Hilfe, sie findet nicht mehr in den Schlaf....

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von notti&mia, 15. März 2005.

  1. Hallo,

    hat jemand vielleicht ein paar tipps für uns??? :verdutz:

    Unsere Kleine Mia kommt im Moment tagsüber einfach nicht in den schlaf. Sie ist stundenlang wach und dreht richtig auf. Erst mit total guter Laune und dann kommt gekreische. Bis vor ca. 2 Wochen hat sie zu relativ festen Zeiten 3 Schläfchen am Tag gehalten. 2mal 45 min. und einmal ca. 2std. Da konnt ich sie auch hinlegen und sie ist meist ohne zu murren friedlich eingeschlafen.

    Doch im Moment wehrt sie sich richtig gegn das Schlafen. Ist total unruhig und fängt schließlich fürchterlich an zu schreien. Auch auf dem Arm beruhigt sie sich kaum.
    Was kann das nur sein?? Sie hat in den letzten Tagen gelernt sich zu drehen, und probiert dies auch fleissig aus. Hängt es damit zusammen??? Wie kann ich ihr helfen, dass sie zur Ruhe kommt? Zimmer ist schon abgedunkelt...

    Wäre echt dankbar für ein paar tipps :)

    Liebe Grüße Diane
     
  2. Hallo Diane!

    Ich denke das ist nur eine Phase. Bei uns war das jedenfalls immer so wenn Julia etwas neues gelernt hat (drehen, robben, ...). Es hat dann meistens max. bis zu einer Woche angedauert und dann lief alles wieder so wie vorher.

    Ich drück euch mal die Daumen, dass es bei euch auch nur eine Phase ist!

    Liebe Grüße
    Michaela mit Julia (10.10.0:relievedface:
     
  3. Hallo,

    mmmh ja kenne ich gut,meine kleine ist auch eine gute Schläferin von anfang an gewesen.Zur Zeit ist es aber auch vorallem Tagsüber schwierig,sie ist sooo Müde findet aber nicht in den SChlaf egal was ich mache.Sie wird dann super unruhig zappelt mit Armen und Beinen,manchmal geht das richtig lang so und schließlich fängt sie an zu schreien.Hab schon viel versucht aber leider hat bisher nix geholfen,denke aber mal das es wirklich nur eine Phase ist,die sich dann auch wieder gibt.Das hilft wohl nix ausser Geduld.
    Aber wenn wirklich jemand einen guten Rat hat wär das toll.

    Bis bald hafsa
     
  4. Hallo,

    da freu ich mich aber, das mir doch noch jemand geantwortet hat.

    Also, was soll ich sagen wir haben die Phase erfolgreich überstanden.. ;-)

    Es war wirklich so, dass sie ganz viel neues gelernt hat und davon ganz aufgeputscht war. Also diesen Schub, wie das schlaue Buch sagt, haben wir erstmal überstanden. Aber der nächste kommt bestimmt.. :bissig:

    Bei uns hat noch ganz gut geholfen, dass ich sie nicht wie sonst üblich war direkt nach Spieluhr anmachen ins Bett gelegt hab. ich hab mich nochmal gemütlich mit ihr hingesetzt, den Schnuller gegeben und sie an mich gekuschelt. Da ist Mia echt ruhiger geworden und ich konnte sie wieder hinlegen.

    Machts gut, und erholsame nächte...

    Lieben Gruß Diane
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...