Ich habs einfach nicht hinbekommen..... :-(

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Lunamaus, 2. September 2004.

  1. Lunamaus

    Lunamaus Familienmitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2004
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Gau-Odernheim
    Hallo an alle, die die Zwetschgenknödel schon gemacht haben!!!

    Ich habe heute Abend versucht die Knödel zu machen, nur irgendwie hat das nicht funktioniert......

    Ich habe den Teig so gemacht, wie in dem Rezept beschrieben habe ihn kalt gestellt alles..... aber als ich dann los legen wollte ging alles schief die Knödel liesen sich nicht formen garnichts zu guter letzt lag dann alles zu eine einzigen Pampe im Topf.....

    Hat vielleicht jemand von euch einen Tipp wie ich es beim nächsten Mal vielleicht anders machen kann??

    Franzi
     
  2. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
  3. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Meine sind auch nicht wirklich was geworden. Geschmeckt haben sie zwar, aber ich glaube, daß ich etwas mehr Mehl hätte nehmen müssen. Ich brauch nämlich ne neue Küchenwaage. Meine spinnt total. Ich denke, daß deswegen das Verhältnis nicht ganz stimmte.

    LG Steffi
     
  4. ich bin auch für pfanni :-D
     
  5. Britta

    Britta Nordsee Tieffluggeschwader

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    9.768
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der schönsten Stadt der Welt
    Hmmm. Also bei mir hats heute super geklappt.
    Hatte allerdings 500g Quark, da mir der Teig sonst seeeeehr fest erschien. Nach ca.1 Std. im Kühli liessen sie sich auch gut formen.
    Achja - und den Herd hab ich, nachdem das Wasser kochte, ausgemacht und die Knödel nur in dem Wasser ziehen lassen :jaja:
    War da jetzt ein heißer Tip für Euch dabei??
    (ich war aber nicht so gut wie Jac - hab nur 5 geschafft :) )
     
  6. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Mit oder ohne Deckel auf dem Topf? Meine ließen sich gar nicht richtig formen. Es war als ob man versucht Quark um eine Pflaume zu schmieren. :-?

    Ich werde es auf jeden Fall nochmal probieren.

    Sagt mal, die Pfanni-Knödel...schmecken die überhaupt? Ich kann mir das gar nicht vorstellen.

    LG Steffi
     
  7. Lunamaus

    Lunamaus Familienmitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2004
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Gau-Odernheim
    Also ist hatte mit der festigkeit des teiges weniger schwierigkeiten.... Meiner hat nur so arg geklebt ja und dann ging nix mehr und als sie dann alles im heißen wasser lagen (hatte den herd ganz klein) also nix mehr kochen.... wars ganz aus......

    Ich weiß nicht was ich falsch gemacht habe, werde es auf jeden fall nochmal probieren.....
     
  8. Britta

    Britta Nordsee Tieffluggeschwader

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    9.768
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der schönsten Stadt der Welt
    .
    Ich hab den Deckel weggelassen :jaja:
    Und wie gesagt: Herd aus, denn sonst köchelt das Wasser ja weiter und dann kanns passieren, daß das Ganze eine Masse wird :-D
    Also fürs ausrollen wär meine Masse auch nix gewesen :)
    Ich hab mir einfach ein paar Tropfen Wasser auf die Hände getan und dann gings. Auf der Handfläche plattdrücken, Pflaume rein und zumachen.
    Hat gut gefunzt.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...