HILFE!!! Trinkt schlecht Flasche?!

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von melaniejulian, 4. April 2006.

  1. Hallo,
    ich bin neu hier, und habe gleich mal eine Frage, oder eher mehrere!!!
    Mein Julian (fast 9 Monate) bekommt jetzt 3 Beikostmalzeiten, das klappt auch recht gut, er isst recht schön.
    Nun habe ich aber, auf Grund einer Milchunverträglichkeit vor 2 Wochen aufgehört zu stillen, und nun das Problem:
    Julian trinkt die Flasche (mit SOM-Nahrung) nur sehr schlecht bis gar nicht.
    Abends geht gar nichts, da füttere ich ihm Brei.
    Und morgens trinkt er meist nur 100ml, so das der gr. Hunger gestillt ist, und dann bring ich ihn mit nichts mehr dazu die Flasche zu trinken.
    Wenn ich jetzt diese Mahlzeit auch noch durch Brei ersetze, bekommt er mit 8Monaten schon keine Flasche mehr!
    Ich finde so kleine Kinder brauchen noch ihre Flasche, aber was soll ich machen???
    Nun hoffe ich auf euch!
    Danke für eure Antworten, bitte helft mir!!!
    Gruss Melanie
     
  2. Nanieis78

    Nanieis78 Die Fototexterin

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: HILFE!!! Trinkt schlecht Flasche?!

    Manche Kinder haben mal so ein phase, wo man denkt, mensch jetzt trink oder ess mal was, aber kommt schon wieder. Meine Tochter hatte auch mal ne phase, wo ich dachte, jetzt trinkt sie gar keine Milch mehr, und was ist heute, sie wird im Mai Zwei Jahre und hat seit ein paar wochen wieder eine Phase wo sie nicht nur morgen-wie gewohnt-sondern auch abends eine Milch trinken mag...das ist auch nicht weiter schlimm, ich gebe ihr hipp und bebivita milch die man bis ins Kiga alter geeben kann. Mit Milchunverträglichkeit kenn ich mich leider nicht so gut aus, da Chiara das zum Glück nicht hat, aber eines kann ich dir noch sagen, Flüssigkeit ist das Wichtigeste, Tee, Wasser... wie gesagt, dein Julian mag bestimmt bald wieder..viel Glück, lg Nadja
     
  3. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: HILFE!!! Trinkt schlecht Flasche?!

    Hallo Melanie und willkommen!

    Wie ist die Milchunverträglichkeit festgestellt worden?
    Hat er die Flasche generell schon immer abgelehnt nach dem abstillen oder SOM zunächst getrunken?
    Welches Flaschensystem benutzt du?
    Lies doch mal bitte hier
    http://www.babyernaehrung.de/trinkprobleme.htm

    Liebe Grüße ersteinmal
    Kim
     
  4. AW: HILFE!!! Trinkt schlecht Flasche?!

    Hallo Kim,
    Julian war ein absolutes Schreibaby, als das mit 6 Monaten endlich vorbei war, wachte Julian 15-20x nachts auf und hatte Bauchweh.
    Nachdem mir kein Kinderarzt helfen konnte, und alle nur den "tollen" Rat hatten, das wird mit der zeit schon... gab mir eine Heilpraktikerin den Tip mit der Kuhmilch- und auch, das ich(als stillende Mutter) keine Milchprodukte essen darf. Und siehe da, Julian hat in der 1.Nacht ohne Milch schon durchgeschlafen.
    Ich wollte aber nicht auf Milch verzichten, und hab deshalb abgestillt. Julian ernähre ich mit SOM und Milchfreien Breis.

    Ich habe die NUK first choice Flaschen und Anti-Kolik Flaschen von MAM- er trinkt aus diesen auch gut, vor allem TEE.

    Ich probiere jetzt seit 2 Wochen die Morgenflasche zu geben, ein paar mal hat er 160-180ml getrunken, auch relativ zügig, die anderen Male nur etwa 100ml und danach spuckt er und ein Teil kommt wieder raus. Das bringt es ja auch nicht.

    Ich überlege echt, ihm statt Flasche nur Brei zu füttern- den isst er wenigstens und spuckt nicht. Er war von Anfang an ein "Speikind" bei flüssigen Sachen.

    Gruß Melanie
     
  5. AW: HILFE!!! Trinkt schlecht Flasche?!

    weiss denn keiner mehr Rat???
     
  6. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: HILFE!!! Trinkt schlecht Flasche?!

    Welche Sauger verwendest du?
    Konntest du dich in og. Link wiederfinden?

    Da er die anderen milchfreien Mahlzeiten ja zu vertragen scheint, würde ich einfach weiterhin anbieten. Aber nur ein Flaschensystem, damit du ihn nicht verwirrst und evtl prüfen, ob er ein Vakuum zieht.

    Liebe Grüße
    Kim
     
  7. AW: HILFE!!! Trinkt schlecht Flasche?!

    Hallo,
    ich verwende Sauger der Gr. 2
    Der Link ist ok, aber bei uns ist das nicht so. Er trinkt ja aus der Flasche. Seit zwei Tagen hat er jetzt wieder gut getrunken (200ml), aber die meisten tage- da verweigert er die Flasche einfach. Er will lieber ESSEN.
    Aber man soll ja im 1. LJ noch eine Flaschenmahlzeit beibehalten, oder?
     
  8. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: HILFE!!! Trinkt schlecht Flasche?!

    Ich würde einfach konsequent weiter anbieten. Sauger Größe 2, M.
    Äußert er denn Hunger, wenn du ihm die Flasche anbietest?

    Meiner hat so Phasen, in denen er morgens erstmal ne Runde Rollen, Robben und Quasseln muss, bevor er Hunger hat.

    Liebe Grüße
    Kim
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...