Hilfe-Speihkind!!Was füttern?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Flummi, 17. Mai 2005.

  1. Hallo,
    bin grad auf der Suche nach Hilfe auf die Babayernährungsseite und dieses tolle Forum gestoßen!!
    Unser Sohn ist 8 1/2 Wochen alt und spuckt von Geburt an nach dem Stillen oder dem Fläschchen bis zu 1 Stunde danach fröhlich sein Essen wieder aus und hat dann natürlich wieder Hunger und spuckt dann wieder....bisher kamen wir bis auf ständige Wäscheberge gut damit klar aber seit letzter Woche wird er tagsüber immer quengeliger weil er wohl ständig Hunger hat und das ständige spucken bestimmt auch nicht angenehm ist.Samstag haben wir ihm dann aus lauter Verzweiflung eine Probe Nestargel mit in sein Fläschchen gerührt und hatten plötzlich ein anderes Kind-ohne Spucken und ganz fröhlich!!
    Heute morgen waren wir bei unserer Kiä und die sagte uns das Nestargel wäre nicht gut in dem Alter da es Allergien auslösen könne und wir sollten zum andicken Reisschleim mit ins Fläschchen packen.
    Meine Frage:Ich habe gelesen daß Reisschleim eher zum Sättigen genommen wird und erst später.
    Ist das Nestargel wirklich nicht gut für ihn? Oder sollte man zB auf Aptamil AR wechseln?
    Nils wird von mir alle 2-3 Stunden von mir gestillt wobei er nicht allzu viel trinkt und viele Pausen macht oder einschläft oder nur rumhampelt (habe leider flachwarzen!!) und trinkt danach ca.125 ml Fläschchen mit Beba Pre. Bisher klappte das ganz gut.Gespuckt hat er immer mal mehr oder weniger,je nachdem wie ruhig er trinkt.....
    Er ist 55cm groß und sein Gewicht bei Geburt war 3.350 Gramm,mit 4 wochen 4300 Gramm und heute mit 8 1/2 Wochen 5.200 Gramm.
    Kann uns jemand helfen wie wir weiter füttern sollen?? Auf aptamil wechseln?Nestargel oder reisschleim einrühren??Hilfe!!!!!

    Vielen Dank
    Nadine und Nils
     
  2. BRITTA1982NRW

    BRITTA1982NRW Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Essen
    Hallo Nadine!
    Also mein kleiner hat Nestargel sehr gut vertragen allerdings war er ein wenig älter!!!
    Aber eine Freundin von mir hat es ihm auch schon mit 8 Wochen gegeben und der kleine ist jetzt ein ganz grosser und hat Nestargel super vertragen!!!!
    Kann es nur jedem weiter empfehlen!!!
    Ich habe Nestargel nur 14 Tage benötigt und da war unsere Spuckerrei vorbei!!!!

    Und denk daran!!!!
    SPEIKINDER SIND GEDEIHKINDER!!!!*GRINS*

    Ps. Hast du auch mal versucht ihm BEBA1 zufüttern????
    Vielleicht will er BEBA Pre nicht mehr!!!!

    Gruß aus Essen
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Nadine,

    die Zutat Johannisbrotkernmehl kann problemlos ab der 3. Lebenswoche gegeben werden. Mir ist weder persönlihc noch durch eine Literaturstelle bekannt dass es Allergien fördern oder auslösen kann.

    www.babyernaehrung.de/reisflocken.htm können im Gegensatz zum kalorienfreien Nestagel dick machen und festen Stuhlgang obendrein.

    Weiter Mumi geben und entweder die Andickung mit Nestagel oder eine Aptamil AR nach Bedarf dazu.

    Grüßle Ute
     
  4. Hallo Ihr,

    ja vielen Dank für die Antworten!!Ich hab mir das schon gedacht mit den reisflocken,er hat davon auch heute fröhlich weiter gespuckt!! Ich werde das mal mit dem Nestargel probieren und wenn das Beba alle ist auf das Aptamil AR umsteigen. Es war nur letzte woche so schlimm daß seine windel nach 6 stunden in der Nacht noch trocken war weil er alles ausgespuckt hat!!!

    Fester Stuhlgang wäre auch nicht so toll,er kämpft so schon immer beim Stuhlgang bis es geschaft ist !!Ich hatte schon überlegt das Conformil zu füttern.

    Nur Mumi klappt leider nicht,hatte eitrige Brustwarzen und mußte dann zufüttern bis alles verheilt war und der kleine Mann wird nur von Mumi irgendwie nicht satt!?Selbst wenn ich alle 2 Stunden anlege!!

    Ich muß Euch noch ein dickes Lob für Euer Forum aussprechen!!Liebe Grüße aus dem Münsterland!!
    Nadine
     
  5. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo nadine,

    beba ist bekannt für stuhlprobleme... jedenfalls uns hier *g*
    mit aptamil ar dürfte sich das bessern.

    schau mal, vielleicht kann dieser link dir noch weiterhelfen
    http://www.babyernaehrung.de/zwiemilch.htm

    liebe grüße
    kim
     
  6. Hallo Ihr,

    vielen Dank für Eure antworten!!Ich kämpfe jetzt noch mit mir was das Sinnvollste ist....Aptamil Pre und Nestargel oder nur Aptamil AR füttern oder es mit Conformil und Nestargel probieren...ich bin mir nicht sicher ob das Conformil für ihn sinnvoll ist.

    Er hat seit einiger Zeit Probleme damit seinen Stuhlgang rauszupressen und es kommt auch nur alle 2-3 Tage was,da ist der Tag an dem "Was kommt" dann auch schlimm...hochroter Kopf,Schreien,die Beine anziehen. Mal hilft Bauch massieren ein wenig,mal das Kirschkernkissen,aber es quält ihn doch.Der Stuhl der kommt ist dann aber weich und sieht gelbbraun aus wie sein Stillstuhl,riecht nur etwas stärker säuerlich.
    Ist das ein Grund für Conformil??
    Er kämpft aber auch manchmal und es kracht in seiner Windel und es ist nur Pipi drin danach,kann das Urin absetzten auch schonmal so anstrengend sein oder kann das daran liegen daß er durch das Spucken etliches an Flüssigkeit wieder verliert??

    Haben übrigens heute morgen mit Nestargel im Fläschchen angefangen und es ist fast alles drin geblieben (155 ml!!!) und jetzt schläft erzufrieden!!!

    Freu!!!!!!!!!!!!!

    Liebe Grüße
    Nadine und Klein-Nils
     
  7. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Gut, dann heißt es jetzt einfach die weitere Entwicklung abwarten und bei Problemen oder Fragen wieder melden.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...