Hilfe Zahnen?! Osanit Kügelchen

Dieses Thema im Forum "Zahnen" wurde erstellt von 44Bärle44, 15. Juli 2004.

  1. Hallo Ihr lieben !
    Muß mich jetzt glaub ich auch mal in das Zahnforum begeben! Meine Kleine Lea ist eigentlich ein total pflegeleichtes Baby schreit normalerweise nicht viel! Aber seid Samstag ist sie den ganzen Tag nur noch am :cry: weinen.Sie hat totale Stimmungsschwankungen in einem Moment lacht sie noch und fängt dann auch schon wieder an zu weinen! Ich denke mal das es die Zähne sind! Sie schläft auch tagsüber ganz schlecht bzw. gar nicht und ist halt dadurch noch nörgeliger! An den Zahnleisten habe ich so zwei weiße Striche entdeckt man kann sie aber noch nicht fühlen sind das die Zähne? Wie lange dauert es noch ungefähr? Sie sabbert auch total viel und beist auf allem rum! Den Beisring liebt sie auch! Gott sei Dank schläft sie wenigstens Nachts!
    Achso sie ist fünfeinhalb Monate!
    Ich habe heute mal diese Osanit kügelchen geholt, in der Packungsanleitung steht ich soll alle halbe Stunde 8 Kügelchen geben, wie lange muß ich ihr das geben? Bis die Schmerzen weg sind oder den ganzen Tag oder mehrere Tage? Viburcol Zäpfchen hab ich auch mal geholt!
    Ich danke euch schon im vorauss für die Antworten
    ganz liebe Grüße
    Manu und :-o Lea
     
  2. Hallo Manu,

    wir haben Raphael 3-4 Kügelchen gegeben und dann erstmal gewartet. Ist es nicht besser geworden, dann so nach 15-20 Minuten nochmal ein paar. Das hat bis jetzt immer gut geholfen.

    Gib Deiner Maus nach Gefühl welche, die sind ja Natürlich. Ansonsten hat bei Raphael lauwarmer Kamillentee gute Wirkung gezeigt, der beruhig auch gut. Meine Oma gab mir den Tipp, einen Waschlappen in Kamillentee zu tauchen und dann ihm zu geben zum Rumlutschen und Beisen. Hat auch gut geholfen.

    Martina
     
  3. emluro

    emluro abtrünniger bücherwurm

    Registriert seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    10.692
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wo es schön ist
    hallo :bravo:

    ich hab ja nun echt die besten erfolge mit dem zahnwehoel aus der schreibaby seite erzielt.
    bei uns half ja auch rein gar nichts. :heul:

    ich habe dieses oel und das beruhigungsoel im einsatz... direkt nach dem duschen die füsschen massieren bzw. die wangen einreiben...

    also romie schläft wesentlich ruhiger (wenn auch nicht ganz durch)

    osanit hat früher bei den anderen kindern schonmal gut geholfen

    :jaja:
     
  4. Ich habe Zahnwehöl, Osanit und Viburcol da.

    Wenn Tim Zahnschmerzen hat, mache ich ihm zuerst mal das Öl drauf und gebe einmal 6 Kügelchen Osanit.
    Weitere Kügelchen bekommt er nur wenn es nicht besser wird (nach 15 bis 20 min).

    Wenn es nach 1 Stunde immer noch nicht besser ist, bekommt er ein Viburcolzäpfchen (das habe ich aber bisher nur nachts mal gebraucht)

    Gruß


    Bärbel
     
  5. :bravo:
    Hallo und herzlichen Dank für eure Antworten!
    Ich glaub das waren doch nicht die Zähne oder vieleicht sind sie ja auch "nur" eingeschossen, weil bis jetzt sind noch keine Zähne da! Sie nörgelt jetzt nicht mehr alsoviel. Vieleicht war es auch nur ein heftiger Entwicklungsschub! Na auf jeden Fall weiß ich jetzt Bescheid und hebe mir die Kügelchen auf!
    Also bis dann
    Manu+Lea
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...