Hilfe - was kann das sein???

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von sandra, 3. Mai 2005.

  1. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ihr Lieben,

    am Freitag war Tizian bei der U7 - soweit war alles ok. Er hat an diesem Tag auch seine letzte 6-fach-Impfung bekommen.

    Heute war ich mit ihm beim Orthopäden wegen seiner Hüfte - er ist dort geröngt worden.

    Kurz danach als ich mit ihm noch einkaufen war habe ich mehrere größere Placken im Gesicht entdeckt, die aussahen, wie Brennessel- oder Mückenstiche und die Haut außenrum war weiß und etwas geschwollen. Wie bei einem Stich, an dem man gekratzt hat.

    Nach 10 Minuten war das dann wieder weg und heute Abend habe ich es wieder in seinem Gesicht an einer anderen Stelle gesehen.

    Was kann das sein? Bin wirklich total ratlos und habe Angst, dass irgendwie was durch die Kombi Impfen und Röntgen was wegbekommen hat.

    Allergien hat er sonst keine - gegessen hat er auch nichts anderes als sonst.

    LG Sandra
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Hallo Sandra,
    Das klingt nach einer Nesselsucht. Die kann von der Impfung kommen, vielleicht brütet er auch zusätzlich einen Infekt aus. Wenn es ihn nicht großartig stört, würde ich es einfach nur beobachten lassen, wenn es ihn arg juckt, würde ich zum Kinderarzt gehen und ihm z.B. Fenistil-Tropfen verschreiben lassen. Die nehmen den Juckreiz und unterdrücken die Quaddeln.
    Liebe Grüße, Anke
     
  3. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Anke, ich danke dir - darauf wäre ich überhaupt nicht gekommen.

    Es scheint nicht sonderlich zu jucken - dafür war ich doppelt so erschrocken.

    Nesselsucht ist wohl eine Art Stressreaktion und hat nichts mit einer Allergie zu tun - liege ich da richtig?

    LG Sandra
     
  4. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Nesselsucht kann sowohl Ausdruck einer Allergie sein als auch eine Streßreaktion im weitesten Sinne - das Immunsystem ist einfach "übereifrig" und falsch gelenkt.
    Ich wünsche Euch, daß es eine einmalige Sache war.
    Liebe Grüße, Anke
     
  5. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Oh Anke, ich bin ganz unglücklich - vorhin als wir essen waren hatte er es wieder im ganzen Gesicht verteilt gehabt.

    Was mache ich nur?

    LG Sandra
     
  6. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Entschuldige, daß ich erst jetzt antworte. Ist es immer noch so schlimm?

    Wenn es wirklich eine Nesselsucht ist, könntet Ihr es mit Fenistil-Tropfen probieren. Aber ich würde mir vorher von einem Arzt bestätigen lassen, daß es sowas ist.
    Liebe Grüße, Anke
     
  7. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Anke,

    mit meinem letzten Beitrag gab es auch den (hoffentlich) letzten Schub :) - habe nichts mehr bei ihm beobachten können.

    Vielen, lieben Dank noch mal für deine Hilfe - ich hätte wirklich Gott sonst was gedacht, was es hätte sein können.

    LG und einen schönen Muttertag

    Sandra
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...