Hornhautentzündung

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Nats, 5. Juni 2010.

  1. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo ihr lieben,

    seit gestern hat Nele ein gerötetes Auge. Hab beim Kinderarzt angerufen, die wollten, das ich erstmal Berberil tropfe und sollte es zu einer Bindehautentündung kommen, soll ich morgen in die Praxis kommen, sie hätten Notdienst.
    Jetzt habe ich gerade beim träufeln gesehen, das Nele wie kleine Pickelchen IM Auge hat, also auf der Hornhaut. Geh ich jetzt immer noch "nur" zum Kinderarzt, oder wird da der augenärztliche Notdienst fällig?? Nele sagt, sie fühlt nix daran, aber ich mach mir ehrlich gesagt ziemlich große Sorgen.

    LG Nats
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Hornhautentzündung

    Natascha, in der Regel sind das nur Auflagerungen auf der Hornhaut - dann sind sie beim Lidschlag beweglich, liegen also mal hier und mal da. Eine echte Hornhautentzündung ist sehr schmerzhaft, führt häufig zu starkem Augentränen und einem Lidkrampf, so daß sich die Lider nicht mehr öffnen lassen.
    Solange sie keine Beschwerden hat, würde ich es beobachten und am Montag nochmal dem Kinderarzt zeigen - der wird hoffentlich einschätzen können, ob und wann ein Augenarzt nötig ist.
    Liebe Grüße, Anke
     
  3. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hornhautentzündung

    Danke Anke, aber die Pickelchen scheinen fest zu sein. Zuerst hab ich eine kleine Stelle gesehen, miitlerweile ist da eine größere Ansammlung von Pickelchen. Das Auge tränt aber nicht oder so...Hmm... ich glaub ich geh morgen zum Arzt. Sicher ist sicher.

    LG Nats
     
  4. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Hornhautentzündung

    Ja, dann würde ich das auch machen. Auch wenn es wahrscheinlich harmlos ist, ist es aber besser, schlimmere Infektionen auszuschließen.
    Daumendrückende Grüße, Anke
     
  5. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hornhautentzündung

    So bin wieder da. Nele hat sich wohl mal Sand in die Augen gerieben und die Hornhaut ist verletzt. Hab jetzt Yxin bekommen: der Arzt meinte es sei ein Wunder, das es sie noch nicht gestört hat.:winke:

    LG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...