Hilfe! Wasser!

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Claudia, 30. Januar 2004.

  1. hallo!!

    hat jmd von euch einen guten tip für mich??

    es beginnt schon wieder mit den wasseeinlagerungen bei mir! heute in der früh waren meine finger wieder mal ziemlich geschwollen!!!

    welche lebensmittel oder tees kann ich trinken??

    mir fällt nur spargel ein, und kartoffeln und reis ........

    lg
    claudia
     
  2. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    brennesseltee, zwar iihh aber er hilft gut
     
  3. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    Mein Frauenarzt hat von Entwässerung in der Schwangerschaft abgeraten :???: . Es kann ein Blut- /oder Urintest (ich weiß nicht mehr welcher wofür war) gemacht werden, in dem festgestellt werden kann, wie Dein Hormonhaushat ist. Wenn eine Hormon"störung" vorliegt, hast die während der SS mehr Hormone in der Haut als im Blut (?), die dem Blut das Wasser entziehen. Deshalb würde zusätziches Entwässern zum Verdicken des Blutes führen, würde Deine Beine/Hände jedoch nicht entwässern.
    Klang für mich plausibel, ich weiß nur nicht, ob ich das jetzt richtig wieder gegeben habe.

    :winke:

    Conny
     
  4. Mullemaus

    Mullemaus Chatluder

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
  5. Hallo Claudia,

    *hach* kann ichd ir gut nachfühlen bei joel hatte ich dies auch sehr früh :heul: diese Ss ist gegen ende hald alles auf einmal gekommen :heul: AAAAAAABER naja schlisslich weiss man ja für was man diese leiden durchsteht :wink: !

    mir wurde empfohlen mit brenneseltee, spargeln, Ananas *miam*, Baaaaden :wink: und beine hochlagern :jaja: UND kalt abduschen ist auch sehr gut warm kalt warm kalt.... mache dies viel vor dem zubett gehen :jaja: geht mir dan auch besser :jaja:


    Ganz liebe Grüsse Désirée :bussi:

    p.s weiterhin alles liebe und gute für diene Schwangerschaft :rose:
     
  6. Hallo Claudia!

    Wassereinlagerungen können auf einen tendenziell zu sauren pH-Wert im Körper hinweisen. Der Körper verdünnt dadurch im Bindegewebe abgelagerte Schlacken und Säuren, das ist eine sinnvolle Maßnahme.
    Mit basenreicher Kost kannst Du gegensteuern. Pellkartoffeln (Frühkartoffeln sind eigentlich am besten, aber die gibt es noch nicht), Gurke, viel frisches Gemüse und Obst (gekocht, roh), frische Kräuter genügend salzarmes Wasser trinken. Tierische Eiweiße, Süßigkeiten, Zucker säuern, die solltest Du meiden. Salzen der Speisen normal.

    Zerdrückte, getrocknete Wacholderbeeren (3-4 reichen) in zwei Esslöffel Honig rühren. 3 Mal täglich eine Löffelspitze davon naschen. Das regt die Entwässerung sanft an. Öfters hinlegen und Beine hochlegen. Langes Sitzen vermeiden, das unterbricht den Rückfluss aus den Beinen. Und frag mal Deinen FA, ob Du sanfte Lymphdrainage haben darfst, das entlastet auch.

    Lieben Gruß
    Kerstin
     
  7. gummibär

    gummibär Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ich hätte jetzt auch den" gestose-frauen" link gegeben-da wird auch vom Entwässern abgeraten :jaja:
    Akupunktur hat bei mir geholfen.
    Gruß-claudia
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...