Homöopathisches Mittel gesucht

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Jea, 16. März 2005.

  1. Jea

    Jea

    Huhu,

    ich habe leider nur einen Faible für Homöopathie bei Kindern, jetzt suche ich aber etwas für einen Erwachsenen.

    Und zwar
    - wegen Gedächtnisstörungen bis hin zu Gedächtnisverlust
    - Konzentrationsstörungen

    und das alles als Nachwirkung von 7.OPs innerhalb von 6,5 Wochen.

    Weiß da zufällig Jemand etwas oder kennt sich aus?

    Danke,
    Jea
     
  2. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Jea,
    falls niemand etwas schlaueres weiß, würde ich eine einzelne Dosis Arnica in mittlerer Potenz probieren. Also eine 30er oder besser noch 200er. Arnica ist ja das klassische Schockmittel und Verwirrungen/Gedächtnisprobleme können durchaus Schockindikatoren sein. Die mittleren Potenzen gibt man eher, wenn das schlimme Erlebnis eventuell auch schon ein bisschen zurückliegt, also nicht brankakut ist. Außerdem unterstützt es die Wundheilung, nach diversen OPs bestimmt nicht falsch.
    Gute Besserung :-?! Lulu
     
  3. Jea

    Jea

    Danke Lulu,

    mein Mann hat sofort nach der ersten Op mit der Einnahme von Arnica D6 begonnen.

    Leider ist es echt so, dass er teilweise starke Gedächtnislücken hast. Seine Konzentration ist quasi gleich null, selbst ein Puzzel mit Javan streng ihn an.

    Und mein Mann ist Gefahrgutexperte und Beauftragter für Luftfracht und Straße-ein Beruf, der hohe Konzentration und viel Fachwissen erfordert *seufz*

    Vor dem KH-Aufenthalt war er quasi ein wandelndes Lexikon, der stundenlang über einer Sache sitzen konnte.

    Aber trotzdem Danke für deinen Tipp.

    LG,
    Jea
     
  4. Hallo Jea,
    ich zähle Dir einfach mal auf, was mein hom. Handbuch bei Konzentrationsstörungen vorschlägt:
    Baptisia (Wilder Indigo), Carbo vegetabilis (Holzkohle), Gelsemium, Dulcamara, Lachesis (Buschmeisterschlange), Mercurius solubilis, Natrium muraticum, Sabadillus, Thuja.
    Man soll den ganzen Sums sicher nicht auf einmal nehmen, soweit ich weiss ist es in solchen Fällen aber notwendig, das Mittel genau auf die Person abzustimmen. Da wäre ein guter Homöopath (so man ihn findet) bestimmt gut. Konstitutionsbehandlung nennt man das glaube ich.
    Noch ein Tipp, hat mir mal nach einer Gehirnerschütterung geholfen: Auswendig lernen, egal was, Gedichte, Kursbuch, was auch immer. Regt das Gedächtnis wieder an
    Liebe Grüße und alles Gute für Deinen Mann.
     
  5. Jea

    Jea

    Lieben Dank Edith,

    das sind doch shcon mal einige Mittelchen.Mal sehen ob ich bei google was finde ansonsten schlag ich die mal unser Heilpraktikerin vor- vielleicht weiß sie dann weiter.

    Lg,
    Jea
     
  6. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    :winke:

    ich würde eher sagen, das ist ein Fall für eine Konstitutionsbehandlung :jaja:

    7 OP`s innerhalb von 6 Wochen stecken weder Körper noch Selle so schnell weg.

    Ich lese ja, dass ihr eh eine HP habt - kann die nicht ein passendes Konstitutionsmittel finden?

    Liebe Grüße
     
  7. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.460
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    Hallo Jea!
    Wend dich an deine HP, die kann das am besten beurteilen. Übers Internet würd ich da nicht rumdoktern, ist verlorene Zeit!

    LG Conny
     
  8. Jea

    Jea

    himmel nein-ich wollte da jetzt nicht anfangen zu therapieren. Ich wollte mich nur über die Mittel schlau machen -mir sagen die alle(außer Carbo) so gar nix.

    Die Behandlung het auf jeden Fall in die hände unser Heilpraktikerin -wozu hat man eine in der Familie *g*.

    Danke für eure Tipps.

    Jea
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...