Ich rede nicht mehr mit dir

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Idefix, 26. Juli 2005.

  1. Idefix

    Idefix Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    3.877
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    So. Jetzt habe ich mir endlich mal ein wenig Zeit freigeschaufelt, das ich über gestern berichten kann. Wir mussten ja mit Mayleen wieder in die Uni-Klinik, wegen ihrer Entwicklungsstörung. Bei den Untersuchungen sollte sie auch eine Stunde Ergotherapie und Krankengymnastik machen.

    Nun war zuerst die Ergotherapie an der Reihe und die Therapeuten war - nun ja, auf den ersten Blick ist mir der Name "alte Jungfer" eingefallen - total verstockt und konnte nicht mit Kindern umgehen. Warum sollte es Mayleen denn anders gehen als mir? Sie hat sich das ganze eine halbe Stunde angeguckt, setzte sich dann auf den Stuhl, verschränkte die Arme und sagte: "So, mit dir rede ich jetzt nicht mehr!". :nix: Ich wusste gerade nicht, ob ich lachen oder weinen sollte, aber verstanden habe ich sie schon. Als dann diese Tante weiter versuchte, sie zum Mitmachen zu überzeugen, kam nur ein noch agressivereres: "Ich habe dir eben gesagt, ich rede nicht mehr mit dir!". Dieses waren die letzten Worte, die Maylenn in dem Raum gesprochen hat. Irgendwie war ich ja stolz auf sie, das sie das so gut ausgehalten hat. Oh wei, was wohl die Therapeutin gedacht hat? War mir aber ehrlich gesagt auch egal. :bissig:

    Die einzige Gedanken machte ich mir um die Krankengymnastik. Ich hatte echt Angst, das Mayleen da auch nicht mitmacht. Aber es kam ganz anders. Die Krankengymnastin konnte total gut mit Kindern. Das hat richtig Spass gemacht, den beiden zuzugucken. Zum Schluss haben die alle Übungen zusammengemacht. :D

    Und ich war so stolz auf Mayleen. Diese ganzen Untersuchungen und Therapien, das hält sie echt tapfer durch. :gutgemach Mal sehen, wie sich die Ärztin dazu äussert. Wenn gestern alles im Rahmen war, müssen wir erst wieder in einem halben Jahr zur Untersuchung.

    Schauen wir mal, was die Zeit bringt.

    Liebe Grüße,
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...