hochstuhl mit 7 1/2 monaten?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Hedwig, 14. Juni 2004.

  1. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo ihr lieben.
    dank der schnullerfamilie und märilu weiß ich ja zum glück, dass man die kleinen nicht hinsetzen soll, solange sie es nicht selber können....
    bei uns gestaltet sich dies aber z.zt. mit dem futtern super schwierig. auf dem schoß: willa nitt! also hab ich ihn in die wippe verfrachtet (ich weiß, auch nicht so dolle...) und mich auf den boden davor gesetzt.

    nun dacht ich mir, ich mach mal was ganz pädagisch wertvolles und lass meinen mini an unseren essenszeiten und gewohnheiten teilhaben.
    also ab mit der wippe auf den tisch. super. ich verrenk mich für jeden löffel, der kleine hängt nur noch mit dem po in der wippe, der rest überm tisch, weil er natürlich alles haben muss, wo er nicht ran kommt (auch nicht soooo gesund für den rücken, wie ich meine)...

    wie macht ihr das denn?
    ich überleg grad ernsthaft n hochstuhl zu kaufen.
    nur ihr könnt mich noch davon abhalten :-D ;-)

    liebe grüße
    kim
     
  2. sandra.mo

    sandra.mo heisser Feger

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Kim,

    also ich habe meine Kids immer in der Wippe gefüttert :jaja: ...bei uns gings eigentlich richtig gut.
    Wenn wir aßen, stellten wir die Wippe immer auf den Boden, da auf dem Tisch kein Platz war.


    Du kannst Dir doch den Hochstuhl kaufen und wenn Emil richtig sitzen kann, dann rein mit Ihm :-D
     
  3. Wir haben uns damals den Prima Pappa von Peg Perego gekauft und konnten da den Sitz auhc in die Liegefläche verstellen (ähnlich wie ein Wipper) Das ging suuuper bei uns. Übrigens haben wir unseren damals bei Ebay gekauft und nur 40 Euro für einen fast neuen Hochstuhl bezahlt.

    LG Silvana
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @sandra.mo: so haben wirs bisher auch gemacht. aber ich dachte, es wird zeit, ihn beim essen zu integrieren.... vorbild, nachahmungseffekt und so.... er ist nämlich n grausiger löffler.... :eek:

    und auf dem boden kriegt er ja nicht wirklich was mit außer unsre käsefüße... mal abgesehen davon, dass ich n rückenschaden hab, bis mini sein löffel selbst halten kann :-D

    @silvana: weißt du, wie der im test abgeschnitten hat? ich dachte eigentlich an den tripp trapp und der kann sowas nicht.

    liebe grüße
    kim
     
  5. Also wir haben uns vor 2 Wochen einen einfachen Hochstuhl aus Holz (mit Tisch zum zusammenstecken) geholt. Yannick ist auch erst 7 1/2 Monate alt und kann noch nit alleine sitzen.
    Ich hab ihn sonst auch immer in der Wippe gefüttert. Aber da kriegste ja echt nen Rückenschaden. Jetzt setz ich ihn zum essen in den Hochstuhl. Und es klappt super. Ich lß ihn ja nicht stundenlang drin sitzen. Also ich würde mir an Deiner Stelle einen Hochstuhl zulegen.
     
  6. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hihi. schau mal auf emils gebdatum! noch ein halloween baby! schöööön.
     
  7. Stimmt ja. :-D

    Was ein Zufall. Yannick kam grad noch so zu Halloween. Um 23:19 Uhr. Tja. Dafür benimmt er sich jetzt auch wie Horror :heul:
     
  8. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo,
    ich hab meine immer schon recht früh in den Hochstuhl gesetzt, ich hatte sowas ähnliches wie den Prima Pappa, nur ohne verstellbare Lehne. Da gabs einen Sitzverkleinerer und man konnte das Tablett ganz eng ranschieben. Ich hab auch die Kinderärztin mehrfach gefragt (ist eine vernünftige :-D ) und die meinte, solange es wirklich nur zu den Mahlzeiten ist, also PRO TAG verteilt nicht mehr als 1 bis 2 Stunden, wäre es ok.
    Ich weiß, es gibt viele andere Meinungen, aber ich bin so gut gefahren, meine Kinder waren zufrieden, mein Rücken auch - und Haltungsprobleme haben sie bisher nicht!

    LG, Conny
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...