Hilfe, mien Sohn nimmt ab!

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von lucasspatz, 30. Juni 2003.

  1. Liebe Ute, ich hoffe auf deinen Rat!
    Mein Lucas (4 Monate) isst zur Zeit (ich denke mal wegen der Hitze) ziemlich wenig. Die Flasche morgens und abends wird einigermaßen ausgetrunken (manchmal lässt er aber bis 40ml übrig bei 200ml Inhalt). Mittags haben wir zur Zeit ständig Theater, weil er kein Gemüse mehr mag, dabei hatte er das ja schon gut gegessen (sogar bis zu einem Glas mit 190g), aber seit einigen Tagen wird gebrüllt und alles wieder ausgespuckt. Bring ich dann eine Milchflasche, trinkt er grad mal so 100ml. Nachmittags ist mit Obstbrei wenigstens einigermaßen was, wobei da auch max. 1/2 Gläschen gegessen wird. Brei nimmt er mir gleich gar nicht, damit hatte ich eigentlich auch angefangen.
    Bis jetzt wars noch nicht weiter schlimm, er hatte trotzdem wöchentlich so um die 100- 120g zugenommen, aber jetzt hat er 60g abgenommen! Da er zwischendurch auch verdünnten Saft bekommt (Tee will er schon seit der Geburt nicht) kann es ja eigentlich nicht am Wasserhaushalt liegen.
    ich weiß echt nicht mehr, was ich noch machen soll. Nur noch Milchfläschen geben???
    Ich hoffe auf eine schnelle Antwort!
    Ach ja, er wiegt bei 65cm 6,22 kg.
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Steffi,

    dein Spätzchen ist jetzt 4,5 Monate und braucht wahrscheinlich noch einmal eine Löffelpause. Gib ihm völlig nach Bedarf seine Flaschen und Du wirst sehen er ist zufrieden und wird auch wieder zunehmen.

    Unter www.babyernaehrung.de/beikost_i.htm kannst Du dich etwas belesen. Schau vor allem nach den Themen "Entwicklung" und "Obst". Das Obst rate ich sofort wieder abzusetzen damit es bei späteren Löffelversuchen mit Gemüse keine :-( beim Kind gibt. Denn süß ist immer beliebter als rezent.

    Viele Grüße
    :winke: Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...