Hilfe, Verstopfung

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Ronny, 31. Mai 2004.

  1. Hallo,

    unsere Tochter ist jetzt fast ein halbes Jahr.
    Seit ca. 3 Wochen versuchen wir Beikost zuzufüttern.
    Leider hat sie Möhren sehr schlecht vertragen.
    Geendet hat es mit einem Durchfallzäpfchen.
    Jetzt haben wir es mit Kohlrabie probiert, leider führte das wieder zu starken Verstopfungen.
    Wir bieten zur Beikost immer Fencheltee an.
    An ihr äußern sich die Verstopfungen durch starkes Pressen und schreien, über den ganzen Tag.
    Der Kinderarzt tastete den Bau ab und stellte keine Verhärtungen fest.
    Damit war für Ihn das Thema erledigt.

    Bin für alle Tips dankbar, die helfen könnten.
    Vielen Dank.
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  3. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    welche Milch fütterst du denn ansonsten? Wir hatten eine Zeitlang Aptamil AR gefüttert, und da hatte Colin auch ganz starke Verstopfung. Seitdem wir Aptamil 2 mit Prebiotik füttern hat er zwei bis dreimal am Tag Verdauung 8O

    LG
     
  4. Ansonsten gibt es nur Muttermilch !
     
  5. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wenn die Verstopfung erst mit der Beikost angefangen hat, wirds wohl an den Möhren gelegen haben. Auf Utes seite www.babyernaehrung.de findest du auch andere Gemüsesorten. Sonst probiers doch mal mit Kürbis mit Reis...gibts von Hipp oder Zucchini mit Kartoffeln...

    lg
     
  6. hallo,

    aif karotten hat ein sohn ebenfalls mit vestopfung reagiert, er hatte dann nur mehr hasenköttel gemacht!

    ich hab dann pastinake von alnatura, gibts bei dm, gegeben und das hat er viel viel besser vertragen! pastinake ist eine ähnliche rübenart nur glaub ich leichter verdaulich als karotte!

    liebe grüße nina
     
  7. Erstmal danke für eure Tips,
    unsere Hebamme meinte das sie solche Verstopfungen nicht kennt.
    Der Kinderarzt sagte alles in Ordnung,
    so kann man verunsichert werden.
    Wir werden jetzt mal Pestinaken oder Zucchini probieren, ich bin ja mal gespannt.

    beste Grüße
     
  8. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...