huaah: kochen für unbegabte - zu hüüülfe!!!!!!!!

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Pomponella, 16. Dezember 2011.

  1. Pomponella

    Pomponella Heisse Affäre

    Registriert seit:
    29. August 2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ein Hallo an die Kochlöffelschwinger unter euch! Ich als nicht besonders guter Kocher (zum Glück steht meine Family aufs Hausmannskost) habe am 1. oder 2. Feiertag hier 4 hungrige Erwachsene und 4 hungrige Kinder sitzen. Unsere Freunde ziehen am 22. um und wir haben angeboten, einen Weihnachtstag bei uns zu verbringen.

    ABER WAS KOCHE ICH?????? Ich bin total planlos. Hat jemand einen Vorschlag, der fast nicht schief gehen kann?
    lg
     
  2. Bärbel

    Bärbel bringt es auf den Punkt.

    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    4.157
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
  3. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: huaah: kochen für unbegabte - zu hüüülfe!!!!!!!!

    ansonsten - falls du da nicht fündig wirst:
    das "Schlampenkochbuch"... da geht immer was :mrgreen: ...
     
  4. Genoveva

    Genoveva Lynchtante

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf dem Land nebenan
    AW: huaah: kochen für unbegabte - zu hüüülfe!!!!!!!!

    Ich hätte da nen leckeres Rezept mit Schweinefilet in Sahne-Schmelzkäsesoße ausm ofen, dazu leckeres Steinofenbaguette und Salat...

    Weiß nur nicht, ob die Kinder sowas mögen...
     
  5. GeeSabse

    GeeSabse Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    4.470
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: huaah: kochen für unbegabte - zu hüüülfe!!!!!!!!

    Wie wärs mit Raclett oder Fondue da kannste nix falsch machen.... und zum Nachtisch Eis mit heissen Himbeeren

    LG
     
  6. Pomponella

    Pomponella Heisse Affäre

    Registriert seit:
    29. August 2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: huaah: kochen für unbegabte - zu hüüülfe!!!!!!!!

    ....so, werde mic jetzt da mal durcklicken:winke:. Das mit dem Sahneschmelz-Filet klingt aber auch lecker. Salat + Baquette hatte auch schon im Kopf.

    Meine Mom meinte Reis + Hühnerfrikassee - kann man da viel falsch machen.

    aber danke schon mal!!!!!!!
     
  7. Genoveva

    Genoveva Lynchtante

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf dem Land nebenan
    AW: huaah: kochen für unbegabte - zu hüüülfe!!!!!!!!

    Also Hühnerfrikassee wäre für mich persönlich nicht festlich genug...

    Das Schweinefilet in Scheiben schneiden, mit Fleischzartmacher etwas einreiben (muss aber nicht zwingend) dann anbraten.
    Dosenchampignons in Scheiben und Zwiebelwürfelchen etwas anschmoren...

    Das Filet und die Pilze mit Zwiebeln in eine Auflaufform geben.

    Sahne aufkochen, Schmelzkäse (ich nehm immer halb normalen, halb mit Kräutern) darin schmelzen, reichlich gefrorene Kräuter dazu (ich nehm immer die 8-Kräuter von Iglo) und dann in die Auflaufform gießen...

    Tja und dann in den Ofen (kann man auch gut schon nen Tag vorher vorbereiten und im Kühlschrank aufbewahren und dann frisch vorher in den Ofen stellen) so ca. 30-45 min, je nach Menge auch....

    Dazu frisches Steinofenbaguette oder auch Reis... Und Salat
     
  8. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: huaah: kochen für unbegabte - zu hüüülfe!!!!!!!!

    Na toll und jetzt hab ich Hunger auf genau das...... das werd ich dann wohl mal machen demnächwst *g*
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...