Hormonungleichgewicht, Bauchschmerzen, alles aua

Dieses Thema im Forum "Hebammensprechstunde" wurde erstellt von Brini, 9. August 2006.

  1. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    Hallo Mana und alle anderen,

    ich hab hier mal was angedeutet von wegen Hormonungleichgewicht.

    Vor 2-3 Wochen war ich beim FA, der sah im Ultraschall dass meine Hormone durcheinander sind (so schwarze Flecken sah man)
    Da ich aber mit Nuvaring verhüte, sollte ich diesen erst für 3 Wochen weglassen, ehe mir Blut abgenommen wird. Der FA fragte mich noch, ob ich beim Verkehr auch schmerzen hätte. Ja, hab ich. Er meint, das kommt auch von den Hormonen.

    Nun hab ich den Ring seit 12 Tagen draussen und seit gestern habe ich ziemliche schmerzen. Der Muttermund tut höllisch weh! Seit einigen Tagen tut es auch etwas weh, wenn ich pinkeln muss. Also nicht wie bei einer Blasenentzündung sondern als hätte man ganz lange warten müssen ehe man auf Toi kann. Vielleicht kennt das wer, so ein ziehen wenn man dann "löst".

    Ausserdem hab ich seit gestern (Dienstag) Abend Blut im Stuhl. Zu meiner Schande *rotwerd* muss ich gestehen, könnte dies durch ein Schäferstündchen passiert sein. Da ich beim Verkehr schmerzen habe, sind wir auf's Hintertürchen ausgewichen :oops:
    Und das war am Montag Abend.

    Was könnte das bedeuten? Hängt das alles zusammen mit den Hormonen oder wie? Meine Brustwarzen sind auch irre empfindlich, tun beim berühren weh. Schwanger kann ich aber eigentlich nicht sein. Und wenn dann wäre es erst vor einer Woche passiert (da waren wir einmal leichtsinnig, 2 Tage nachdem ich den Ring rausgenommen habe)

    Grüssle Sabrina
     
  2. Pommi

    Pommi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    4.573
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hormonungleichgewicht, Bauchschmerzen, alles aua

    Das kann ein Anzeichen für einen nahen Eisprung sein. Bist du zur Zeit besonders auf *** aus? Beobachte das mal und schrieb dir es evtl. auf. Wenn du in max. 16 Tagen deine Mens hast, hast du deinen Eisprung gemerkt. Es kann aber auch ein Aktivierungsschmerz sein, das Leben in deine Eierstöcke kommt. Das kann auch ziemlich wehtun. Aber dann kommt meist ziemlich bald drauf der Eisprung.
     
  3. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Hormonungleichgewicht, Bauchschmerzen, alles aua

    Hallo Pombärchen,
    Du meinst also, dass Blut im Stuhl nichts mit dem anderen zu tun hat?
    Ich hatte schon ziemlich lange keinen Eisprung mehr, da ich seit etwas über 2 Jahren den Nuva Ring nehme.
    Ich hab mich auch schon gefragt, ob dieser überaus empfindliche Muttermund damit zu tun hat. Aber dass es gleich SOOOO weh tut, hät ich nicht gedacht! Und ja, ich könnte den ganzen Tag **** :heilisch:


    Grüssle Sabrina
     
  4. Pommi

    Pommi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    4.573
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hormonungleichgewicht, Bauchschmerzen, alles aua

    Mit dem Blut kann ich nix sagen. Keine Erfahrung.
    Mal ne Frage. Willst du weiterhin den Ring nehmen, oder anders verhüten???
     
  5. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Hormonungleichgewicht, Bauchschmerzen, alles aua

    Ich werde vielleicht wieder damit verhüten. Aber eigentlich sind wir im Moment daran, den Ring wegzulassen. Ich hatte früher (ohne Hormon-verhütung) einen super Zyklus. Ich wusste auf den Tag genau meinen Eisprung wie auch wann meine Tage einsetzen. Und weil ein zweites Kind im Gespräch ist so in 1 1/2 -2 Jahren lass ich es vielleicht mit dem Ring. Und wir verhüten mit Kondomen. Natürlich muss ich erstmal schauen, ob mein Zyklus sich wieder so schön einpendelt wie damals.

    Grüssle Sabrina
     
  6. Pommi

    Pommi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    4.573
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hormonungleichgewicht, Bauchschmerzen, alles aua

    Versuchs doch mal mit NFP. Dann brauchst du nicht den ganzen Zyklus Kondome (und ich glaube, das kommt deinem Mann sehr entgegen). Infos kannst du hier finden: www.nfp-info.de
    www.nfp-forum.de
    Oder bei mir *grins*
     
  7. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Hormonungleichgewicht, Bauchschmerzen, alles aua


    Danke für den Tip. Ich hatte schon nicht vor, den ganzen Monat mit Gummi zu verhüten :zwinker:
    Und mit der NFP kenn ich mich so halbwegs aus. Bzw. früher wusste ich ganz genau bescheid über meinen Zyklus, auch ohne Temparatur. Alleine vom Ausfluss ect.
    Ist halt nur die Frage ob sich mein Zyklus wieder so einpendelt.

    Grüssle Sabrina
     
    #7 Brini, 9. August 2006
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2006
  8. Pommi

    Pommi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    4.573
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hormonungleichgewicht, Bauchschmerzen, alles aua

    Ich glaube schon. Meiner hat sich sofort wieder gefunden. Gut, ich kann noch nicht so viel dazu sagen, bin jetzt erst im 4. Zyklus nach der Pille, aber bis jetzt ist der Zyklus wieder so, wie vor der Pille.
    Und ob sich dein Zyklus wieder so einpendelt, kannst du ja super anhand der Temperatur sehen. Und halt mit deinen alten Erinnerungen vergleichen. Auch was den Zervixschleim angeht. Wenn du beides zusammen beobachtest und notierst, dann ist das ja so sicher wie die Pille!!
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. eierstockaktivierungsschmerz

    ,
  2. eierstockaktivierungsschmerz nach pille

    ,
  3. was hilft bei eierstockaktivierungsschmerz

    ,
  4. hormunungleichgewicht,
  5. bauchschmerzen durch hormonstörung,
  6. bauchschmerzen durch hormonschwankungen,
  7. hormone und bauchschmerzen,
  8. hormonelle bauchschmerzen,
  9. hormonungleichgewicht
Die Seite wird geladen...