Ich habe den Direx gefressen

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von lulu, 8. April 2010.

  1. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ich habe mich vermutlich schon ein paar mal in Nebensaetzen ueber unsere Schuladminstration aufgeregt. Aber seit heute morgen habe ich den (neuen) Direx absolut gefressen :bissig:.

    Er hat meinem kleinen Sohn einen Discipline Report (Verweis oder so) wegen Stuppen auf dem Fussballfeld reingedrueckt ohne mit ihm gesprochen zu haben. Der Direx war in der Situation dabei (lief gerade von der Mittelschule zu seiner Schule zurueck), hat in der Situation mit einem anderen Kind gesprochen, das sich wegen verbalen Entgleisungen eines dritten Kindes an ihn gewandt hat. Nachdem er mit diesen beiden Kinder gesprochen hatte, gab er meinem Kind einen Verweis wegen Schubsen, weil die anderen beiden das so erzaehlt haben, ohne mit meinem Sohn zu sprechen. Er hat ihn ins Buero geordert, eine halbe Stunde dort warten lassen, dann doch keine Zeit gehabt mit ihm zu reden und hat die Schulpsychologin vorgeschickt ihm so ein Discipline Report Blaettchen ausfuellen zu lassen. Darauf muss man aufschreiben, was man falsch gemacht hat, und die Schulpsychologin hat dann noch erwartet, dass Levin seine Wortwahl aendert von stupsen auf stossen. Auch sie hat nicht mit ihm geredet und war in der Situation nicht mal dabei.

    Wie war das? In dubio pro reo? Er durfte sich nicht mal aeussern und hatte schon die schaerfste Strafe vor dem Schulverweis in der Hand? Dazu sind wir Eltern nicht informiert worden (weil der Prozess ja noch nicht abgeschlossen war).

    Nun ja. Heute morgen hatte der Direx dann Punkt acht Uhr, vor Schulanfang schon, zwei Eltern in seinem Buero sitzen, die auf eine sofortige Unterredung mit der Schulpsychologin und ihm bestanden. Der ist echt so doof. Ich weiss gar nicht, was ich sagen soll. Mein an sich ruhiger und diplomatischer Mann konnte nicht mehr an sich halten (der Arme ;)). Jedenfalls haben wir unseren Unmut ueber das Prozedere deutlich kund getan.

    Per Zufall hatte ich gestern direkt nach der Schule die Halbjahreskonferenz mit Levins Klassenlehrerin und sie konnte mich schon mal vorwarnen, dass Levin wohl eine Geschichte zu erzaehlen haette. (Sie konnte auch nicht an sich halten, die Vorgehensweise zu verurteilen.) Meine erste Reaktion, nachdem ich mit meinem Kind gesprochen hatte, war Schoolboard (das ist hier das lokale Organ, das die Schulpolitik macht), die zweite Superintendant (das ist der Chef des Direx), die dritte Zeitung. Meine Freundin, Gattin eines Schoolboard-Mitglieds, beruhigte mich dann und riet mir doch erst mal direkt mit der Schule zu sprechen.

    Wie kann man bitte einem Kind eine harte Strafe reindruecken, wenn man 1. die Situation nicht gesehen hat (bzw. in der Situation anscheinend noch nichts gesehen hatte, das zum Einschreiten bewog), 2. noch nicht mal mit dem Kind gesprochen hat, 3. aufgrund der Aeusserungen von zwei anderen Kindern (die eigentlich einen lauten, verbalen Austausch untereinander hatten). Was man offensichtlich erreicht ist, dass das Kind einen Riesenfrust mit der Administration hat und sich schlecht und ungerecht behandelt fuehlt (Powerplay und er ist der Schwache) und Eltern, die Disziplinarmassnahmen in der Pfeife rauchen.

    Ich bin so sauer, ehrlich.

    Lulu
     
  2. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: Ich habe den Direx gefressen

    Lulu, das ist heftig.

    Wie geht es deinem Sohn jetzt? Und wurde dieses Schreiben wenigstens zurück genommen?

    Handelst dieser Direx öfter so unüberlegt?
     
  3. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Ich habe den Direx gefressen

    Gerade hatte ich den Direx am Telefon :heilisch:. Er hatte aber nicht genug Zeit und muss mich noch mal anrufen.

    Mittlerweile haben er und die Schulpsychologin wohl mit meinem Kind gesprochen. Und sie haben sich anscheinend entschuldigt, dass er so lange unbeachtet im Buero sitzen musste und sie die Zeit nicht hatten mit ihm zu sprechen, andereseits sei das halt Teil der Strafe gewesen :roll:. Sie haetten ihm wohl auch gesagt, dass ebenso das Reden mit uns ein zu dem Kosequenzen-Paket gehoert hatte. Dabei haben wir doch mit ihnen geredet, um uns ueber das Vorgehen zu beschweren :spinnst:.

