HILFEEEEE!!!! Mein Kind versteht die Fragen nicht.......

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von Carmen, 21. Mai 2015.

  1. Carmen

    Carmen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    3.178
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    :ochne::ochne:.... Junior scheint irgendwie die Aufgabenstellungen in den Klassenarbeiten nicht zu verstehen. Er hat jetzt schon die 3. Arbeit versemmelt, weil er einfach etwas hingeschrieben hat, was nicht zu der Fragestellung passt.

    Was machen wir denn nur mit dem Kerlchen?
     
  2. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: HILFEEEEE!!!! Mein Kind versteht die Fragen nicht.......

    und die Lehrerin sagt da nix zu?
    ich bin vielleicht bissi anspruchsvoll aber ich als Lehrerin würde doch mal die Eltern kontaktieren wenn mir auffällt dass das Kind die Aufgaben nicht versteht :umfall:

    insofern - ich würde erst mal mit Lehrkraft reden und fragen wo sie das Problem sieht....

    und dann kommts drauf an - Textaufgaben in Mathe kann man tatsächlich durch üben verstehen lernen.... es kann aber auch sein dass er die Aufgaben nur zu oberflächlich liest sprich er könnte es verstehen täte er mal konzentriert versuchen den Sinn zu erfassen ;) ...kann auch sein dass er sehr ablenkbar ist und wenn nebendran eine Unruhequelle ist er dann so abgelenkt ist dass er "raus kommt" ....
    ich würd mir das erst mal in Ruhe anschauen wie diese Fehler entstehen und dann halt entsprechend weiterschauen...

    :winke:
     
  3. Carmen

    Carmen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    3.178
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: HILFEEEEE!!!! Mein Kind versteht die Fragen nicht.......

    Mein Mann glaubt ja er denkt zu kompliziert.

    Wir haben für Religion geübt und er KONNTE alles. Im Religionstest wurden dann aber nicht die 4 symbolischen Dinge gefragt, sondern schwarz-weiß Bildchen gezeigt, die die Kinder benennen sollten. Das Charioset hat er aber nicht erkannt und hat dann Bitterkraut hingeschrieben, weil er das Bitterkraut anhand der "Mohrrübe" auch nicht erkannt hat :umfall:

    Jetzt ist Religion nicht so tragisch. Aber in der Deutscharbeit hat er einfach Sätze in andere Zeiten umgewandelt, obwohl die Satzglieder umgestellt werden mussten. Nur weil wir für die Deutscharbeit uns auf das Üben der Zeiten konzentriert haben. Hier würde ich sahen, hat er die Frage nicht oder nicht kpl. gelesen.

    Nächste Woche steht Mathe an und mir graut es jetzt schon, wenn ich sehe wie viele Flüchtigkeitsfehler in den Hausaufgaben sind. Bei Textaufgaben ist es tatsächlich so, dass er erst schreit "Mamaaa, ich versteh' das nicht" mir dann die Aufgabe vorliest und sagt " Ach, schon gut, ich weiß.......".
     
  4. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: HILFEEEEE!!!! Mein Kind versteht die Fragen nicht.......

    vielleicht könntet ihr sinnerfassendes lesen üben? ja ich glaub dass er das kann aber trotzdem würde ich ihn mal mündliche Zusammenfassungen zu gelesenen Texten abliefern lassen.
    vielleicht merkt er daran dass er vieles oberflächlich oder interpretierend liest wenn man es direkt danach mit ihm bespricht...
     
  5. Irrlicht

    Irrlicht Lichtlein

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    24.813
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: HILFEEEEE!!!! Mein Kind versteht die Fragen nicht.......

    Wie alt ist er denn, Carmen? Bzw. in welche Klasse geht er?
     
  6. Carmen

    Carmen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    3.178
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: HILFEEEEE!!!! Mein Kind versteht die Fragen nicht.......

    er ist 9 und geht in die 3. Klasse
     
  7. Irrlicht

    Irrlicht Lichtlein

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    24.813
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: HILFEEEEE!!!! Mein Kind versteht die Fragen nicht.......

    Hm. In dem Alter bzw. in der Klassenstufe war es bei uns auf jeden Fall üblich, daß die Lehrer das Gespräch mit den Eltern suchten - bzw. wir hatten entsprechende Lehrer. Habt Ihr mal gesprochen? Betrifft es mehrere Lehrer? Kann die Klassenlehrerin da vielleicht aktiv werden?
    Was sagt er selbst denn dazu? Wo sieht er seine Probleme?...
     
  8. Carmen

    Carmen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    3.178
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: HILFEEEEE!!!! Mein Kind versteht die Fragen nicht.......

    Es ist nicht lehrerabhängig, da er 3 verschiedene Lehrerinnen hat und es bei allen ähnlich ist. Ich habe aber noch nicht mit der Klassenlehrerin gesprochen, obwohl ich auch erwartet hätte, dass sie sich meldet. Das einzige was sie zu unserem Sohn sagte als es die 4 in Deutsch zurück gab, war "Was ist los L.?".

    Ich wollte noch die Mathearbeit abwarten bis ich die Lehrerin kontaktiere. Wenn ich ihn selbst frage woran es lag, dann kommt eh immer "weiß ich auch nicht". Fakt ist, dass er ja seit Mitte der 1. Klasse sowas von ungern zur Schule geht und auch oft morgens Bauchweh hat oder ihm ist übel, um dann zu Hause bleiben zu können (das wird weniger, weil ich ihn trotzdem schicke, obwohl damit das Problem ja nicht direkt gelöst ist).

    Ob er nur unkonzentriert ist oder sich unter Druck setzt (oder gesetzt fühlt?) oder ...? Ich habe keine Ahnung, was mit diesem Kind in Bezug auf Schule schief läuft?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...