Hintere Backenzähne mit 16 Monaten???

Dieses Thema im Forum "Zahnen" wurde erstellt von Katja&Linus, 29. November 2003.

  1. Hallo,

    Kann es sein, daß Linus mit knapp 16 Monaten schon seine letzten Zähne bekommt???

    Er hat bisher bereits 15 Zähne und der 16. (der letzte Eckzahn) ist auch am Durchbrechen. Jetzt steckt er sich oft seinen Zeigefinger ganz hinten in den Mund oder hält sich hinten die Wange (am Ohr hat er aber nichts). Außerdem hat er nachts immer wieder dieses plötzliche spitze Geschrei. Aber da ganz hinten ist das halt so schwer zu sehen...

    Können das die letzten Backenzähne sein oder kommen die erst viel später????

    Danke für Eure Antworten,
    liebe Grüße
    Katja
     
  2. Hallo

    Kinder bekommen die Zähne wie und wann sie wollen..es gibt zwar eine Richtzeit ..aber dadran halten sich die Wenigsten Kleinen Mäuse

    Hier ist habe mal kopiert....
    das ist aber ein Ungefährer Richtwert wie es auch in meinen Schulbuch steht...aber wie gesagt ..sie kommen wir sie wollen....

    LG
    Yvonne

    Kopie :
    Die Gebissentwicklung
    Die erste Zahngeneration sind die Milchzähne. Sie werden so genannt wegen ihrer sehr hellen, milchigen Farbe. Milchzähne sind kleiner als die Zähne der zweiten Zahngeneration und umfassen insgesamt 20 Zähne:

    Im Ober- und Unterkiefer:

    Je vier Schneidezähne
    Zwei Eckzähne
    Vier Backenzähne


    Der Zeitplan des Zahndurchbruchs bei den Milchzähnen:

    Mit ca. 6 Monaten:
    Untere zwei Schneidezähne

    Zwischen dem 6. und 8. Lebensmonat:
    Obere zwei Schneidezähne

    Zwischen dem 8. und 10. Monat:
    Weitere zwei obere Schneidezähne

    Zwischen dem 10. und 12. Monat:
    Weitere zwei untere Schneidezähne

    Zwischen dem 12. und 16. Lebensmonat:
    Obere und untere erste Backenzähne

    Zwischen dem 16. und 20. Monat:
    Obere und untere Eckzähne

    Zwischen dem 20. und 30. Lebensmonat:
    Zweite obere und untere Backenzähne

    Die zeitliche Reihenfolge kann variieren. Abweichungen sind kein Grund zur Sorge. Sollte der erste Zahn allerdings mit 12 Monaten noch nicht durchgebrochen sein oder das Gebiss nach ca. drei Jahren noch nicht vollständig sein, sollte ein Zahnarztbesuch vereinbart werden. Manchmal sind nicht alle Anlagen für die Zähne vorhanden.




    Ab dem 6. Lebensjahr beginnt der Ersatz durch die bleibenden Zähne.

    Der Zeitplan des Durchbruchs bei den bleibenden Zähnen:

    Mit 6 – 7 Jahren:
    Erster oberer und unterer Backenzahn
    Mittlere untere Schneidezähne

    Mit 7 – 8 Jahren:
    Mittlere obere Schneidezähne
    Untere seitliche Schneidezähne

    Mit 8 – 9 Jahren:
    Seitliche obere Schneidezähne

    Mit 9 – 10 Jahren:
    Untere Eckzähne

    Mit 10 – 11 Jahren:
    Obere und untere erste Prämolaren

    Mit 11 – 12 Jahren:
    Obere Eckzähne
    Obere und untere zweite Prämolaren

    Mit 12 – 13 Jahren:
    Obere und untere zweite Backenzähne (Molaren)

    Mit 17 – 21 Jahren:
    Weisheitszähne

    Auch bei den bleibenden Zähnen kommen häufig Abweichungen vor. Die jährliche Zahninspektion wird Euch bei Problemen allerdings rechtzeitig informieren können.
     
  3. Also meine Kleine sabbert auch ziemlich und pult und drückt die ganze Zeit am Kiefer, dort wo die hinteren Backenzähne kommen. Ich glaube, die kommen auch bald.
     
  4. Hallo Katja,
    Ich bin auch der Meinung Dein Süßer ist mit seinen letzten Backenzähnen beschäftigt. Jannik ist jetzt 13 Monate und hat 16 Zähne, es fehlen uns also auch nur die letzten Backenzähne. Aber er zeigt jetzt schon das gleiche Verhalten wie Deiner und ich bin auch der Meinung, das die Zähne zumindest schon im Kiefer "arbeiten", das muß ja nicht gleich heissen das sie in der nächsten Woche durchbrechen.
    Auf jeden Fall habe ich persönlich schon beschlossen, wenn der letzte Zahn durch ist ein Faß Bier anzuschlagen :? , da Jannik eigentlich immer beim Zahnen auf die ein oder andere Weise leidet.
    Ich wünsch Euch noch "ruhiges Zahnen",
    Claudia
     
  5. hallo,
    ja, das kann es alles geben. mein sohn hatte mit 12 monaten auch 16 zähne, die draussen waren. und nun entnehme ich seinem verhalten, dass da gerade wieder was kommt (nachschauen darf ich nicht! *ggg*).
    er hatte allerdings erst bei den backenzähnen überhaupt probleme. bei den and. zähnen habe ich oft nicht mal was bemerkt, bis sie dann da waren.
    lg
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. letzten backenzahn schon mit 15 monaten

    ,
  2. hintere backenzähne mit 16 monaten

Die Seite wird geladen...