Hustet bis zum Erbrechen

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von angel123_4, 6. März 2007.

  1. angel123_4

    angel123_4 Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. September 2004
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    NRW/Raum Düsseldorf
    Hallo zusammen

    Meine Süße hat eine Streptokokkeninfektion,Husten und Schnupfen.Waren beim Arzt und Sie bekommt alles was nötig ist nur den Husten bekommen wir nicht in den Griff.
    Trotz Hustenstiller hustet Sie zwischendurch so schlimm das Sie brechen muß,was kann ich tun um Ihr das zu ersparen.
    Haben auch schon was Homöepathisches versucht.
    Aber vielleicht weiß ja Anke oder einer von Euch einen Rat/Hausmittel für Jana,den Sie tut mir so leid.
    Vielen Dank und LG
    Heike
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Hustet bis zum Erbrechen

    Heike, was bekommt sie denn alles? Wie ist der Husten - ist es eher ein Reizhusten - oder hustet sie schon mal Schleim aus, der vielleicht noch festhängt?
    Davon würde ich schon noch abhängig machen, was ich Dir rate.
    Liebe Grüße, Anke
     
  3. angel123_4

    angel123_4 Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. September 2004
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    NRW/Raum Düsseldorf
    AW: Hustet bis zum Erbrechen

    Hallo Anke

    Es ist ein richtig fieser Reizhusten,die letzten 2 Tage trocken jetzt mit dem Ambroxol AL-Saft löst es sich etwas.Den nimmt Jana bis 16 Uhr 3xtgl 2,5 ml,dann ab 16 Uhr Clobitumol Hustenstiller 1x5 ml zum Abendessen und dann Nachts 1-2x wie sie es braucht.Und gerade Abends und Nachts bricht sie häufiger,leider.
    Das AB Infecto Bicillin 750 2x2,5ml tgl.
    Ich hoffe Du kannst damit etwas anfangen?
    Lieben Dank
    Heike
     
    #3 angel123_4, 6. März 2007
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2007
  4. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    AW: Hustet bis zum Erbrechen

    Hallo,
    das Gleiche haben wir leider hier auch. Kilian hat auch schon 3x wegen dem Husten erbrochen. Wir inhalieren hier 3x täglich mit Kochsalz und Beroual.
    Nach Absprache mit dem Arzt konnten wir Hustesaft und AB absetzen, damit der Magen nicht noch mehr gereizt wird.
    Etwas Homöopathisches würde mich auch interessieren.
     
  5. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Hustet bis zum Erbrechen

    Heike, bei dieser Hustenform finde ich es ganz wichtig:
    1. Ständig, auch nachts, etwas zu trinken anzubieten. Malventee schluckweise getrunken, überzieht die Schleimhäute immer wieder mit einem hustenlindernden Film. Ein wenig Thymian dazu lockert den Schleim sanft.
    2. Für feuchte Luft sorgen.
    3. Ölwickel oder auch ein einfacher, warmer Wollschal als Wickel um die Brust lindern Husten und sorgen für schnellere Heilung.
    4. Auch Zwiebelsäckchen können den Hustenreiz lindern.
    5. Fenchelhonig, einen Teelöffel vor dem Zähneputzen, kann für abends noch zusätzliche Linderung bringen.
    6. Vor dem Schlafengehen dafür sorgen, daß sie durch die Nase atmen kann - dann wird der Schleim, der aus der Nase in den Rachen läuft, eher geschluckt werden und reizt nicht so zum Husten.

    Probier mal aus, was Jana mitmacht, was hilft. Mit der Medikation würde ich trotzdem so weitermachen - die genannten Mittel können nur unterstützend wirken.

    Liebe Grüße und gute Besserung für Jana, Anke
     
  6. angel123_4

    angel123_4 Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. September 2004
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    NRW/Raum Düsseldorf
    AW: Hustet bis zum Erbrechen

    Liebe Anke
    Ich danke Dir für Deine Bemühungen.Auf den Fenchelhonig bin ich nicht gekommen,dabei hat der uns schon einmal gut geholfen als sie noch kleiner war.Wird morgen sofort besorgt!
    Das mit dem Malventee kannte ich noch nicht,gibts den überall oder nur in der Apo?
    Feuchte mit Lavendel geträufelte Tücher sind bereits auf der Heizung deponiert.
    Nasentropfen hat Sie auch intus.
    Dann warte ich mal wie diese Nacht wird.Im Moment hustet Sie noch immer wieder,aber wenigstens hat Sie bis jetzt noch nicht so oft diesen Würgereiz mit Erbrechen gehabt,aber das arme Mäuschen hat dafür heute Nachmittag mehrfach erbrochen.
    Wie genau soll das mit dem Zwiebelsäckchen funktionieren?

    @wippi,das AB können wir nicht absetzten da sie die Streptokokken los werden muß.
    Ich wünsche Deinem Sohn gute Besserung und vielleicht hilft Dir ja auch einer von Ankes Tips.
     
  7. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    AW: Hustet bis zum Erbrechen

    Danke Heike,
    wir durften das AB auch nur absetzen, weil wir es schon 6 Tage genommen haben. Bei weniger Tagen hätte der Doc das nicht gesagt.
    Ich hab Thymianöl, das geb ich in eine duftlampe und stell die eine Stunde vor Kilians Nachtruhe in sein Zimmer, feuchte handtücher, klar und eine Kanne frisch gekochten Kamillentee, der dampft dann noch schön im Zimmer.
    Ansonsten hat er heut nicht gebrochen, ich hoffe, die nacht bleibt auch ruhig.

    Auch euch gute Besserung !
    Ich wünsche Dir eine ruhige Nacht.
     
  8. angel123_4

    angel123_4 Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. September 2004
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    NRW/Raum Düsseldorf
    AW: Hustet bis zum Erbrechen

    @Wippi,vielen Dank das ist lieb von Dir.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...