Humana etc. prebiotisch und probiotisch

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von BlonderEngel, 3. Oktober 2007.

  1. Hallöchen, :flasche:
    endlich hab ich mal ein paar ruhige Minuten gefunden und wollte Euch mal schnell fragen, wer Erfahrung mit der Nahrung von Humana hat. Mittlerweile haben fast alle "guten" Nahrungen diese Zusätze prebiotisch und probiotisch...
    Natürlich habe ich mich auch schon schlau gemacht auf Ute´s Seite, aber ich hätte doch gerne mal Feedback von denen, die Humana füttern oder gefüttert haben. Nach langem Überlegen werde ich wohl, wenn ich zur 2er Milch wechseln muss, die Humana Nahrung nehmen, weil es die seit neuestem in der 1500 g Packung recht günstig gibt und bei Zwillingen muss ich doch ein wenig auf den Preis schauen. Die Nahrung gibt es ja auch noch mit Banane verfeinert, aber da weiß ich nicht, was ich davon halten soll (hat wohl mehr Zucker oder irgendwas muss ja drin sein?).
    Wegen dem pre- und probiotisch, denk ich auch mal, dass prebiotisch einfach besser ist, obwohl ja doch recht viele Hersteller die Probiotik verkaufen. Leider wusste ich anfangs noch nicht, dass es so viele Unterschiede bei den Nahrungen gibt und dann noch die LCP´s. Da ich nach Alete Pre jetzt die ganze Zeit Bebivita 1 Anfangsmilch gefüttert habe, hoffe ich mal, dass es meinen Jungs doch an nichts fehlt, weil Bebivita hat nichts von alledem.
    Also dann schonmal danke für Eure Antworten.
    Liebe Grüße

    Susi
     
  2. Semmel

    Semmel Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    2.391
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Provinzstadt ohne Love Parade
    AW: Humana etc. prebiotisch und probiotisch

    Hallo,

    Joni wurde als Säugling in der kinderklinik mit Humana gefüttert und wir sind bis heute dabei geblieben.
    Wir kamen und kommen damit gut zurecht und haben nie etwas anderes genommen.
     
  3. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Humana etc. prebiotisch und probiotisch

    Hallo Susi, :winke:

    war mit meiner Kleinen bei der U4. Amelie ist etwas zu leicht.

    Auf jeden Fall hat mir meine Kinderärztin jetzt Humana mit Banane (ab 4. Monat) empfohlen zum Zufüttern (ich stille noch). Das hol ich mir mal. Denke kann nicht schlecht sein, wenns die KIÄ empfiehlt. Mal sehen ob´s meiner Kleinen schmeckt.

    Mehr kann ich Dir leider zu Humana auch nicht sagen, aber vielleicht stehen aus der Homepage von Humana zu Zusammensetzungen (wegen Zucker und so).
     
  4. AVE

    AVE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Humana etc. prebiotisch und probiotisch

    Enya bekommt derzeit Humana Dauermilch 1 (in den ersten 8 Wochen bekam sie Humana Pre) und wir kommen gut damit zurecht. In beiden genannten Nahrungen sind die LC-Pufa's enthalten und das ist m.M. nach das Entscheidende. Ich habe bislang nur gute Erfahrungen mit Humana gemacht und kann die Nahrung nur weiterempfehlen.
     
  5. AW: Humana etc. prebiotisch und probiotisch

    Hallo,
    an AVE:
    leider sind in der Bebivita Nahrung keine LCP´s drin, was ich wie gesagt nicht wusste. Ich denke, dass es sich wohl jetzt nicht mehr lohnt auf Humana 1 zu wechseln, da die beiden jetzt 4 Monate werden und dann wohl bald der Wechsel zu der 2er angesagt ist. Das mit dem LCP ist doch gerade am Anfang für die Entwicklung wichtig oder?
    an Bianca:
    wenn deine kleine etwas zu leicht ist, dann ist wohl das Humana mit Banane sättigender, dort heißt es: "ist eine sättigende Alternative zu Humana Dauermilch 1"
    bei der Zusammensetzung ist mir aufgefallen, dass mehrere Kohlenhydrate drin sind, also noch Fructose und Saccharose, aber ich hab keine Ahnung was das mit den ganzen Zutaten auf sich hat und was da wirklich den entscheidenden Unterschied macht.
    Ich hoffe, dass es deiner kleinen schmeckt und sie davon dann zunimmt.

    Werde meine Kinderärztin demnächst mal fragen, ob sie sich mit den Nahrungen auskennt und mir was darüber erzählen kann.
     
  6. AVE

    AVE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Humana etc. prebiotisch und probiotisch

    Also ich würde an Deiner Stelle trotzdem auf eine LC-Pufa-haltige Nahrung umsteigen. Vielleicht reicht es von der Sättigung ja auch noch eine Weile. Enya ist morgen 4 Monate alt und ich habe derzeit nicht den Eindruck, dass wir in nächster Zeit auf 2er umsteigen müssen.

    Kannst Du nicht einfach Deine Hebamme mal fragen ? Gerade die Hebammen sind doch sehr versiert auf dem Gebiet der Babypflege und- ernährung.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...