Hilfe! Mal wieder totale Essensverweigerung!

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Lenas Mama, 15. August 2003.

  1. Hallo ihr Lieben,

    nachdem es mit der Esserei eine ganze Weile gut geklappt hat (und ich nur ab und zu im Forum mitgelesen habe), haben wir seit ca. 1 - 2 Wochen mal wieder ziemliche Probleme.

    Ist es nur ein Phase oder was kann das sein???

    Eine Zeitlang hat es mit dem folgenden Plan gut geklappt:

    gegen 7:00 Uhr : ca. 150 - 200 ml Aptamil 1
    gegen 11:00 Uhr: 190 g. GKF mit Öl + selten mal Nachtisch (Obst)
    gegen 15:00 Uhr: 200 g. OGB mit Öl
    gegen 19:00 Uhr: Miluvit mit ab 4. Monat ca. 150 g
    gegen 20:00 Uhr: ca. 100 - 200 ml Aptamil 1 (Menge abhängig von der Breimenge die sie vorher gegessen hat)

    Zur Zeit verweigert sie aber alles was ich ihr anbiete.
    Nur frisches Obst ist immer willkommen.

    Morgens bekomme ich mit Mühe und Not 150 ml in sie rein, vom Mittagsbrei ißt sie die Hälfte (wenn überhaupt), beim OGB wird der Kopf weggedreht und in den Teller gehauen und mit dem Abendbrei brauche ich ihr erst gar nicht zu kommen.
    Irgendwie bekomme ich sie dann schon zum Essen, jedenfalls ein paar Löffelchen, aber es ist immer purer Streß :heul: .

    Anfangs fand sie Brot ganz toll, aber auch das wird nur zerkrümmelt, bzw. in den Mund gesteckt, gekaut und wieder ausgespuckt, ...
    Von unserem Essen will sie auch nichts richtiges, 2 - 3 Löffel sind interessant aber dann wars das auch schon.

    Hat sie gar keinen Hunger mehr???

    Soll ich sie einfach lassen und abwarten was passiert? Ich habe aber immer Angst, dass sie abnimmt. Sie wiegt mit ihren 10 1/2 Monaten zur Zeit ca. 8,8 kg.

    Zudem ist sie auch ansonsten im Moment sehr anstrengend. Sie will nur getragen werden, wenn ich sie runtersetze schreit sie sofort.
    Sie bekommt Wutanfälle, wenn sie irgendetwas, was sie unbedingt will, nicht bekommt.

    Vor einer Weile hat sie das freie Stehen geübt, zur Zeit aber nicht mehr.
    Naja, wie auch, wenn sie die ganze Zeit auf meinem Arm ist :???: .

    Hängt das alles zusammen? Was kann ich anders machen oder muß ich einfach dadurch?

    Danke schon mal für eure Antworten.

    LG,
    Simone
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Simone,

    um den ersten Geburtstag geht es in vielen Familien in Punkto Ernährung ziemlich chaotisch zu. Wir sind kein Baby mehr .... aber auch noch kein Kleinkind. Heute so morgen so ... dazu das Zahnen, der erste Trotz und die Abenteuer in der Wohnung und Garten die es täglich zu entdecken gibt.
    Schau auch schon mal hier www.babyernaehrung.de/kleinkind_kost.htm :jaja:

    Die vergangenen wirklich sehr warmen Tage und Nächte brachten zusätzlich Chaos in den Speiseplan von Groß und Klein. Diese Phase haben wir hoffentlich alle überstanden ....... und in einigen Tagen müsste sich das auch bei den lieben Kleinen bemerkbar machen.

    Versuche mal das Obst - z.B. Banane in Scheibchen geschnitten auf Brot zu servieren - als Zwischenmahlzeit oder Häppchen zwischendurch ist frisches Obst jederzeit willkommen.

    Melde dich ruhig nochmal wenn Fragen auftauchen. Ich drück die Daumen, dass diese Phase schnell vergeht.

    Grüßle Ute
     
  3. Hallo Ute,

    danke schon mal. Hoffentlich ist es wirklich nur eine Phase!!!

    Banane auf Brot werde ich mal probieren, Lena liebt Banane :D .

    Mal gucken, wie sich die Esserei so entwickelt, ....

    LG,
    Simone
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...