Homöpathisches oder Naturheilpfanzliches für gestresste Mütt

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von CJL, 28. November 2003.

  1. CJL

    CJL

    Hallo,

    zur Beruhigung der Nerven kenne ich Kava-Kava, Hopfen, Baldrian, Johanniskraut und Melisse.

    Dies gibt es als Tabletten und kann man aus verschiedenen Gründen nehmen, nur ich suche etwas aus der Homöopathie entweder als Komplexmittel oder auf der Basis als Pflanzenauszug im Bereich Phtyopharmaka.

    Vivinox und Co. sind mir geläufig, nur ich suche etwas, wo nicht gängig Baldrain oder Kava-Kava drinne ist.

    Vielleicht kann mir jemand Alternativen nennen?
     
  2. Kennst du Bachblüten?


    Gruß Tati
     
  3. CJL

    CJL

    Hallo,

    ja, ich kenne Bachblüten, gegen irgendeinen von den 5 Blüten in den Rescue bin ich allergisch, deswegen müßte ich diese schon einmal ausschliesen.

    Habt ihr damit gute Erfahrungen gemacht?
     
  4. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Dysto Loges


    Kann ich nur empfehlen!

    lg Alex
     
  5. Ich habe bisher nur gute Erfahrungen mit den Bachblüten gemacht. Und nicht nur bei mir!

    :jaja: Tati
     
  6. BS

    BS

    Ätherische Öle! In Duftlampe, Bad etc. (da gibt es tolle fertige Mischungen z.B. von Primavera oder Du nimmst Einzelöle wie Lavendel, beim Bad immer mit Emulgator - z.B. Honig) bzw. mir helfen kurze schnelle Spaziergänge in frischer Luft, wo man tief durchschnauft und abschalten bzw. auch in Ruhe nachdenken kann.

    und noch ein Tipp - wenn ich ganz mies gelaunt bin, kauf ich mir manchmal eine Kleinigkeit und beschenk mich selbst - da fühl ich mich gleich besser :)

    Also dann, Stress lass nach! LG, Brigitte
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...