husten - normaler verlauf?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Hedwig, 9. März 2005.

  1. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo ihr lieben,

    emil hat seit samstag husten. sonntag den ganzen tag fieber (konstant 38,7), das montag aber wieder weg war.
    er hustete tagsüber immer mal wieder, die nächte waren aber ruhig.

    jetzt schläft er seit gut einer stunde und ich höre ihn ständig husten :-?

    ist das ein normaler hustenverlauf? oder eher eine verschlimmerung?

    :verdutz: wirr?

    liebe grüße
    kim
     
  2. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: husten - normaler verlauf?

    Hallo Kim,

    ob das ein "normaler" Verlauf ist... :???:

    Wenn Luca nachts vermehrt hustet, dann hat er oft einen Infekt, der Ohren oder Hals betrifft. Da läuft das Sekret dann im Liegen den Rachen runter und daher der Husten.
    Hilfreich ist, das Kopfteil des Bettes zu erhöhen (ich leg immer dicke Telefonbücher unter die Matraze) und feuchte Tücher aufzuhängen. Dann geht das Atmen leichter.

    Gibst du ihm denn was gegen den Husten?

    Ich persönlich ruf in solchen Fällen, da ich mir nicht sicher bin beim Arzt an und schilder da die Situation.

    Gute Besserung für Emil!
    Nici
     
  3. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: husten - normaler verlauf?

    Hmpf, klingt merkwürdig, aber nicht besorgniserregend für mich.
    Schliesse mich Nicis Frage an, gibst du schon was zum schleimlösen?

    Ich hab auch Montag wieder was neues gelernt :lichtan: : Mein neuer Kinderarzt sagt, Hustensaft so 4 Tage, länger würde eh nix bringen.

    (sehr hilfreich, wa :p )
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: husten - normaler verlauf?

    hallo ihr beiden,

    mmh. ich hab ihm zwei tage zwiebelsaft gegeben, aber keinen hustensaft.... weil ich, ehrlich gesagt im moment keine lust habe mir beim arzt die nächste sch... gleich mitzunehmen.

    jetzt bin ich mir einfach nicht sicher, ob ich ihn doch lieber mal abhören lasse oder ob sich der schmodder einfach löst und er deswegen auch nachts hustet.

    was mir n wenig sorgen macht ist, dass er nach dem husten die luft so einzieht.

    danke euch auf jeden fall für eure antworten!

    liebe grüße
    kim
     
  5. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: husten - normaler verlauf?

    Hallo Kim,

    die momentanen Infekten schlagen gerne in Bronchitis und in Extremfällen in Lugenentzündung um. Das Einziehen klingt nach Bronchitis.
    Geh besser zum arzt - ist doch Wochenende und dann musst du ins Krankenhaus.

    Liebe Grüße und gute Besserung

    Conny
     
  6. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: husten - normaler verlauf?

    Kim,

    ich würd ihn ehrlich gesagt auch abhören lassen. Bei Luca kann ich den Husten in der Zwischenzeit einigermaßen einschätzen und weiß auch ungefähr, was hilft.
    Aber Luca hatte eben auch den gesamten letzten Winter Husten und auch diesen Winter schon ein paar Mal, ich bin da sozusagen in Übung.

    Wenn jetzt nochmal Fieber dazu kommt würd ich aber auf alle Fälle gehen!

    Weiter gute Besserung
    Nici
     
  7. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: husten - normaler verlauf?

    Hallo Kim!


    Dieses "Lufteinziehen" hört sich für mich auch nach Bronchitis an.
    Laß ihn jetzt vor dem WE lieber noch mal abhören! :jaja:

    Übrigens: Quarkwickel wirken "Wunder" !! :wink:

    Gute Besserung dem kleinen Emil !

    :winke:
    Corinna
     
  8. AW: husten - normaler verlauf?

    Liebe Kim, ich oute mich mal als Rabenmutter, ich gehe selten mit so was zm Arzt.
    Nimue ist aber auch schon mein drittes Kind und da weiß man dann schon wann es anders, komich oder so klingt.
    Nimue steht also die meisten Erkäktungen so durch. Manchmal ruf ich an und lass eins meiner Kinder ein Rezept holen für einen schleimlösenden Hustensaft. Aber ich finde viel trinken bringt auch schon viel...
    Spitzwegerichtee kann ich nur empfehlen. Der ist auch schleimlösend, da kannst Du etwas Fenchel und Anis beimischen die lösen auch den Schleim und schmecken den meisten Kindern gut.
    Thymiantee ist auch toll aber den meisten Kindern zu bitter.


    Silke
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. husten mit luft einziehen

Die Seite wird geladen...