Ich mach mir Sorgen, das sie zu wenig isst?!

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von LockenLilly, 25. Oktober 2002.

  1. LockenLilly

    LockenLilly Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Erlangen
    Hallo Ihr... :)

    ich mach mir in letzter Zeit wirklich langsam Sorgen :-? , das meine Kleine zu wenig isst.
    Vorgestern: 9Uhr 250ml Vollmilch
    ca.11Uhr halbe Laugenbreze
    12.30Uhr ein bischen Nudeln mit Hackfleischsosse
    16.30Uhr Obst mit Haferflocken u. Öl ca. 200g
    19Uhr drei, vier kleine Stückchen Käsebrot

    Gestern: 9Uhr 250ml Vollmilch
    11.30Uhr eine Banane
    15Uhr ein Käsebrot
    18.00Uhr FleischGemüseGläschen(12.Mon)
    20.30Uhr halbes Gläschen Jogurth mit Obst

    Manchmal ist es sogar noch weniger :( . Alles in allem kommen wir eigentlich nie auf mehr als drei Mahlzeiten, wenn man die Milch :flaeschc: am Morgen weglässt. Ich muss dazu sagen, das meine Kleine ziemlich spät aufwacht(meist so um 9Uhr, manchmal noch später), also isst sie ja frühmorgens noch nichts.
    Ich hoff Ihr könnt mir weiterhelfen :???: . Vieleicht ist es ja auch genug? Und sie braucht einfach nicht mehr?
    Ich kann auch nicht sagen, das sie ein Leichtgewicht ist. Sie wiegt ca. 12kg :jaja: , Kleidergröße 86.

    Lg, :winke:
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Tanja,

    gib ihr ruhig immer die 8) 200 ml am Morgen wären prima! Die Mengen sind nicht riesig, aber auch nicht bedenklich. Wenn es Milch dazu gibt :jaja: Würde sie noch Brei löffeln abends ? Oder ein Müsli? Das wäre ideal.


    :winke: Ute
     
  3. LockenLilly

    LockenLilly Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Erlangen
    Hallo Ute... :)

    danke für die schnelle Antwort. Nein, die Milch lass ich natürlich nicht weg. Ich meinte mit weglassen, das man sie nicht zu den Mahlzeiten zählt. Weil eigentlich macht sie ja nicht richtig satt :-? .
    Abendbrei kann ich vergessen :( . Den mag sie schon länger nicht mehr. Und Müsli hab ich noch net probiert :???: .
    Sie mag aber meistens vor dem Zubettgehen nichts mehr(oder ganz wenig) essen. Ich glaub da ist sie dann zu müde :schnarch: dazu.
    Aber anscheinend reicht ihr das. Sie schläft nachts ja durch.
    Es kommt mir halt nur ziemlich wenig vor... :-?

    Lg, :winke:
     
  4. llb

    llb Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo, Tanja,

    unsere Tochter ist ein ähnlicher Esser wie Lilly. Mach dir keine Sorgen, die einen brauchen mehr, die anderen weniger. Luca ist ein Wirbelwind, läuft schon seit ein paar Wochen, ist mopsfidel. Sie war bei der letzten U Anfang Oktober 72 cm gross und 8,5 kg leicht. Wie du siehst, kein Schwergewicht. Also, don´t worry.

    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...