Ich habe einen Fehler gemacht - und nun?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Kerstin mit Kim, 4. Januar 2005.

  1. Ich habe Yves gestern von uns mitessen lassen, da ich dachte Kartoffeln und Möhren könnte er von uns mitessen. Das isst er sonst aus dem Glas ja auch, soweit kein problem.
    Aber gestern Abend im Bett kurz bevor meine Augen zufielen, schoß es mir durch den Kopf - ich hatte die Kartoffeln ganz normal gesalzen und völlig vergessen, das er das doch noch gar nicht darf. Ich hatte gleich ein P im Gesicht, aber es war ja eh zu spät. Ich könnte mich auch echt ohrfeigen dafür, aber nützt ja nichts. Ich glaube kaum das mir das ein weiteres Mal passiert. Wie schlimm ist das Salz denn für ihn? Ich salze die Kartoffeln eigentlich recht wenig, da ich Salz nicht wirklich mag. Mein Mann salzt dann auf seinem Teller nach und wenn Gäste kommen die auch. Also viel kann es nicht gewesen sein.
    Auch heute grübel ich immer noch vor mich hin und er hat heute sein normales Gläschen bekommen.
     
  2. AW: Ich habe einen Fehler gemacht - und nun?

    Ich denke das ist wirklich kein Problem, man sollte eigentlich mit Meersalz salzen, aber es geht ja hauptsächlich um den Geschmack... sprich, je mehr Gewürze desto mehr gewöhnen sie sich dran. Und der Popo wird so schnell eigentlich auch nicht wund. Eine Mami aus dem Spielkreis hat ihrer Tochter sogar mit einem Jahr mal Kebap gegeben, was ich nicht nachvollziehen kann, aber da ist auch nix passiert. Also keinen Kopf machen, so lange er danach nicht 3 Flaschen getrunken hat oder 3 x gestillt werden musste, ist das nicht weiter schlimm. LG Annina
     
  3. AW: Ich habe einen Fehler gemacht - und nun?

    Ich glaube, dass zu viel Salz auch nicht gut für die Nieren ist, aber wenn das einmal passiert....da muss man sich glaube ich nicht fürchten.

    lg makay
     
  4. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    AW: Ich habe einen Fehler gemacht - und nun?

    ..nun ist es gegessen....

    So würde ich das sehen. Rückgängig machen kann man's nicht mehr und er hat's ja vertragen oder?

    Liebe Grüsse
    Zaza
     
  5. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    AW: Ich habe einen Fehler gemacht - und nun?

    Unter "shit happens" abhaken, und aufpassen, dass es nicht mehr passiert. Aber sooooooooo eine Katastrophe ist es dann auch wieder nicht. :engel:

    Babys sollen kein Salz bekommen, weil es die Nieren nicht verarbeiten koennen. Aber bei einmal wird es noch keine Folgen haben.
     
  6. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Ich habe einen Fehler gemacht - und nun?

    Hallo,

    es wird empfohlen Babynahrung nicht zu salzen und zu würzen, wegen der Unreife der Nieren. Wenn es dennoch mal geschieht oder unvermeidbar ist gewürztes Essen zu geben ist das überhaupt nicht dramatisch.

    Aufpassen muss man mehr von dem "Naschen lassen vom eigenen Teller ..." das verdirbt recht schnell den Geschmack auf ungewürztes Babyessen. Je öfter ein Baby was gut gewürztes bekommt desto weniger begeistert isst es die eigene Kost. Denn Geschmacksnerven haben bereits die Kleinsten.

    :koch: Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...