Hmm, bin mir nicht sicher.. @Ute

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Danielle, 23. Januar 2005.

  1. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    Hallo Ute,

    ich bin mir nicht sicher, ob der Ernährungsplan von Noëlle so hinkommt..:-?
    Als erstes muss ich leider sagen, dass sie mit ihrem Magenmuskel Probleme hat, der ist zu dick und zu lang, d.h. alles Flüssige rutscht nicht richtig in den Magen, das ist uns im Nov. aufgefallen, denn da hat sie das Essen fast vollständig eingestellt und das bißchen (teilweise nur 150ml am Tag!!!) kam wieder raus :-( ! Solange sie genug zunimmt und sich gut entwickelt muss nicht operiert werden..! Ich mußte dann ihre Milch von Comformil auf AR umstellen und dann hat es wieder funktioniert! Allerdings habe ich ihr eine mit Flocken angedickte Flasche Comformil Nachmittags noch gegeben, da es sonst mit der verdauung überhaupt nicht geklappt hat..

    So ihr jetziger Speiseplan ist wie folgt:

    7/8Uhr 200ml AR

    11.30/12Uhr Gemüsebrei 190gr mit Öl, dazu trinkt sie ein paar Schluck Wasser und anschließend 30Min später 130gr Obst, weil sie einfach von dem Gemüse nicht satt genug wird, aber auch nicht mehr davon will auch keine Flasche (obst scheint einfach noch reinzuflutschen.. ;-) )

    15.30/16Uhr 150 - 200ml Comformil mit Flocken, manchmal möchte sie die aber nicht :-? (ca. alle drei Tage..), dann bekommt sie gegen 17.30/18Uhr 130gr Obst mit Schmelzflocken

    20.30/21Uhr Milchbrei aus 150ml Hipp Folgemilch 2 und Alnatura Grießbrei, davon ist sie etwas mehr als die Hälfte, manchmal auch alles, ich biete ihr dazu auch immer noch AR - Milch an, aber davon trinkt sie max. 50ml.


    So jetzt bin ich mir nicht sicher, ab sie genug Flüssigkeit bekommt, wenn sie die Flasche nachmittags nicht trinkt, ich biete ihr zwar immer über den Tag hinweg Wasser an, aber sie trinkt selten etwas davon!

    Und jetzt kommen ihre Werte:

    U1: 50cm - 3130gr.
    U2: 51cm - 3030gr. 27.08.
    U3: 54cm - 3760gr. 14.09.
    U4: 59cm - 4965gr. 25.10.
    6ocm - 5010gr. 03.11.

    dann hat sie wieder schön zugenommen, wir mußten regelmäßig zum wiegen.. das habe ich aber leider nicht mitgeschrieben :-? .

    Jetzt haben wir sie am Freitag bei meiner Freundin (sie ist Hebamme) gemessen und gewogen, weil sie ihr so groß und leicht vorkam:

    ca. 70cm - 6200gr!!!! das ist doch ein bisserl arg wenig, oder?

    Aber unsere Ärztin hat vorletzte Woche nichts gesagt, sie war sogar total begeistert, wie aktiv und fit Noëlle ist, sie kann nie still halten, ist immer in Bewegung.. ist sie deshalb so wenig "pummelig babymäßig"?

    Vielen Dank fürs Lesen, ist doch ein bißchen länger geworden..!
     
  2. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Hmm, bin mir nicht sicher.. @Ute

    Was ich vergessen habe:

    ich habe es auch schon einmal versucht, ihr um 14 Uhr die Flasche zu geben, dafür das Obst wegzulassen, aber sie hat dann zwar Hunger, trinkt aber nicht richtig und das bringt alles durcheinander, dann trinkt sie später am Nachmittag auch nicht gut und ißt abends den Brei nicht mehr richtig und schläft die ganze Nacht nicht richtig gescheit...

    Sie stinkert mindestens 5 Mal am Tag in die Windel!!!! Manchmal ist es eher zu fest, aber das nächste Mal noch am selben Tag ist dann ganz normal..!
     
    #2 Danielle, 23. Januar 2005
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2005
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Hmm, bin mir nicht sicher.. @Ute

    Hallo Danielle,

    zuerst einmal fällt mir auf dass du 3 verschiedene Milchsorten verwendest. Ich würde es auf 2 begrenzen.

    AR weiterhin aus der Flasche
    Comformil mit Flocken nach Bedarf aus Flasche oder mit dem Grieß am Abend angerührt. Das garantiert quasi auch dass der Abendbrei gut verdaut wird.

    5 Stühle sind recht ungewöhnlich in diesem Alter. Vermutlich sind es nur kleine Portionen?

    Die Gewichtszunahme der letzten 10 - 11 Wochen ist im Minimumbereich. Gerade noch o.k. Es ist gut dass sie sich so prima bewegt und deine Ärztin zufrieden ist mit ihrer allgemeinen Entwicklung. Darauf kommt es wesentlich an.

    Beim Mittagessen und wenn du ihr Nachmittags einen Obstbrei gibst achte bitte auf ausreichende Fettzufuhr. www.babyernaehrung.de/beikost_ii.htm die einzelnen Rezepte zum nachlesen.

    Vom Plan her wären noch überwiegend Milchmahlzeiten angebracht. Der OGB erst nach dem 6. Monat regelmäßig geben. Jetzt als absolute Notlösung betrachten. Evlt. kannst du auch den Milchbrei nachmittags geben und abends nochmal mit der Flasche versuchen. Probieren geht über studieren.

    Die Flüssigkeitsmenge reicht offensichtlich da häufig Stuhl problemlos abgesetzt wird.

    Grüßle Ute
     
  4. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Hmm, bin mir nicht sicher.. @Ute

    Hallo Ute,


    Vielen Dank für Deine ausführliche Antwort!

    Jetzt habe ich aber doch noch eine Frage:
    Und zwar habe ich zu Beginn den Brei mit Comformil angerührt, aber da ist sie dann in den Streik getreten, das scheint ihr irgendwie nicht zu schmecken.. deswegen bin ich auf die HIPP Folgemilch gekommen, soll ich ihn doch lieber mit Comformil anrühren und noch etwas Obst wegen dem Geschmack dazu tun? Oder kann Noëlle das eigentlich garnicht rausschmecken und ihre Verweigerung hatte andere Gründe?


    Ach und sie kackt mehr als ordentlich!!! Ich weiß auch nicht, wo sie die Menge herbringt!
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Hmm, bin mir nicht sicher.. @Ute

    Ausprobieren - und etwas Obst unterrühren.

    Grüßle
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...