 1/2 bis 2 Stunden, also war er gut ausgepowert, das gehen war kein Problem. Nur als wir dann noch Einkaufen waren, fing er mitten im Laden an los zu Kreischen :umfall: in höchsten Tönen, er lachte sich scheckig dabei, Ich fand das garnicht Lustig, doch um so mehr ich darauf eingehe um so schlimmer macht er das und um so mehr Lacht er drüber, auch wenn ich mit ihm schimpfe...
    Also versuche ich ihn zu Ignorieren, was meist auch Null effekt zeigt...
    zumal wie gesagt es ist wahnsinnig Laut, Zuhause is das Ignorieren nich so dramatisch, aber im Laden find ich das schon.. Hmm was soll ich sagen, ein Trotzanfall währe ja noch OK, soll´n die Leute doch gucken, nur das ist irgendwie was anderes, ich kann verstehen wenn die Leute sich alle zumdrehen und das Nervig finden, ich finds ja auch Nervend...

    Nur was mach ich mit ihm, ich MUß ja Einkaufen MIT ihm, GG is die Woche über ja nich da, das ich ohne ihn gehen könnte oder so...
    Ich mag mir das Gekreische echt nicht mehr anhören, ich hab schon Angst das ich was an den Ohren bekomm und wer ihn schonmal Kreischen hören hat wird das verstehen...



    LG Katja
     
  2. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    Hallo Katja,

    ich mache gerade ähnliche Erfahrungen mit Erne - obwohl er das Kreischen momentan nur zu Hause praktiziert.

    Ich bin der Meinung, er testet seine Stimme aus, wie hoch er quietschen kann und wie tief brummeln (manchmal denke ich, dass eine der Katzen schnurrt!).

    Natürlich nervt es mich dann, wenn ich am telefonieren bin und er dann in den hächsten Tönen quietscht - und das scheint man sogar noch zwei Schreibtische weiter im Büro meines Mannes zu hören, da wurde dann auch schon etwas merkwürdig geguckt!

    Tja, und was jetzt machen?? Einen wirklichen Rat kann ich dir da nicht geben, ich lasse Erne einfach und der hört irgendwann von alleine auf. Im Geschäft würde ich einfach erklären, dass der Kleine seine Stimme testet - auch wenn du dann wohl verständnislose Blicke einfangen wirst.

    Vielleicht hat ja Silly den ultimativen Tipp?

    Liebe Grüße

    Rosi
     
  3. sandra1602

    sandra1602 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund Kirchlinde
    Kevin ist echt schlimmer wie ne Sirene! Tja Katja evtl. weiß ja hier einer Rat...

    Haste mal Kekse oder so probiert? So quasi als Ablenkung...zumindest hat er dann den Mund voll.

    ansonsten versuchs mal mit Klebeband ;-)
     
  4. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    Puuh Rosi, das mit dem Telefon hört sich echt an wie Kevin...
    Ich denke auch nicht das er´s macht um mich zu Ärgern oder so :nein:
    Deine These passt da schon ganz gut, das er seine Stimme testet oder sowas.


    Nee :nein: das Hilft erstens nich wirklich viel und zweitens mag ich das nich, denn dann befürchte ich den effekt, hach wenn ich Quietsch gibts n Keks...


    Das währe allerdings ne Alternative :-D :nix: *irronioeoff*


    LG Katja
     
  5. Kevin hat bestimmt schon erkannt, dass er sich mit Kreischen toll in den Mittelpunkt aller Aufmerksamkeit stellen kann....Und das gefällt ihm, wie jedem Kleinkind!

    Wenn er den Zusammenhang zwischen seinem Gekreische und den Blicken/Empörungen (usw) der anderen verinnerlicht hat, wird er wieder damit aufhören.

    Das ist wie mit dem Hauen oder Beißen, das andere Kleinkinder phasenweise durchmachen.
    Vielleicht hilft es, wenn du auf das Gekreische ähnlich reagierst und sagst "Kevin, ich möchte nicht, dass du so laut schreist, deine schrille Stimme tut mir in den Ohren weh." Und ihn dann mit ner schönen Beschäftigung ablenkst, beim Einkaufen einspannst, dir etwas zu holen und in den Wagen zu legen.
    Vielleicht machst du das Einkaufen einfach generell etwas spannender für ihn und er darf so nen kleinen Wagen schieben. Oder du lässt ihm eben gewisse Dinge für dich einkaufen, bestichst ihn mit ner Semmel oder so...

    lg und starke Nerven für dich,

    Johanna
    die beim Lesen schon Kopfweh kriegt :tröst:
     
  6. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Oh weh, ein kreischendes Kind :umfall: *Ohrenschützerüberstülp*

    Hallo erstmal :)

    einen ultimativen Tipp gegen kleine Kreischer habe ich leider auch nicht - allerdings: hast Du mal deswegen mit ihm geflüstert? Versuch's mal: einfach ständig flüstern. Mich würde mal interessieren, wie er darauf reagiert.
    Ich habe die Erfahrung gemacht, daß dann alle Leute zurückflüstern ;-) (selbst irgendwelche Küchenfachverkäufer :-D )
    Ansonsten würde ich sein Kreischen einfach auch als Kundgebung seinerseits betrachten. Er findet das Leben einfach toll und tut das allen und jedem bekanntgeben. Eigentlich schön, nur zu laut.

    LG Silly
     
  7. BRITTA1982NRW

    BRITTA1982NRW Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Essen
    Mh nen Tipp geben kann ich dir leider nicht aber ich denke auch zuhause sollte er es bald nicht mehr machen!
    Weil wenn dann das Baby da ist wär es doch schlimm wenn Evin da so rum kreischt!
    Ich hoffe du bekommst es in den Griff!
     
  8. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna

    Hmmm :lichtan: Das werd ich auf jeden Fall mal versuchen, also Zuhause macht er das, ob er´s in nem Kreisch/Freudeanfall auch macht, mal sehen, aber das könnte Funzen...


    Naja Ich hab ihm beim Einkauf immer so Beschäftigt, das ich mit ihm Quassle, oder ich ihm sachen in die Hand drücke, die er Untersuchen kann.
    Aber aus dem Wagen rausnehmen und sachen holen lassen etc. wird bei Kevin eher n Fitnesstraining für Mama, er liebt es im Moment wegzulaufenm, auch son Spaß von ihm und im Laden kann ich das ebenso nich gebrauchen, d.H. dann höhre ich mir lieber Kreischen an...


    Was total Cool is sind die Autos, die es im Rewe gibt, aber die gibts halt nur da... Da is Kevin sooo friedlich, ich glaub ich geh nur noch da Einkaufen ;-)


    Vielen Dank für eure Tips, ich werd mal schaun was Funzt, zur Not bekommt er bevor wir in den Laden gehen was in die Hand gedrückt zum Kauen...
    Was er dann ja nich mit dem Kreischen verbindet...

    LG Katja
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...