    Ob sie diesen DR zurueckziehen, weiss ich noch nicht, das habe ich noch nicht verstanden. Jedenfalls wird er mir am Telefon jetzt als "kleine Warnung" verkauft. Und genau, da werden wir weiter reden: Wenn eine Warnung so verkauft wird, dann schert sie Angst und wiegelt die Kinder und Eltern gegen die Adminstration auf anstatt an dem Problem auf dem Fussballplatz zu arbeiten.

    Wir werden da jetzt ganz hartnaeckig dran bleiben. Denn ich glaube nicht, dass mein Kind das erste ist, das so behandelt wird. Ich hoere mir heute Nachmittag ganz in Ruhe an, wie Levin sich in der Gespraechssituation heute gefuehlt hat. Und im Woerter verdrehen ist der Direx klasse, aber ich werde ihm das direkt zurueck spiegeln.

    Lulu
     
  4. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: Ich habe den Direx gefressen

    Wie gut, dass Levin euch an seiner Seite hat.
    Stell dir mal vor, andere Eltern würden nicht so reflektieren und das Kind würde nicht mal angehört werden!

    Das ist doch keine Vorgehensweise geschweige denn ein Vorbild für unsere Kinder. Wie sollen die denn lernen, was fair ist, wenn ihnen so eine Vorgehen als völlig o.k. verkauft wird :???:
     
  5. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Ich habe den Direx gefressen

    Er hat nicht nur uns an seiner Seite, sondern auch eine ganz tolle Klassenlehrerin, die ihn wirklich gut zu nehmen weiss (und weiss, dass er diesen Report in keinster Weise verdient hat, sie war naemlich auch draussen als Aufsicht).

    Lulu
     
  6. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Ich habe den Direx gefressen

    Also, mein Kind zumindest fuehlt sich besser. Direx und Psycho-Tante haben sich wohl wirklich fuer das mangelnde Follow-up gestern und die falsche Vorgehensweise entschuldigt. Gleichzeitig ist meinem Kind (und mir) immer noch nicht klar, ob dieser Discipline Report nun zurueckgezogen wurde oder nicht. Er musste dann (stattdessen?) einen kleinen Entschuldigungsbrief an das Kind wegen des Stupsers schreiben. Das finde ich dann auch ok, da liegt die Kommunikation ja wieder bei den Kindern. Das andere Kind musste sich wohl ebenso fuer das Rumbruellen entschuldigen. Die Schulpsychologin wollte Levin allerdings schon wieder etwas in den Mund legen, er haette sich wuetend gefuehlt und deshalb etc. Stimmt aber gar nicht. Er sorgte sich darum, dass die Gefuehle seiner Kameraden verletzt werden koennten :herz:. Das hat er leider so nicht geauessert. Das ist wohl seine grosse Lehre aus all dem: Hand heben, stop sagen, so nicht... Legt mir keine Worte oder Gefuehle in den Mund.

    Wenn ich nichts mehr hoere, werde ich es mir wohl nicht verkneifen koennen Anfang naechster Woche nachzufragen, was jetzt mit diesem DR passiert ist, nur um das abzuschliessen :heilisch:. Ich finde es nicht schlimm, wenn man Fehler macht und diese zugibt, aber dieses Herumeiern ist ganz schlechte Fuehrungsqualitaet :(.

    Lulu
     
  7. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Ich habe den Direx gefressen

    Der Discipline Report ist zurueck genommen worden :nix:...
    Ich habe heute per Email um die endgueltige Klaerung der Situation gebeten. Stattdessen haben die Kinder zwischen den Klassenzimmern Briefchen getauscht. Das passt doch jetzt schon besser.

    Es wundert mich allerdings doch, dass auf Ranzen-Glitzer-Einkaufs-Fragen seitenweise Antworten kommen, und wenn ein junges Kind so schlecht behandelt wird, dann interessiert es kaum jemanden :verdutz:.

    Lulu
     
  8. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Ich habe den Direx gefressen

    Mich interessiert das schon :jaja: - aber das war kein Thema, bei dem man mal eben schnell antworten konnte m. E. und mir fehlt dann im entscheidenden Moment oft die Zeit :???:

    Ich finde es sehr gut, dass dein Mann und du so hinter Levin steht. Leider weiß ich eben auch aus Erfahrung, dass das kein Einzelfall ist und irgendwann (mit zunehmendem Alter der Kinder oder auch beim 2. Kind) wird man müde und ist nicht mehr so motiviert :( - zumindest war/ist das bei mir so - aber jetzt weiche ich total vom Thema ab *augenverdreh*

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...