Hilfe Tee nur gezuckert!!!

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von N.i.c.o.l.e, 19. März 2006.

  1. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    Ich weiß mit unserer Maus nicht mehr weiter.

    Vor einiger Zeit mussten wir Josy über einen längeren Zeitraum Oralpädon geben da sie ziemlich arg Durchfall hatte.Leider hatte die Apo dieses Zeug nur mit Erdbeergeschmack und ich dachte na gut versuchs mal.Unsere Kleine hat das Zeug geliebt und hat davon min.400ml am Tag getrunken.

    Tja nu is Durchfall zum Glück weg und wir wollten wieder auf den Aletet-Früchtetee mit Karotte zurück greifen aber dadurch das das Oralp. sehr süß war hat sich Josy dran gewöhnt und trinkt ihren Tee jetzt nur mit ca. nem Löffel Zucker!

    Ich habe Erdbeertee,Babysäfte,Babytees und so ziemlich alles was es gibt versucht aber solange kein Zucker drin ist rührt sie es nicht an.

    Ich habe ein super schlechtes Gewissen und Horrorvisionen das ich eines Tages ein Kindergartenkind mit schwarzen Zähnen habe.

    Hat jemand einen Tip wie Josy wieder gefallen an Wasser und ungesüßten Tees findet???
     
  2. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: Hilfe Tee nur gezuckert!!!

    Gibt es denn wirklich niemanden der so oder so ähnliche Probleme hat bzw. hatte?:cry:

    Ich bin wirklich für jeden noch so kleinen Tip dankbar.
     
  3. fabi2005

    fabi2005 Familienmitglied

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Odenwald
    AW: Hilfe Tee nur gezuckert!!!

    Hallo,

    ich kenn das mit dem nicht trinken wollen...
    Hatten ein änliches Problem.
    Ich mische den Tee immer mit eigenem Apfelsaft (wir kochen von eigenen Äpfeln immer A-Saft ein) gemischt, ca. 2:1 Verhältnis. Nun trinkt er den Tee... Wahrscheinlich reicht die Apfelsüße ihm dann aus...

    Aber frag mich net, ob das nun besser ist wie z.B. Traubenzucker...

    Was meint ihr "wissenden"??

    Grübelnde Grüße
    Tanja
     
  4. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    AW: Hilfe Tee nur gezuckert!!!

    Wissend bin ich nicht.
    Aber ich würde auf keinen Fall Haushaltszucker rein machen.
    Lieber (Apfel) BabySaft geben und nach und nach mehr Tee rein machen.
    So merkt sie es nicht so das von jetzt auf gleich nix mehr drin ist.

    LG Katja
     
  5. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hilfe Tee nur gezuckert!!!

    Hallo Nicole,

    ich würd einfach den kalten Entzug machen und kein Zucker mehr reintun.

    In ihrem Alter ist der Flüssigkeitsbedarf eigentlich noch über Breie und Milch gedeckt, wenn sie also mal ein paar Tage weniger trinkt ist das okay.
    Du kannst ihre Mahlzeiten einfach mit mehr Flüssigkeit anrühren / anschütteln.

    Evtl hilft auch eine neue Trinklerntasse mit der sie nicht den süßen Geschmack verbindet?

    Liebe Grüße
    Kim
     
  6. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: Hilfe Tee nur gezuckert!!!

    @Katja:
    Babysaft habe ich auch schon versucht,sie ist zwar so gnädig und probiert mal aber dann wird die Flasche mit verzogener Schnute weg gezogen.:cry:

    Es nützt nix,ich denke ich werde Kims Tip versuchen und konsequent nurnoch ungesüßte Tees geben.
    Der Ratschlag mit der Trinklerntasse ist eigentlich klasse aber ich habe schon so ziemlich jede Trinklerntasse die es auf dem Markt gibt versucht,da ich eh wegen Dauernuckeln etc. schnellst von Nuckelflasche weg wollte.
    Ich werde abr mal im www stöbern ob sich noch ein Modell auftreiben lässt,finde die Idee nämlich super.

    Danke nochmal für eure Hilfe.
     
  7. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    AW: Hilfe Tee nur gezuckert!!!

    Oh man, wenn sie nichtmal Saft nimmt, is das ja echt blöd :-?

    Zu der Trinklernflasche, find ich auch ne gute Idde.
    Ich hab bei Kevin auch etliche Probiert, Kevin wollte KEINE :-?
    Er hat dann ab dem ersten Geb. nur noch aus der richtigen Tasse/Becher getrunken.
    Obwohl ich seh gerad, mit 8 Monaten noch etwas schweer für die Maus.


    Berichte mal wenn es was neues gibt.

    LG Katja
     
  8. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: Hilfe Tee nur gezuckert!!!

    Wollte mal kurz vom ersten Tag von Josys Zuckerentzug berichten.
    Ich habe von Hipp den Rotbuschtee mit Pfirsichapfelsaft im Verhältnis 1:2 mit Wasser gemischt und musste leider wieder feststellen das ich echt 5(!!!) Trinklernbecher umsonst gekauft habe.
    Das einzige was sie annimmt ist von NUK der Latexsauger in Schnabelform und da ist es glaube ich so wie Kim sagte.Sie verbindet ihn mit dem gesüßten Tee denn sie reißt immer begeistert den Schnabel auf und nach dem ersten Schluck verzieht sie den Mund und stößt meine Hand weg.
    Habe gestern einen witzigen Trinklernbecher von Ikea gefunden der wie ein Pinguin aussieht.
    Vieleicht schmeckt bei dem Dessin das Wasser besser. :beten:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...