hirse bindet mineralien?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von wildehummel, 10. Januar 2006.

  1. hallo zusammen,

    eine freundin sagte mir gerade, dass in ihrem ernährungsbuch für babies drin steht, dass man hirse nur ab und an füttern soll, da sie mineralien bindet.

    stimmt das?? und was genau heisst "mineralien bindet" ?? kann mich da jemand aufklären?

    merci,
    iris
     
  2. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: hirse bindet mineralien?

    Hallo Iris,

    kannst du uns mal bitte die Quelle nennen?

    :winke:
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: hirse bindet mineralien?

    Hallo,

    frische Hirse(körnchen) sollten nicht im 1. Jahr gekocht werden. Hirse enthält bestimmte Stoffe die umstritten sind.

    Hirseflocken von Babynahrungsherstellern sind o.k. - aber Achtung sie werden extrem schnell ranzig. Also flott verbrauchen.

    :koch:
     
  4. AW: hirse bindet mineralien?

    sorry, wenn ich mich da einmische- aber was heisst extrem schnell verbrauchen? lilli bekommt in das morgenfläschen und den gemüsebrei(verträgt ja kein obst) hirseflocken...auf der packung steht in ca 3 wochen verbrauchen, ist das ok?
     
  5. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: hirse bindet mineralien?

    jap, wenns der hersteller so sagt ;-)

    liebe grüße
    kim
     
  6. AW: hirse bindet mineralien?

    ok, hier ist nun endlich die quelle:

    babys richtig ernähren
    von heidrun fronek
    nach einem ernährungsplan d. forschungsinstitutes f. kinderernährung in dortmund
    herausgabe 1999
    südwest verlag

    hab bei amazon nachgesehen und es müsste dieses hier sein:
    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3517067180/qid=1137419638/sr=1-4/ref=sr_1_10_4/028-2881987-6658154

    schnellsuche ergab folgenden auszug:
    " ... Buchweizen, Hirse oder Quinoa nicht essen: Amaranth und ungeschälte Hirse enthalten Gerbstoffe, die die Aufnahme von Eisen, Eiweiß und der Vitamine B 1 und 86 im Darm einschränken. Hirse ... "

    und hier der link mit der ganzen seite dazu:
    http://www.amazon.de/gp/reader/3517067180/028-2881987-6658154?%5Fencoding=UTF8&keywords=hirse&p=S011&twc=1&avc=1&checkSum=aV2s4581o6biJ%2FqCJxdgiRVOjPiPRoqiEoNQIB98FNI%3D

    kann das leider nicht rauskopieren, aber da steht zusammengefasst, dass man auch geschälte hirse aufgrund der restgerbstoffe kindern unter 2 jahre nur selten geben sollte.
     
  7. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: hirse bindet mineralien?

    Hallo Wilde Hummel,

    Ute hats ja schon geschrieben: Frisches Getreide ist für Babies und ungeeignet, aber die Flocken für Babies kannst du ohne weiteres füttern.

    :winke:
     
  8. AW: hirse bindet mineralien?

    hallo kathi,

    also steht humbug in dem buch oder wie soll ich das verstehen? hirseflocken bestehen aus geschälter hirse und, wie gesagt, im buch steht, dass man die nur selten geben soll.

    vielleicht kann ute noch mal was zu den aussagen im buch schreiben...?

    danke,
    iris
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...